In Freundschaft+ monogamie vom anderen fordern?

Halli Hallo Ihr Lieben ­čśŐ

Mich w├╝rde mal interessieren, ob Ihr euch in einer Freundschaft+ so "binden" lassen w├╝rdet

Ganz liebe Gr├╝├če

Anmelden und Abstimmen
5

Ist Freundschaft+ inklusive Monogamie dann nicht eine Beziehung?!? #kratz

Ich glaub, ich bin zu alt f├╝r den Schei├č... #rofl

6

Man k├Ânnte es eine fortschreitende Diversifikation von Beziehungen nennen.

Freundschaft inklusive Sex plus Exklusivit├Ąt des Sexuellen aber ohne weitere Elemente traditioneller Zweierbeziehungen wie gemeinsame Zukunftsplanung. Und bitte nicht verlieben! Weil das sprengt dann die Rules.

So habe ich das jetzt verstanden. Klingt nicht immer unkompliziert.

Im Zuge einer zunehmenden Individualisierung steigt wohl auch der Wunsch, in jeder Lebensphase das jeweils passende Beziehungsmodell mit jeweils definierten Regeln zur Verf├╝gung zur haben.

7

Ok, dann bin ich durchaus froh, dass ich schon so alt bin!

In meiner Welt gibt┬┤s halt Beziehung, Fickbeziehung oder Singledasein... war so schon immer kompliziert genug..

weitere Kommentare laden
1

Also ich hatte 2mal Freundschaft plus und wir hatten beide regeln. Und es war jeweils anders. Mit dem einen hatte ich kl├Ąre Regeln keiner macht was mit anderen in der Zeit. Wir hatten aber nicht nur Sex. F├╝hlten uns sehr angezogen haben uns jeden 2 Tag gesehen...es war so verschw├Ąrmtheit. Sind schwimmen gegangen etc. Und wir hatten auch zusammen gefr├╝hst├╝ckt etc...aber wollten beide keine Beziehung aber trotzdem waren wir uns einig, dass wir beide monogam bleiben.
Bei dem anderen war es irgendwie anders. Das war wirklich nur sexuelle. Kam nur f├╝r Sex ist noch was geblieben aber Aktivit├Ąten w├╝rden nicht unternommen...da war es mit auch irgendwie egal....

2

Hey, erstmal ganz lieben Dank f├╝r Deine ehrlichen Worte, darf man denn mal nachhaken?
So wie Du die eine Freundschaft + beschriebene hast, ist es ja schon fast wie eine Beziehung gewesen, warum wolltet Ihr das dann beide nicht, weil so an sich "aneinander gebunden" rein sexuell, wart ihr ja schon, warum es dann nicht einfach versuchen?
Ganz liebe Gr├╝├če ­čśŐ

3

Klar kannst du Fragen. Ich denke, es lag daran,dass wir uns schon lange kannten und dadurch das Verh├Ąltnis einfach inniger war. Ich war 3 Monate von meinem Partner getrennt und wollte auch zu dem Zeitpunkt keine neue Beziehung. Und er war eigentlich schon l├Ąnger singel wurde aber von seiner Ex sehr viel betrogen.
Es gibt ja auch eine Art freundschaftliche Betrug...ich denke dies f├╝hrte auch dazu, dass wir uns beide deshalb so einigten.
Bei dem anderen war mir es egal , weil ich ihn kaum kannte und ihn ├╝ber ne Freundin kennengelernt habe und so keinen Bezug zu ihm vorher hatte. Au├čerdem passten wir nur sexuell zusammen und das freundschaftliche fehlte einfach. Was er nachdem er bei mir weg war gemacht h├Ątte, w├Ąre mir egal gewesen.­čśü­čśü

4

Hallo!

Nein, ich denke nicht. :) In Beziehungen ist das f├╝r mich was Anderes, aber bei so lockeren Sachen ist es mir egal, was passiert, wenn wir uns nicht sehen und ich selber will mich da auch nicht einschr├Ąnken. Wenn ich Single bin, bin ich Single.

Habe das aber durchaus im Freundeskreis, dass manche das mit der monogamen "Aff├Ąre" lieber wollten.

Ich akzeptiere diese Einstellung, f├╝r mich selber w├Ąre das aber Unfug.

10

Verstehe das nicht ... was genau ist das Problem???
Ich f├╝hre zwei Beziehungen. Da ich demisexuell bin kommt Sex mit Freunden (etc) nicht in Frage.