Kitastart, was brauche ich alles?

    • (1) 09.11.16 - 12:44

      Hallo, Kennenlernen ist kurz vor Weihnachten, 1. Kitatag für meine Motte (2 3/4) am 2.1.!
      Eine Liste der benötigten Sachen bekomme ich erst zum Kennenlernen. Zwischen Weihnachten und Neujahr will ich aber nicht loshetzen und Sachen holen.
      Was musstet ihr alles für einen 5-Stunden-Platz mitbringen?
      -Welche Hausschuhe? Lieber wären mir Stoppersocken o.ä.
      -Regenkleidung?
      -Gummistiefel (extra zum Dalassen)?
      ...
      Danke!

      • Kannst Du nochmal nachfragen und darauf hinweisen wie blöd dann das timing für Dich ist um die Sachen zu besorgen? Das ist ja ein Standardschreiben, dass die irgendwo auf dem PC haben.

        Wir könen Dir jetzt alle schreiben, was unsere Kitas wollten, aber das hilft ja nur bedingt.

        Bei uns waren es:

        Hausschuhe oder Stoppersocken
        Wechselkleidung und Turnkleidung
        Regenbekleidung und Gummistiefel
        Windeln und Wischtücher
        ggf Kuscheltier für den Mittagsschlaf
        im Sommer Mütze und Sonnencreme
        Zahnbürste und Zahnpasta
        Passbilder um Fach etc zu markieren

        Als sehr praktisch habe sich auch Einbügeletiketten erwiesen um den ganzen Kram mit Namen zu versehen.

        Hallo,
        ich habe lieber Zweitsachen da, damit ich nicht jeden Morgen dran denken muss.
        Wir haben in der Kita:
        2 komplette Sätze Wechselsachen
        Regenhose, Regenjacke, Gummistiefel
        1 Ersatz Winterjacke, Schal, Mütze, Handschuhe
        Zahnpasta, Zahnbürste, Creme für Neurodermitis
        Hausschuhe, Stoppersocken

        je nach Kind/ Alter/ Bedrüfnis:
        Windeln, Pocreme, Feuchttücher, Nuckel,

        Schlafsachen

        Hi,

        dass sich das von einer zur anderen Einrichtung unterscheidet, dürfte dir ja klar sein.

        Trotzdem hier mal das, was wir regelmäßig für die KiTa brauchen:

        Im Kindergarten bleiben:
        - Stoffbeutel mit jahreszeitlich passenden Wechselklamotten
        - Matschhose und Regenjacke (im Sommer dünn, im Herbst und frühen Frühjahr gefüttert), im Winter Schneehose
        - Gummistiefel, in der kalten Jahreszeit gefüttert
        - Hausschuhe (aktuell sowas https://www.amazon.de/Disney-Die-Eisk%C3%B6nigin-M%C3%A4dchen-Hausschuhe/dp/B01KOSQTT8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1478698405&sr=8-1&keywords=hausschuhe+elsa+und+anna)

        Ist deine Süße schon trocken und sauber? Wenn nicht, kämen noch Windeln, Feuchttücher und eine Wickelunterlage dazu.

        Außerdem bringen wir mit bzw. brauchen:
        - Rucksack (wegen der Wald- und Naturtage achte ich darauf, dass er einen Brustgurt hat, damit die Träger bei längerem Laufen nicht ständig rutschen können)
        - Brotdose
        - für die Waldtage eine Trinkflasche, ein Sitzkissen und eine zusätzliche Brotdose mit einem nassen Waschlappen darin
        - im Winter Buddelhandschuhe (wichtig: Fäustlinge, damit die Erzieherinnen nicht wahnsinnig werden, wenn sie 50 Kindern mit den Fingern helfen müssen)

        Bei uns werden außerdem von jedem Kind zwei kleine Fotos benötigt (für's Portfolio und den Tischdienst-Plan).

        Ich denke das war es im Wesentlichen.

        Viele Grüße
        Angel08

      • Hallo

        also wir haben folgendes im Kindergarten:
        Hausschuhe von Superfit. Stopersocken finde ich daheim gut aber dort nicht. Stell dir vor dein Kind läuft damit auch zur Toilette. Oftmals ist dort immer mal wasser auf dem Boden etc.

        Matschhose und Jacke (im Moment gefüttert)
        Gummistiefel gefüttert
        Einen Beutel mit Ersatzkleidung....Pulli, Hose, Unterwäsche und Strümpe
        Ansonsten habe ich dort nichts.

        LG Hexe12-17

        Wir haben Gummistiefel und Matschhose doppelt und lassen es im Kindergarten. Wenn es im Januar losgeht brauchst du eine gefütterte Matschhose oder sogar eine Schneehose. Hausschuhe würde ich auf jeden Fall welche mit fester, wasserdichter Sohle nehmen. Wie hatten in der Krippe auch immer was ganz weiches, aber sind im Kindergarten ganz schnell auf normale Hausschuhe umgestiegen, als ich gesehen habe, dass uns Waschbecken der Boden gern auch nass ist.
        Ansonsten braucht man bei uns einmal im Monat einen Rucksack und eine Trinkflasche für den Waldtag. Und Wechselkleidung.

      • Bei uns sieht die liste so aus:
        Windeln ja, aber Creme feuchttücher nicht,außer dein Kind darf 0815-produkte nicht bekommen

        Wechselsachen: 2 Oberteile, 2 Strumpfhose und 1 Hose u Socken uns 3x Unterwäsche.

        Matschsachen nach Jahreszeit oder du gibst das Kind früh mit geeigneten draußen Sachen ab.evtl 2. Jacke wenn Temperaturen über den Tag schwanken. Ich hab auch bei faustgandschuhen aufgerüstet, sind halt schneller nass als getrocknet und mal einer vorübergehend weg....
        Gummistiefel,ja aber im Januar würde mein Kind auch mit den winterstifeln rausgehen die er früh Anhalt. ..also muss doch nicht am ersten tag gleich Gummistiefel dort lassen?
        Hausschuhen mit fester Sohle, crocs oder stoppersocken sind bei uns ausdrücklich nicht gewünscht.

        Sport-t-shirt,
        Wöchentlich wechselschlafanzug, also da hab ich 2 oder 3 extra gekauft,weil Junior zu hause einteiler trägt und kitastart nur zweiteilig möchte und übers Wochenende nicht immer alles trocken wird.
        Kuscheltier, das dort im Bett bleibt und Rucksack, brotdose hängt hat davon was sie dort bekommt.

Top Diskussionen anzeigen