Kein Sex nach der Geburt

    • (1) 14.07.19 - 10:40

      Liebe Mamis, vielleicht habt ihr ein ähnliches Problem und Erfahrungen gemacht. Ich habe nach der Geburt so gut wie keinen Sex mehr gehabt. Die letzten zwei Monate vor der Schwangerschaft fing das schon an, was völlig in Ordnung ist, er wollte nicht mehr mit mir schlafen weil der Bauch zu groß geworden bzw das Baby in mir. Und ich wollte selber keinen Sex. Aber die Geburt ist jetzt schon über sieben Monate her und wir hatten nach der Geburt nach drei Monaten einmal Sex ( den er wollte ) und nach einem halben Jahr einmal, weil ich es wollte. Ansonsten macht er überhaupt keine Annäherungsversuche gar nichts. Wir haben ab und an mal Streitereien, da verstehe ich wenn man da keinen Sex will. Aber auch wenn alles gut ist und wir einen schönen Tag hatten, passiert nichts. Wir waren sogar vor einer Woche paar Tage verreist und es ist nichts passiert. Dazu kommt noch dass er vor einem Monat noch zwei Monate auf dem Sofa geschlafen hat. Aus dem Grund, weil er Rückenprobleme hat und ja arbeiten geht und wegen dem Kind so schlecht schläft. Ich weiß nicht, wie ich ihn ansprechen soll auf die Sache, dass er mich sexuell nicht zufrieden stellt und meine Bedürfnisse in keinster Weise befriedigt. Vielleicht habt ihr ja hilfreiche Tipps. Vielen Dank schonmal im Voraus.

          • (5) 14.07.19 - 13:14

            „Schatz mir liegt da was auf den Herzen, können wir mal ein ruhiges Gespräch führen, wenn der Kleine schläft?

            ...

            Ich vermisse Zweisamkeit mit dir und wollte wissen, ob es dir ähnlich geht oder woran es liegt, dass wir so wenig Kuscheln, Sex haben etc.“

            Ist doch nicht so schwer, Mensch ihr habt ein Kind zusammen. Ist man da nicht über sowas hinweg, dass man nicht offen über Probleme reden kann?
            Kriegst du sicher hin :)

            Ich bin mir sicher, dass es deutlich weniger Probleme in Beziehungen geben würde, wenn die Leute einfach mal reden, nicht schreien, nicht anmotzen, einfach in Ruhe reden, bevor man alles in sich reingefressen hat oder irgendwelche Mutmaßungen angestellt hat.

      (6) 14.07.19 - 11:05

      Zwei Möglichkeiten...
      A) Sag ihm dass du gern mehr Sex hättest.
      B) Mach den ersten Schritt. Ich seh keinen Grund warum der Mann das machen muss. Vielleicht will er sich einfach nicht aufdrängen?

    • (7) 14.07.19 - 11:23

      Nimm ihn dir doch einfach. Klingt blöd aber die meisten Männer können eigentlich immer. Ergreif die Intiative und Fang an, der Appetit kommt beim Essen 😉

      (8) 14.07.19 - 12:56

      Ergreif die Initiative und zieh dir was schönes an.
      Selbst wenn mein Mann mal geschafft von der Arbeit ist, wenn ich in Dessous vor ihm stehe, ist das ganz schnell vergessen 😅

      Wenn er dann nicht drauf anspringt, würde ich ihn ganz offen fragen, was los ist. Ob er dich nicht mehr attraktiv findet zum Beispiel.
      Ich kenne auch ein Paar, wo der Mann keinen Sex mehr will, seit sie schwanger war. Irgendwie gibt es da bei ihm eine Sperre, keine Ahnung, was da nicht stimmt.

      (9) 14.07.19 - 15:11

      Nicht bös gemeint, aber wenn kind neben euch schläft wunderst du dich,dass er keinen sex will?

      (15) 15.07.19 - 10:08

      Ich hätte mich schon gewundert, weil Babys uns nie gestört haben. Entweder sie haben fest geschlafen oder wir sind halt aus dem Schlafzimmer raus.

      • Also ich könnte das nicht wenn das baby neben liegt. Ich will aber auch nicht leise sein dabei^^

        Zb unser zuhause hat 156qm. Also unser Schlafzimmer ist im ersten stock oben. Ich müsste also mit meinen mann extra runter auf die couch gehen oder so... damit ist das spontane weg. Wir müssten uns absprechen wie wo was ungefähr. Mein Mann ist da nicht so... meinen ex wäre da dabei die lust vergangen. Der hat sowas gehasst. Zb er wollte war total erregt aber meine blase war so voll ^^ ich hätte das niemals geschafft ^^ in der minute wo ich aufs klo bin hatte er keinen bock mehr. Oder ich hatte mal eine zeit wo ich unbedingt aus gesundheitlichen Gründen ein kondom wollte. Ihm ist es total vergangen wie wir die kondome vom neben raum geholt haben... er sagte immer das zerstört die stimmung.

        Ja ich weiss, dass sowas nicht normal ist deswegen hab ich mich auch getrennt. Ich will damit nur sagen das es solche männer auch gibt bzw Frauen

        • Ersteres kann ich gut verstehen, meine Kinder sind ja schon größer, ein Hoch auf die Gleitzeit (schön zweideutig;-)) und die Schulpflicht;-). Aber mit so Zwergen muss man halt Abstriche machen, immer noch besser als kein Sex.

          Und für die Spontaneität gilt das eigentlich auch.
          Ja, ich glaub schon, dass es solche Leute gibt, aber wer nicht will findet Gründe und wer will findet Wege.

          (18) 15.07.19 - 22:33

          Also überfällt euch die Spontanität nur im Bett und ihr müsst dann umdisponieren?
          DAS klingt für mich eher nicht spontan.

          Wenn wir Abends noch kochen und die Kleine oben schläft, dann halt im stehen in der Küche. 🤷🏻‍♀️ Zeit und Ort findet sich immer und grade dann ist es doch spontan.

          • (19) 16.07.19 - 07:13

            Lies bitte genau was bzw über wenn ich geschrieben habe...

            Und ganz ehrlich im stehen beim kochen finde ich nicht gerade berauschend. Das klingt so Hauptsache wir haben es über uns gebracht.

            Jeder darf seine Sexualität so leben wie er möchte vergiss das nicht.

            • Ich verstehe dich auch nicht.

              Oben schreibst du: "Also unser Schlafzimmer ist im ersten stock oben. Ich müsste also mit meinen mann extra runter auf die couch gehen oder so... damit ist das spontane weg."

              Daraufhin fragt dich eine Userin, ob ihr nur im Schlafzimmer spontan sein könnt. Die Frage ist doch berechtigt. Mal ganz davon abgesehen, dass es schon merkwürdig anmutet, wenn die Lust so schnell flöten geht, dass sie einen Zimmerwechsel nicht verkraftet.

              "Jeder darf seine Sexualität so leben wie er möchte vergiss das nicht."

              Genau. Und daher ist es auch nicht in Ordnung, anderen zu unterstellen, sie wollten es hinter sich bringen, nur weil sie spontan anderswo Lust hatten.

              • Ich habe von meinen ex geschrieben. Bzw ihm als Beispiel genannt. Es steht auch, dass mein mann nicht so drauf ist.

                Mein ex hat sowieso einige probleme ^^ deswegen ist er auch der ex. Meine Nachfolgerinnen hatten das selbe problem.

                Nein ich stehe nicht auf sex in der küche im stehen. Spontan in der therme zb in der dusche wo mein mann sich setzen kann und ich oben drauf geht. Eine viel bessere stimmung, als das essen könnte anbrennen...
                Und nein ich würde nicht neben einen baby sex haben. Zerstört komplett die stimmung. Und ich wette ihr mann ist auch so drauf. Mein ex wäre nicht mal mit mir runter gegangen... mein mann würde das schon tun.

                Bitte genauer lesen.

                • Ich habe deine Beiträge genau gelesen und du hast eben nicht nur von deinem merkwürdigen Ex-Freund geschrieben.

                  Der Teil betrifft doch deine aktuelle Situation und nicht deinen Ex:
                  "Zb unser zuhause hat 156qm. Also unser Schlafzimmer ist im ersten stock oben. Ich müsste also mit meinen mann extra runter auf die couch gehen oder so... damit ist das spontane weg. Wir müssten uns absprechen wie wo was ungefähr. Mein Mann ist da nicht so"

                  Du schreibst doch ganz deutlich, dass "das spontane weg" ist, wenn du das Schlafzimmer verlassen müsstest. Also lag die andere Userin richtig.

Top Diskussionen anzeigen