Fitness Junkies

Guten Abend ihr lieben ich hoffe ihr seid alle gesund ...

Ich brauche Mal Rat von jemandem der sich vielleicht gut auskennt ich habe soviel gegoogelt aber das richtige war nicht dabei 😅

Ich bin Mama von einer tollen Tochter die jetzt bald 14 Monate ist normaler Weise stillen wir nur noch nachts aber seit dem die nÀchstes ZÀhne kommen ist das stillen wieder mehr geworden.

Ich versuche meine letzten Schwangerschaftskilos loszuwerden da ich mich richtig unwohl fĂŒhle.

Ich habe im Internet von Fasten gelesen also 16/8 Methode weiß aber nicht ob es was fĂŒr mich wĂ€re eine Mahlzeit auszulassen.

Ich werde oft rĂŒckfĂ€llig wenn ich versuche weniger zu essen .

Ich habe eine App am Handy wo man Kalorien zÀhlt kennt das jemand hilft sowas wirklich ?

Habt ihr Tipps wie ich am besten abnehme es muss nicht schnell gehen es sollte wirklich langfristig bleiben .

Was habt ihr so fĂŒr Sport mit Kindern gemacht ? Ich hasse ja Sport wĂŒrde aber gerne abends wenn die maus schlĂ€ft was fĂŒr mich tun

1

Das 16/8 Intervallfasten ist keine starre Sache, das soll jeder fĂŒr sich ausprobieren, womit er sich am wohlsten fĂŒhlt. Der Sinn dahinter ist auch nicht in erster Linie Gewichtsreduktion, sondern dem Verdauungsapparat eine Pause zu gönnen und nicht stĂ€ndig Essen zu sich zu nehmen.
Ich bin sehr gut mit 14/10 zurecht gekommen.
Du musst auch keine Mahlzeit auslassen, wie kommst du darauf?

Ich habe immer von allein abgenommen, beim dritten Kind hat es ein Jahr gedauert, bis ich wieder mein Normalgewicht hatte.
Wenn das bei dir nicht klappt, wirst du um Sport nicht herumkommen, ich wĂŒrde dir aber eher ein Studio empfehlen, wo du unter fachkundiger Anleitung Übungen machen kannst und auch ernĂ€hrungsmĂ€ĂŸig beraten wirst.

2

Es gibt nicht das Rezept x da jeder Körper seinen eigenen Stoffwechsel hat. Mir hat es zu sehr gut geholfen meine ErnĂ€hrung genau zu notieren ich war der Meinung soviel esse ich ja nicht.!Von wegen..ich war permanent am naschen. Mal da ein StĂŒck KĂ€se. Hier ein StĂŒck Schokolade usw.
Ich nutze fddb und mache 16/8. Bin auch nicht so der sportjunkie versuche aber viel Bewegung in meinen Alltag einzubauen. Treppe statt lift zu Fuß statt Auto und öffis.
Auf Zucker verzichte ich zum grĂ¶ĂŸten Teil. Aber wenn ich mal Lust drauf habe esse ich bewusst und mit Hochgenuss ein Duplo oĂ€. Rechne das aber dann auch in meinen grundumsatz ein und spare dann beim Abendessen. Grundumsatz kannst du dir im Netz ausrechnen.
Ganz wichtig ist nicht nur die Menge sondern auch was du zu dir nimmst.viel Eiweiße Vollkorn statt Weißmehl hĂŒlsenfrĂŒchte verhindern hungertiefs und vermeiden dass du frustig aufgibst. Und vor allem Geduld und keine unrealistischen Vorstellungen wie 10 kg in einem Monat.
Das wird schon!

3

Beim Intervallfasten gibt es mehrere AnsĂ€tze, am bekanntesten sind 16/8 und 14/10. Allerdings wird stillenden MĂŒttern davon abgeraten, zu fasten. Es gibt viele Seiten, auf denen du dich belesen kannst. Generell ist jegliche Art von DiĂ€t wĂ€hrend des Stillens kontraproduktiv, denn eine Gewichtsabnahme ĂŒber ErnĂ€hrung wirst du nur ĂŒber ein Kaloriendefizit erreichen, was wiederum deine Milchproduktion beeinflussen kann. Ich wĂŒrde deswegen erstmal versuchen, ĂŒber mehr Bewegung und gesunde ErnĂ€hrung ohne Kaloriendefizit das Gewicht zu reduzieren. Schnapp dir den Kinderwagen und geh mindestens eine Stunde pro Tag spazieren. Mach Yoga. Tanz mit deinem Kind auf dem Arm 15 Minuten durch die Wohnung. Das tut euch beiden gut und du verbrennst nebenbei Kalorien. Iss abends etwas mit wenig Kohlenhydraten. Trink mindestens 2 Liter Wasser pro Tag. Und setz dich nicht unter Druck.

4

Sport macht etwa 30 Prozent aus, 70 die ErnĂ€hrung. NatĂŒrlich bringt kalorienzĂ€hlen was, wenn man es richtig macht.

Wenn du weniger Kalorien zu dir nimmst als du verbraucht, nimmst du ab. Mit Sport kann man seinen Kalorienverbrauch steigern und strafft dazu den Körper. Generell ist es ja gesund etwas Sport zu treiben.

Das Fasten bringt auch nichts wenn du in den 8 oder 10 Stunden genauso isst wie vorher.

Um 1 kg fett abzunehmen muss man 7.000 kcal einsparen. Und um gesund abzunehmen sollte man nicht mehr als 500 kcal vom tĂ€glichen Gesamtumsatz einsparen 🙃

FĂŒr mich ist das kalorienzĂ€hlen nichts, ist mir zu aufwendig alle Lebensmittel genau abzuwiegen und auszurechnen 😅 interfallfasten wĂŒrde mich unter Druck setzen, da ich nicht immer zur gleichen Zeit essen kann/will. ich schaue eher darauf mehr Bewegung/Sport in den Alltag zu bringen und ernĂ€hre mich zu 80% gesund und ausgewogen und 20% mit SĂŒĂŸkram oder irgendeinem Mist auf den ich Lust habe 😬 so sind die Kilos von ganz allein wieder gegangen 🙃

5

Huhu:)

Ich habe vor der Schwangerschaft mit Kalorien zÀhlen 22kg abgenommen.

In der Schwangerschaft habe ich diese wieder zugenommen.

Momentan bin ich auch wieder dabei mit Kalorien zÀhlen abzunehmen.

Liebe GrĂŒĂŸe

6

Stillen und fasten hat unsere Hebamme abgeraten. Kreislauf und co.braucht NĂ€hrstoffe.

Ihr Tipp: regelmĂ€ĂŸig essen, viel Trinken und darauf achten, was man isst. SĂ€ttigend, wichtige NĂ€hrstoffe.

Sport mit Kind habe ich mit Kind gemacht. Als meine anfing zu laufen, war ich fitter als je in meinem Leben. Kindertriathlon sah so aus: hinterher rennen, Gewicht heben, HĂŒrdenlauf.

Wir waren viel draußen, wo sie viel rennen konnte.
Da haben wir auch schon mal ein "Wettrennen" gemacht oder ich bin mit ihr zusammen gehĂŒpft und so.
Alles zu Fuß und Öffentliche fĂŒr die weiteren Strecken. Da kommt einiges an mĂ€ĂŸiger Bewegung zusammen am Tag.

Gewichtheben kam dadurch zu stande, dass sie zwar sehr gut klettern konnte, es ihr dann aber doch mal mulmig wurde. Da gab es dann Hinweise, wie sie ein StĂŒck weit selbst zurĂŒck kommt, bis ich weitgenug heranreiche um sie den Rest zu heben.
Kurze Strecken tragen, wenn sie selten aber doch mal mĂŒde war.
Überall dort runterheben, wo sie nicht raufklettern sollte : rennen/sprinten oder eben Gewicht heben. Je nach GefĂ€hrlichkeit und meiner Reaktionsgeschwindigkeit.

So kam ich zu tÀglichem Sport 7 Tage die Woche.
Ob das zum Abnehmen hilft, weiß ich nicht. Meine Fitness war nie besser, als in der Zeit.

7

Ich habe in 1,5 Jahren 32 kg abgenommen mit WW online. Das passte fĂŒr mich perfekt, weil ich da auf nichts verzichten musste.
Sport habe ich eigentlich im Fitness Studio gemacht, aber seit 2 Monaten mache ich Sport zu Hause--Decke auf den Boden, flotte Musik an und los geht's. Dauert gute 30 Minuten.
Dann gehe ich noch viel spazieren, min. 1 Stunde. Kann man auch gut mit Kind machen. So habe ich das frĂŒher auch gemacht, da bin ich mit den Kids im KiWa walken gegangen oder Inliner gefahren.

8

Ich nutze Yazio als ErnÀhrungstaegbuch. Ich habe schon ein paar ausprobiert und Yazio hat mir da am besten gefallen. Man kann easy Sachen einscannen und hat immer im Blick, was man noch essen darf und was man schon gegessen habe. Die haben auch eine Intervallfastenfunktion, die nutze ich auch gelegentlich. Das ist wie so ein ErnÀhrungscoach :)