Zwei Fragen zu Magen-Darm-Infekt

    • (1) 18.12.16 - 19:14

      Man merkt, es scheint überall zu grasieren...;-)

      Meine Kinder haben in der Nacht von Freitag auf Samstag massiv erbrochen. Ab Samstag Früh war es wieder gut. Kein Durchfall.

      Jetzt, ca. 40 Stunden später sind wir Erwachsene dran :-[

      Zwei Fragen:

      1. Können wir die Kinder wieder/nochmal anstecken? Mit höchster Wahrscheinlichkeit ist es ja derselbe Virus.

      2. Morgen in den Kindergarten? Die Kinder sind ja über 48 Stunden symptomfrei...aber die Familie ist halt noch nicht "clean".
      Es wäre so angenehm, ohne die Kinder morgen, wenn man selbst krank ist. Nun ja, vlt. sind wir ja auch in 8 Stunden durch damit.

      Was denkt ihr?#winke

      • Hey,
        das gleiche hatten wir auch vor ein paar Wochen. Unser kiga Kind hat sich von Freitag auf Samstag erbrochen. Samstag alles super, kein erbrechen, kein Durchfall und Appetit. Sonntag genauso. Also ist er Montag wieder hin. Sonntags fing mein mann an und montags ich... aber wir haben alles so steril wie möglich gehalten. Sprich Toilette immer desinfiziert und auch die Türklinken. ( was ich sonst niemals mache) ;-) die 2 ganz kleinen haben nichts abbekommen! Zum Glück.

        Fazit, wenn er fit und gesund ist mit Appetit dann kann er hin. Wenn er noch nicht essen mag und noch quakig ist würde ich ihn zu hause lassen.
        Gute Besserung :-)
        Lg

        Huhu,

        Also da es der selbe Virus sein wird, halte ich es für ausgeschlossen das ihr eure Kinder nochmals ansteckt.

        Wir dürfen erst nach 48 Std ohne erbrechen oder Durchfall die Kinder wieder in den Kiga bringen. Rein theoretisch wäre es bei euch also möglich. Ich würde es vom Kind abhängig machen, wie es drauf ist.

        Lg

        • Danke!

          Ich war gerade in der Notdienst-Apotheke. Der Herr meinte, es sei nicht ausgechlossen, dass wir wieder "re-anstecken".#schock

          Die Kinder sind quietschfidel. Dann schicken wir wohl morgen.

          #winke

      Ich glaube, das ist auch etwas von der Art des Virus' abhängig. Manche kommen ja gerne mal wieder, andere (die meisten) sind nach einem Mal durch - nicht gleichzusetzen mit einer dauerhaften Immunität, aber eben für den Moment.

      Da gesunde Geschwisterkinder bei MD ja auch in die KiTa dürfen, würde ich das jetzt auch so auf euch beziehen. Wenn die Kids gesund sind, dürfen sie gehen. Habt ihr die Möglichkeit, dass andere Eltern oder evtl. die Großeltern sie bringen und abholen?

      LG
      bluemerle

      Ich denke Ihr könnt die Kinder ganz klar wieder anstecken . Glaub die Inkubationszeit beträgt bis zu 72 Std. Somit werden auch die Kinder die Viren noch in sich haben. Wir hatten es alle 5 ganz ganz schlimm. Die Erste hat Donnerstag auf Freitag gebrochen. Freitag war den ganzen Tag nichts. Und erst Samstag Mittag hat die Nächste gebrochen. Und dann im Laufe des Tages der Rest auch.

      In der Regel kommt es erst oben raus und dann unten. Und nach 2-3 Tagen ist alles wieder gut.
      War nur noch am waschen und desinfizieren : Klo, Türklinken, Handys und Spielzeug.

      Wären es meine Kinder, würde ich sie glaub ich nicht schicken. Vorallem strikte Diät einhalten : trockene Nudeln, Kartoffeln und Reis, Zwieback und Tee und Wasser. Und Trinken, trinken, trunken. Hab der Kleinsten nach einem Tag dann Vomex Zäpfchen gegeben, bei ihr kam die Flüssigkeit sogar zur Nase raus.
      Haltet durch. Es ist hart. Alle waren gelegen und ich musste funktionieren.

      Gute Besserung

      1. Ja, könnt ihr. Es gibt bei manchen Menschen eine vorübergehende Immunität, die maximal 3 Wochen anhält, aber ein großer Teil der Menschheit hat nicht einmal das.

      2. Nein, würde ich nicht machen. Klar wäre es für EUCH angenehm, aber nicht für die Familien, die dann vielleicht wieder angesteckt werden. Setzt die Kinder vor eine DVD oder macht es Euch sonst irgendwie bequem, aber kuriert Euch erst mal aus.

      (10) 18.12.16 - 22:00

      Hallo,

      ich würde die Kids daheim lassen schon aus dem Grund weil wenn es mir so beschissen geht jeder Weg einer zuviel wäre. Im besten Fall habt ihr sie gerade dort abgegeben und dann ruft der Kiga an weil es von vorn losging.

      Schlaft Euch aus, macht alle Diät - vielleicht habt ihr ja einen Nachbarn der Euch Bananen und Zwieback vor die Tür stellt und dann wartet ab.

      Für solche Fälle liebe ich mir mein Kinderverblödungsprogramm im TV.

      Ich lag mit zwei Kids im letzten Jahr mit Grippe flach. Für meine gesunde Tochter waren das die schönsten Tage weil sie noch nie soviel fern schauen durfte wie in der Zeit.

      VG Geli

Top Diskussionen anzeigen