Einfach nur durcheinander ­čÖä

Hallo Zusammen,

Ich wei├č gar nicht wie ich anfangen soll.
Ich bin seit 6 Jahren gl├╝cklich verheiratet, 2 Kinder.
Ich habe zu einer Arbeitskollegin guten Kontakt, man kann schon sagen es ist eine Freundschaft entstanden, sie hat auch ein Kind und ist seit einem Monat verheiratet.

So nun zu meinem Problem.
Ich merke seit einiger Zeit, dass ich mehr f├╝hle wie nur Freundschaft. Ich bin total geschockt von mir selbst und wei├č nicht was ich jetzt dagegen tun soll bzw. Wie ich mich verhalten soll ­čśę

1

Gar nichts tust du. Sie ist verheiratet und hat ein Kind. Professionelles Kollegenverhalten und kein sterbensw├Ârtchen ├╝ber deine Gef├╝hle. Egal wie deine Kollegin dazu stehen w├╝rde, du w├╝rdest sie in eine unangenehme Lage bringen.
Wenn du ungl├╝cklich bist, trenn dich von deinem Ehepartner unabh├Ąngig von anderen Personen.

2

Von Freundschaft oder mehr Gef├╝hlen zu sprechen, obwohl man sich "nur" auf der Arbeit trifft, halte ich f├╝r sehr naiv und realit├Ątsfern. Ihr trefft euch gezwungenerma├čen t├Ąglich, damit ihr Geld von dem Arbeitgeber bekommt und Geld verdient. Ich glaube nicht, dass sie sich freiwillig t├Ąglich gerne mit dir treffen w├╝rde. Oder meinst du doch?

Was w├╝rde deiner Meinung nach passieren, wenn ihr euch privat treffen w├╝rdet?
W├Ąre es dann immernoch so toll?
W├Ąre sie dann immernoch sympathisch?
Probiere es aus..schlage es ihr vor. Wie reagiert sie dann?
Macht ihr zusammen Mittagspause?
Empfindet sie auch mehr f├╝r dich?

Wenns ein "freundschaftliches Verh├Ąltnis" w├Ąre, k├Ânnte man ja auch ├╝ber sowas sprechen.

Erst wenn es dann noch passen sollte, kann man von "mehr Gef├╝hlen" oder "Freundschaft" sprechen.

Andernfalls ist er nur ein Abbild dessen, was dir in deiner Beziehung mit deiner Frau fehlt. Vielleicht auch das Aussehen oder Charakterz├╝ge einer Frau die du gern an einer Frau in der Partnerschaft gerne h├Ąttest aber derzeit mit deiner Frau nicht hast...........
Sehns├╝chte halt.

Sicher, dass du mit deiner derzeitigen Frau eine gl├╝ckliche Beziehung f├╝hrst? Oder ist und war sie nur ein Kompromiss?