Darf ich nach dem ich Helmex eingenommen habe essen?

    • (1) 10.07.17 - 14:08

      Und zwar hab uch vor ungefähr 10-15 min Helmex getrunken und jetzt hab ich ganz schön Hunger darf ich denn überhaupt was essen und wenn ja ist es egal was? ?

      LG Christina

      • Hi, ist Helmex nicht dieses Mittel gegen Würmer ?

        Ich denke schon, dass du ganz normal essen kannst. Lediglich, wenn du es ohne Wurmkur versuchst, die Biester loszuwerden, solltest du möglichst auf Zucker verzichten und zu Sauerkraut etc. greifen. Aber mit dem Mittel ist es egal, was du isst, da sie ja chemisch abgetötet werden
        . Oder liege ich jetzt ganz falsch mit der Wurm-Vermutung?

        Liebe Grüße

        • Jup Ist gegen madenwürmer

          Hast du schon Erfahrung damit gehabt oder nicht ?

          Liebe grüße

          Oh ja, meine Kinder und ich hatten die auch schon. Wir hatten auch das Helmex, deswegen war mir das noch bekannt- meine Kinder den Saft, ich Tabletten. Ernährungstechnisch mussten wir nichts beachten. Hygienetechnisch schon - täglich für 14 Tage Betten abziehen und bei 60 Grad waschen, Bett absaugen, Fingernägel kurz halten und nach jedem Toillettengang mit Wasser, Seife und Wurzelbürste schrubben, Toilette desinfizieren, Unterwäsche und Handtücher täglich waschen. Hab zudem alles gesaugt, nass gewischt, Spielzeug ausgeräumt und gewaschen, Schränke abgewaschen... war eine ganz schöne Tortur. Unser Kinderarzt meinte, dass sei nicht nötig gewesen. Bettwäsche abziehen, waschen, Bett absaugen, Nägel kurz halten und Hände waschen -Fertig.

          • sowas hört sich ja echt krass an.. und wie kann sowas entstehen?

            Ich hätte da noch ne frage

            Ist es normal das ich imnernoch ein klitzekleines kribbeln am after hab obwohl ich die ganze Flasche drinken musste und das ja auch noch heute

            Es ist kein kribbeln was mich jetzt besonders stört aber es besorgt mich schon etwas und mir wurde gesagt ich muss es nur einmal drinken nur wenn ich noch Würmer sehe noch ein zweites mal aber wie schafft es das Medikament sogar die Eier zu töten obwohl sie ja nicht im Darm liegen sondern "draußen"?

            Liebe grüße

            • Bei uns hat es mehrere Tage gedauert, bis ich keine lebenden Tiere mehr gesehen habe. Mir wurde allerdings gesagt, dass wir die Anwendung wiederholen müssen (ich glaube nach 14 Tagen, bin aber nicht mehr sicher), da eben NUR die ausgewachsenen Würmer abgetötet werden und nicht die Eier. Haben die Anwendung auch wiederholt. Holen kann man sich die Madenwürmer z.b. auf Spielplätzen im Sand, auf Gemüse und Obst, dass nicht absolut gründlich gewaschen wurde etc. Unser Kinderarzt sagte, dass viele Menschen (hauptsächlich Kinder) damit rumlaufen, ohne es überhaupt zu bemerken. Da es extrem ansteckend ist, reicht es aus, wenn sich betreffende Personen/Kinder nicht die Hände waschen nach der Toilette und dann irgendetwas anfassen (z.B die Türklinke). Der nächste nimmt dann die Eier auf und trägt sie weiter... Es ist auch sehr wahrscheinlich, dass sich dann Familienmitglieder anstecken wie wir Mütter, da es auch über die Toilette übertragen wird. Wir merken die kleinen Besucher allerdings erst, wenn der Befall schon so groß ist, dass sie mit dem Stuhlgang ausgeschieden werden - bäh !

              Kleiner Trost. Die Tierchen sind nicht schädlich, nur ekelig und sogar noch förderlich für unser Immunsystem ;)
              Trotzdem kein schöner Gedanke

Top Diskussionen anzeigen