Hosen für extrem schmalen Jungen

    • (1) 06.01.16 - 13:21

      Hallo!

      Mein Sohn wächst gerade aus all seinen Hosen raus - allerdings nur von der Länge her, von der Weite her könnte er die Hosen vermutlich noch ein Jahr lang tragen :-p.

      Jetzt bin ich verzweifelt auf der Suche nach passenden Hosen für den Jungen. Bisher sind wir eigentlich noch ganz gut mit H&M klargekommen, aber die Hosen, die ich da jetzt gekauft hatte, gingen - obwohl es Slim-Fit Hosen waren - gar nicht, sie waren viel zu weit.
      Ich hab dann im Internet eine Name-it Hose in X-Slim gekauft, die geht von der Weite her (muss aber auch diese Hose im Bund noch enger schnüren), Slim ist schon zu weit :-(.
      Von der Weite her ähnlich ist wohl Lemmi in S, aber die bekomm ich hier nicht. Und name-it macht in X-Slim nur eine einzige Hose - die will ich auch nicht 3 Mal im Schrank haben.

      Hat von Euch noch jemand Tipps, welche Hosen extrem schmal geschnitten sind? Von der Länge her braucht der Kleine 110 (Schrittlänge 42-43cm), die Bundweite darf - wenn man die Hose doppelt legt - nicht mehr als 26-27cm sein.

      LG

      Hallo,
      einfach Hosen in der Mädchenabteilung kaufen....da gibt es auch ganz schlichte Jeans....
      Mein Sohn trägt immer "Mädchenhosen"
      ...die sitzen super....fallen viel schmaler aus.
      Lg Kerstin

      • Danke für deine Antwort!

        Darüber hab ich ehrlich gesagt auch schon nachgedacht, allerdings bräuchten wir vermutlich auch da eher schmale Formen. Und im Mädchenbereich finde ich momentan echt nur Skinny-Jeans, und die finde ich weder für Mädchen noch für Jungen im Winter so toll.

        LG

    Bei unserem Spargeltarzan sitzen die Hosen von Esprit uns sOliver in schmal sehr gut. Bei allen anderen musste ich den verstellbaren Bund auf Anschlag ziehen. Müssen aber die Hosen sein, die es in W, N und S gibt.

Huhu!
Meiner ist auch seit jeher lang und superdünn. Habe beim letzten Einkauf aber entdeckt, dass "unsere" Hosen ab jetzt von s. Oliver und Tom Tailor sein werden. Beides bei Karstadt für je 30 €. Bin super glücklich damit. Die passen perfekt und es sieht nicht so zusammengeschnürt aus wie oft bei den skinny oder Slim fit von h&m

Liebe Grüße

  • Danke auch dir!

    Tom Tailor hab ich mir heute angeschaut und sogar mit der Verkäuferin extra ausgemessen. Die wäre mit 30-31cm Bundweite aber noch zu weit. Der Kleine ist leider nicht nur sehr schlank, er hat auch noch lange Beine und ein schmales Becken.

    LG

Hi,
Mädchen Jeans von KIK, alles andere war zu weit oder zu teuer.

30 Euro für ne Jeans, gebe ich für mich aus, aber nicht für die Jungs.

Gruß Claudia

  • Tja, mein Sohn hat die Figur wohl von der Mama geerbt. Und ich selbst hab für mich schon lange keine Jeans für 30€ mehr bekommen, Damenhosen in Länge 34 macht nicht jede Firma, und die Hosen, die mir gut passen, kosten eher 60-80€.
    Und bei KIK kaufe ich schon deshalb nicht, weil es in den Läden, in denen ich bisher war, immer furchtbar gestunken hat. Abgesehen davon hat mir der eine Pulli, den ich bisher bei KIK gekauft habe, eine so schlechte Qualität, dass ich ihn nach der 2. Wäsche entsorgt hab. Da hat Aldi ne bessere Qualität.

    LG

    • Je nach Größe der Filiale, ist die Luft wirklich schlecht.

      Kindersachen sind gut von kik, große Größen auch. Die Jeans halten genauso lange, wie die auch von H&M. Und die Sport Bustiers liebe ich auch, ist Ergee.

      Aldi habe ich bisher nur Kinderklamotten gekauft. Die Jeans sind für den Großen knapp, für den Zwerg viel zu groß.

      Deswegen bekommt der Zwerg Mädelshosen aus dem KIK, die fallen schön eng aus, obwohl ich das Bündchen auch noch verstellen muss.

      Da ich die Hosen vom Großen nicht dem Kleinen vererben kann, darf das einzelne Paar nicht zu teuer sein.

      Gruß

Top Diskussionen anzeigen