Ich denke beim Sex an alles ... nur nicht an meinen Mann !

    • (1) 14.09.19 - 18:29
      WTSMG

      Liebe Leute,

      Der Titel ist vielleicht etwas zu krass gewählt, aber im Großen und Ganzen schon recht treffend.

      Ich bin nicht so der ' Sextyp' mein Mann könnte jeden Tag mit mir schlafen, ich werde jetzt auch nicht grantig, wenn wir mal 1-2 Wochen keinen Sex haben. Manchmal muss ich mich sogar dazu zwingen. Nicht, weil es mir nicht gefällt, sondern weil ich den Kopf irgendwie soooooo voll hab.

      Ich denke nicht an andere Männer, aber z.b. folgendes:
      Welche Termine stehen noch an?
      Was mache ich heute zu essen?
      Was muss noch geputzt werden, was steht noch an, wie soll ich das und das bloss schaffen, ich bin im Stress, bald wieder arbeiten gehen, wie soll das funktionieren,hab ich den Trockner ausgeschaltet... was sind das für Flecken auf dem Laken, oh das Fenster müsste ich auch mal wieder putzen ?! Nur so bekloppte Dinge, ich bin gar nicht richtig bei der Sache.

      Und ich hab ein richtig schlechtes Gewissen dabei 😩
      Aber ich weiss einfach nicht, wie ich das abstellen könnte.

      Ich brauche nen Rat, nen Tipp oder vielleicht einfach ein: ist mir auch schon mal passiert...

      • (2) 14.09.19 - 20:38

        Hast du das nur bei Stress oder immer?

        (3) 15.09.19 - 13:46

        Hast du das nur beim Sex? Gibt ja so Menschen, die nie runterfahren und nicht einfach Löcher in die Luft starren können.

        Merkt dein Mann, dass du gedanklich abwesend bist und liegst du nur da wie bei dem Klischeewitz, wo der Mann sich abrackert und die Frau hochstarrt "oh, die Decke müsste mal wieder gestrichen werden"?

        • (4) 15.09.19 - 15:12

          Danke für deine Antwort.

          Er merkt das nicht, glaube ich zumindest.
          Meistens ist es auch nur in den Stellungen, in denen wir uns nicht ins Gesicht blicken können. Ich schweife dann mit meinen Gedanken sofort ab. Zuerst ist mir das auch überhaupt nicht richtig bewusst, aber wenn ich dann merke, dass meine Gedanken wieder woanders sind, bekomme ich sofort ein schlechtes Gewissen, muss mich aber schon konzentrieren, um nicht wieder an Termine oder Haushalt zu denken 😭 so, als könnte ich wirklich nicht abschalten.

          • (5) 15.09.19 - 17:10

            😁 klingt irgendwie schräg. Aber anscheinend bist du multitaskingfähig. Sonst hättest du vermutlich wenig davon.

            Vielleicht helfen dir generell Entspannungstechniken wie Autogenes Trainig z. B. , um zu lernen, wie man den Kopf mal abschaltet

      Hast du denn dabei einen Orgasmus?

    Dann hast DU wahrscheinlich nur schlechten und unbefriedigenden Sex.
    Hast du ihm das schon mal gesagt?

    • (9) 16.09.19 - 16:53

      Kann ich jetzt aber nicht bestätigen ... 🤔
      Wie soll ich denn einen Orgasmus bekommen, wenn ich an dir Wäsche im Keller denke ?

      Wenn ich diese Gedanken nicht habe, dann habe ich auch einen Orgasmus .

      Ausserdem ist nicht der Orgasmus der Garant für guten Sex, das eine hat mit dem anderen nichts zu tun 🤔

(10) 17.09.19 - 13:47

Wahrscheinlich hast du einfach zuviel um die Ohren.
Bist du denn beim Sex auch selbst aktiv oer nur "anwesend"?

Top Diskussionen anzeigen