Paukenröhchen und fliegen

    • (1) 28.02.11 - 15:11

      Hallo!

      Wir haben nächste woche Donnerstag Polypen und Paukenröhchen op. Heute rief mich meine Schwägerin an und fragte ob er dann überhaupt fliegen ( wir fliegen im Juli Nach Kreta) dürfte wegen dem druckausgleich.
      Jetzt meine Frage: Hattet ihr schon Paukenröhchen op und seid 4 Monate später geflogen. Ich möchte nicht bis nächste Woche warten bis ich einen Arzt fragen kann. Und dachte mir ihr wisst das sicher.

      Danke für eure Antworten

      Lg Marina

      hi Marina!

      Mein Sohn hat seit Jahren Paukenröhrchen, mittlerweile Dauerröhrchen. Und wir wurden bei keiner der bisher 3 OPs darauf hingewiesen, dass er damit nicht fliegen dürfe.

      Ich glaube sogar, dass der Druckausgleich viel besser funktioniert, da ja der Druch direkt durch das Röhrchen ausgeglichen wird. Er hat also erst gar nicht diesen Druck und die Schwerhörigkeit in den Ohren, die es bei uns nötig macht zu gähnen und zu schlucken usw.

      LG
      cori

    • Hallo,
      also da kann ich Dich auch beruhigen. Unser Ohrenarzt hat gesagt, Lena wird diejenige im Flugzeug sein, die am wenigsten Probleme beim fliegen hat. Durch die Paukenröhrchen haben die Kiddies garkeine Probleme beim Druckausgleich ;-)
      LG Nicole

      Hallo Marina,

      keine Angst, das ist absolut kein Problem,
      mein Sohn hat letztes Jahr 2 Tage vor Abflug in den Urlaub, Paukenroehrchen bekommen , damit wir in Ruhe in den Urlaub fliegen konnten.

      Unser Sohn hatte keine Schmerzen, Probleme oder aehnliches

      Liebe Gruesse
      Melanie

Top Diskussionen anzeigen