Ex

Hallo! Ich habe mich im Sept. von einem RX getrennt. Er hatte lange um mich gekämpft. Wir hatten noch Kontakt. Ich würde auch noch einmal rückfällig und wir landeten in der Kiste. Danach hatten wir wieder Kontakt. Bis April, wo ich ihm dann deutlich sagte er soll mich nicht mehr anrufen, es bringt nix mehr. Er sagte Ok, aber seine Tür würde immer für mich offen sein. Seitdem habe ich nix mehr von ihm gehört.
Ich würde ihn jetzt so gerne anrufen. Wissen wollen wie es ihm geht. Leider bin ich zu feige. Er meldet sich aber nun auch nicht mehr. Vielleicht hat er eine Neue. Ich weiss es nicht.
Ich glaube ich habe einen grossen Fehler gemacht.
Was würdet ihr tun?
LG

1

Ich würde mir klar werden was ich will. Du redest so abgebrüht. In der Kiste gelandet... Das klingt nicht nach aufrichtigen Gefühlen. Bist du jetzt nur einsam oder unterv.. und willst ihn deshalb aufwärmen?
Es klingt nicht nach der großen Einsicht, dass du nun für immer mit ihm zusammen sein willst. Also lass ihn in Ruhe.

2

<< Ich glaube ich habe einen grossen Fehler gemacht. >>

rufe ihn an und sage ihm das.

3

Was bedeutet das, als er sagte seine Türe würde immer für mich offen sein?

Er kann doch mittlerweile auch eine andere haben.

5

Kann heißen, dass du dich immer melden kannst...
Das weiß nur er.
Wenn du dir sicher bist, dass du ihn willst, meld dich

4

Lies dir deine früheren Threads wieder durch, und du wirst dich erinnern, weshalb er der Ex ist. Schau nach vorne und knüpfe neue Kontakte.

6

Also wenn ich mir deinen Text so durchlese, erscheint es mir so als läge das " Fehlvehalten " auf deiner Seite. (Nur das ich leider keine Vorgechichte von euch kenne ).
Ich meine der Kerl signalisiert dir doch ganz klar , dass er dich möchte. Einmal machst du Schluss, dann kämpft er wieder um dich , dann landest wieder mit ihm in der Kiste.
Dann bietet er dir wieder an das seine Türe für dich offen steht . Ist doch klar , das du erstmal auch nichts von ihm hörst . Und dann weißt du nicht ob du ihn anrufen sollst ? Also wenn ich der Kerl wäre , ich hätte dich schon längst zum Teufel 😈 gejagt . So verhält sich doch kein Mensch . Das ist ja zum verzweifeln mit dir ....

7

Ein Mensch der sich eine Beziehung aufbauen möchte und sich in dieser auch wieder finden möchte, muss klare Entscheidungen treffen können und das kannst du einfach nicht. Ich an deiner Stelle würde das mit dem Kerl sein lassen, der Schuss geht nach hinten los .
Als Beziehungsmensch muss man wissen was man will. Du stiehlst dem armen Kerl die Zeit , weil du dich erst dazu entscheidest Schluss zu machen , und dann wieder mit ihm schläfst , und du jetzt immer noch nicht weiß was du möchtest . Ich würde den Kerl nicht anrufen, weil er sich dann wieder Hoffnungen macht, und irgendwann schmeißt du all deine Entscheidungen wieder über Bord . Das wird nie enden.
Und ich würde aufhören, Leute zu fragen was du Beziehugstechnisch machen sollst.
Du musst selber wissen was richtig ist .
Durch ständiges Fragen wirst du immer abhängig von den Meinungen anderer bleiben . Die anderen wissen es auch nicht besser . Nur weil jemand sagt du sollst ihn anrufen , machst du es sofort . Informiere dich lieber selbst im Internet von unabhängigen Seiten, und treffe daraufhin eigene Entscheidungen .

8

hast du gemacht?

Keinen Kontakt mehr gehabt zu wollen?

Dich überhaupt getrennt zu haben?