Immer noch keinen Kindergarten in Bremen bekommen. Hilfe!

    • (1) 20.04.17 - 15:19

      Hallo,

      Unsere Tochter wird in Sommer 3. Sie geht schon seitdem sie 14 Monate alt ist in die Krippe und sie liebt es dort hin zu gehen. Wir wohnen in Bremen und haben sie dort in unserer nähe für einen Kindergartenplatz angemeldet. Leider haben wir noch nicht einen Plazt gekriegt und die Behörde sollte sich darum weiter kümmern. Aber ich weiß schon dass es mehr als 100 Kinder so geht. Ich denke nur was wird denn passiert und was kann ich noch machen außer warten?

      Habt ihr diezbezüglich Erfahrungen gemacht? was habt ihr denn gemacht'?

      Ich bin sehr dankbar über jeden Tipp den ich von euch bekommen kann,

      gruß,

      Leidy

      • (2) 20.04.17 - 18:51

        Wir kommen ursprünglich auch aus Bremen und habe einige Jahre in Thedinghausen gelebt.
        In 2010 sind wir nach Arbergen gezogen.
        Dort haben wir Glück gehabt, es wurde kurzfristig ein Platz in einer großen Kita bekommen.
        In welchem Stadtteil wohnst Du denn?
        Ist es nicht so, dass Krippenkinder bevorzugt werden, also die Kinder, die in der Kita bereits die Krippe besuchen?

        • (3) 21.04.17 - 17:28

          Ja das ist richtig, aber wir wollten wo anders hin und dort gab es zu viele Anmeldungen. Ich hoffe das wird bald auch berücksichtigt. Ich wohne in der Neue Vahr nord. In der Nähe von dem IBM Gebäude.

          • (4) 22.04.17 - 19:28

            Hallo,

            bei deinem Wunschkindergarten wirst du wahrscheinlich auf der Warteliste stehen. Es sei denn, du hast zugestimmt, dass deine Anmeldung in einen Topf kommt und dann wird dir, wenn es denn einen freien Platz gibt, ein Kindergarten zugewiesen. Das kann allerdings weiter weg sein.

            LG

            Melanie

          • (7) 22.04.17 - 19:35

            Hallo,

            das Problem ist aber, das der Anmeldezeitraum am 25.01. vorbei war und du dich überall nur noch auf Wartelisten setzten lassen kannst.

            Das nächste Problem ist dann, dass es in Bremen einen KITA-Pass gibt. Den musst du bei deiner 1. Wahl Anmeldung mit abgeben und dann kannst du noch 2 weitere Wunschkindergärten mit auf die Anmeldung schreiben. Jede weitere Anmeldung ohne Kita-Pass wird nicht angerechnet.

            LG

            Melanie

            • (8) 24.04.17 - 10:05

              Ja das weiß ich. Wir haben alles ricthtig gemacht. Unsere Tochter geht ja schon seit dem sie 1. ist in die Krippe und wir haben uns rechtzeitig angemeldet und den Kittapass abgegeben und die andere Einrichtungen eingegeben

    (9) 20.04.17 - 19:54

    Leider hast du keinen Anspruch auf einen Platz in deinem Wunschkindergarten sondern lediglich auf einen Kindergartenplatzt in einem gewissen Bezirk, deswegen wird nichts anderes übrig bleiben als in allen Kindergärten die in Frage kommen einen Antrag zu stellen

    (10) 21.04.17 - 12:28

    Bremen gehört ja auch zu den Städten mit Anmeldung bis Stichtag (dieser ist rum)
    Eigentlich sollten die Zusagen jetzt so langsam rausgehen. Problem: es gibt deutlich zu wenige Plätze (die Diskussion um neue Gruppen in Mobilbauten/Containern) ist in vollem Gang.
    Was du tun kannst:
    an das Amt für Jugend und Soziales wenden, du hast einen Rechtsanspruch.
    Heißt also dem Amt Feuer machen.
    Der Platz ist dann aber ggf. irgendwo.
    Aber warten ist vollkommen falsch, Druck machen, Druck machen, Druck machen...

    • (11) 21.04.17 - 17:30

      Ja das stimmt. aber ob das fertig bis August sein wird. und die Plätze von einigen davon sind auch vergeben. Ich bin am Telefonieren um zu gucke wo es dafür noch Plätze frei gibt. Wir sind auch bei der Behörde gelandet und haben eine Zwischennachricht erhalten dass wir warten müssen und sie für uns etwas suchen. Wir haben uns rechtzeitig anmeldet gehabt.

      • (12) 21.04.17 - 17:38

        Freie Plätze wirst du kaum finden, denn in Bremen fehlen ab Sommer 720 Kindergartenplätze.
        Vielleicht hast du im niedersächsischen Umland eine Chance, dann bräuchtest du aber die Bestätigung der Kostenübernahme der Stadt Bremen.

        • (13) 22.04.17 - 19:24

          Halli Hallo,

          sie wird in Niedersachsen gar keine Chance haben, da nur Kinder aus Niedersachsen dort angenommen werden. Anders herum wäre es möglich. Also Kinder aus Niedersachensen können in Bremen, wenn es freie Plätze gibt, einen Kindergartenplatz bekommen.

          LG

          Mellika

          (14) 22.04.17 - 20:03

          Vereinzelt gibt es immer nochmal welche. Ich habe neulich gerade nen Aushang gesehen, dass irgendein Wald- oder Naturkindergarten noch freie Plätze hat.

(16) 22.04.17 - 20:14

Die privaten Kindergärten posten freie Plätze auf verbundbremerkindergruppen.de. Wird wahrscheinlich nichts sein, aber kannst ja mal gucken. Und bei uns im Kiga hängt ein Aushang von irgend'nem Wald- oder Naturkindergarten. Da ist noch was frei. Müsste ich Montag mal gucken, was das genau ist.

Top Diskussionen anzeigen