An die Jungsmamas

    • (1) 04.01.16 - 12:30

      Hallo,

      kennt ihr so ein Phänomen:
      Unser Großer, gerade 7, pinkelt nicht im Strahl sondern schwallartig mit kurzen Pausen.
      Er tut dies schon seit einiger Zeit zuweilen, es fällt uns nun auf, dass er eigentlich immer so pinkelt. Seine Vorhaut ist fast frei, für sein Alter OK (Hat sich zu 90% gelöst).

      Er hatte Probleme mit dem Trockenwerden und hat noch bis vor einem Jahr zuweilen, davor regelmäßig eingenässt. Nachts ist er nicht zuverlässig trocken - also ist seine gesamte Entwicklung auf dem Gebiet eher langsam.

      Aber über das "stotternde" Pinkeln machen wir uns schon Gedanken...
      Kommende Woche haben wir einen KIA-Termin.

      Wollte nur schon mal fragen, ob jemand so was kennt und was das war...
      Danke, der Mops

      • Hallo, ob es etwas zu bedeuten hat, weiß ich leider nicht - aber unser Kinderarzt hat uns zu jeder U-Untersuchung gefragt, ob die Jungs im Strahl pieseln und das ab einem Alter von etwa 1 - 2 Jahren. Ganz genau weiß ich es nicht mehr.

        War es denn als Baby bspw. anders? Meine haben schon gerne auch auf dem Wickeltisch im hohen Bogen gepieselt ....

        VG
        B

      Huhu!
      Bin keine Jungsmama aber hab in der Urologie gearbeitet.
      Google doch mal Youngsche Klappen.

      Das könnte evtl. die Ursache sein.
      Am Besten ist es wenn du mit solchen Beschwerden auf jeden Fall die Meinung eines guten Urologen einholst.
      Hoffe ich konnte dir helfen.

      Lg

      • Hallo,

        vielen Dank für deinen Hinweis.
        Komisch ist, dass er als Baby normal "gepinkelt" hat. Es hat aber Jahre gedauert, bis er seine Blase und sein "Pipi" unter Kontrolle hatte. Ich hoffe halt, dass sich dabei nicht etwas im Kopf oder Körper "fehlentwickelt" hat. Wir waren vor drei Jahren schon mal beim Urologen, der hatte nichts feststellen können, außer dass die Blase nicht sehr reif war. Bin mal gespannt und hoffe, es ist nichts Schlimmes...
        LG, der Mops

      Das hatte mein Sohn (7 Jahre) auch. Er wurde letztes Jahr daran operiert, hat aber immernoch Beschwerden :-(
      Bei ihm wurde es auch erst nach etlichen Untersuchungen und mein Drängen hin, dass da irgendwas nicht stimmt, festgestellt.

      Lg kathrin

Top Diskussionen anzeigen