Mama und Kind im selben Outfit?

    • (1) 27.04.17 - 11:18

      Meine Tochter möchte gerne so sein wie die Mama.

      Wie wohl jedes Mädchen.

      Nun hab ich ihr ein Kleid gekauft weil ich dasselbe Muster als Oberteil habe.
      Sie hat sich so gefreut.
      Gestern zeigte mein Mann mir ein Kleid welches es für Mama und Kind gibt.
      Jetzt frage ich mich ob das übertrieben wäre?
      Mein Mann hat desöfteren ein Hemd an das zu unserer Tochters Outfit passt.
      Das finde ich so süß wenn er das macht.
      Was sagt ihr ist das zu viel des Guten wenn wir ein paar gleiche Teile im Schrank hängen haben?
      Also meine 5 Jährige Tochter und ich ?

      • Für besondere Anlässe, find ich solche einmaligen Partnerlook Auftritte ganz goldig.....aber zum alltäglichen Einkaufen gehen und Freizeitunternehmungen etwas zu übertrieben.

        • Hallo.

          >>> Für besondere Anlässe, find ich solche einmaligen Partnerlook Auftritte ganz goldig..... <<<

          Entschuldige, da finde ich es besonders peinlich ... was für besondere Anlässe sollen denn das sein, bei denen "ganz goldig" passt.

          LG

          • Hallo Rebekka,

            Unsere Hochzeit war ein besonderer Anlass und an diesem Tag hat unsere Tochter ein dunkelrotes Kleid getragen. Diese Farbe wiederholte sich in meinem Brautstrauss, im Einstecktuch meines Mannes und im Blumenanstecker meines Mannes.

            Die Fotos sind so schön.

            Eben weil sich das rot bei uns allen wiederholt.

            Findest du das dann auch gruselig? Ich fand es passend. Weil es zeigt das wir zusammen gehören.

            Allerdings hätte ich unserer Tochter niemals in ein Mini Brautkleid gesteckt, damit sie aussieht wie ich.

            Zur Taufe trug mein Mann einen grauen Anzug und ein Hemd in Petrol. Passend zu meinem Kleid in Petrol-Grau. Kind im weissen Kleid (zur Taufe üblich)

            Im Alltag trägt hier jeder was er mag. Ich habe ein Shirt in dunkelblau mit weissen Punkten das zufällig zum Kleid meiner Tochter passt. Sie findet das auch toll das es gleich aussieht.
            Aber bewusst Klamotten oder Stoffe kaufen damit wir alle wie die Daltons aus Luky Luke rum rennen? Nee danke.

            Zur Taufe unseres Sohnes wird es wohl wieder angepasste Klamotten geben. Aber nur farblich passend und nicht alle im gleichen Outfit.

            • Hallo.

              Mal abgesehen davon, dass ich dunkelrot bei Hochzeiten nicht mehr sehen kann, ist das doch etwas ganz anderes als ein gewollter Partnerlook mit den gleichen Klamotten ... auch Deine anderen Beispiele gehen am Thema vorbei ... das kann man nämlich alles machen, wenn man es mag.

              Hemd in petrol hätte ich allerdings keinesfalls gemacht ... man hätte Euch optisch sicher auch eleganter zusammengebracht.

              LG

              • Wie ich schon geschrieben habe, finde ich das im Alltag auch überflüssig.

                Bei Anlässen farblich angepasst zu sein finde ich dagegen wichtig.

                Ich erinnere mich gut an das Standesamt Foto meiner Cousine.

                Sie und ihre Eltern, sowie ihr Bruder in Grüntönen gekleidet. Ihr Ehemann in blau. Das Foto ist total unstimmig.

                Vieleicht empfinde ich das auch nur so und achte seitdem darauf das unsere Kleidung bei Anlässen harmoniert.

                Wie meinst du: "man hätte euch optisch eleganter einander näher gebracht" ?

                Es gibt allerdings auch mittlerweile Shops wo Family Shirts angeboten werden.

                Mutter und Vater mit dem Aufdruck "Queen" und "King" und die Kinder dann mit dem Aufdruck "Prince" und "Princess"

                Habe damit auch schon Familien Sonntags im Park laufen sehen. Ist das eventuell doch Trend?

                • >>> Wie meinst du: "man hätte euch optisch eleganter einander näher gebracht" ? <<<

                  Ich finde farbige Hemden, abseits von klassisch hellblau und rosé, nicht besonders stilsicher ... ich hätte das Petrol lieber bei Krawatte und Einstecktuck wieder aufgenommen.

                  LG

                  • Danke

                    Das ist allerdings Geschmackssache.
                    Mein Mann würde niemals ein gemustertes Hemd tragen. Er trägt immer unifarben.
                    Und die komplette rosa/lila Farbpalette verweigert er.

                    Klassisch ist nicht unbedingt modisch. Allerdings bevorzugen wir beide klassisch.

                    • >>> Mein Mann würde niemals ein gemustertes Hemd tragen. <<<

                      Um Gottes Willen, das muss er auch nicht ... die toppen ja noch Hemden in kräftigen Farben (mal abgesehen von Hemden mit klassischen feinen Streifen und in der Freizeit karriert, aber nicht wie ein Holzfäller, sondern Ralph-Lauren-kariert).

                      >>> Klassisch ist nicht unbedingt modisch. <<<<

                      #kratz Klassisch ist klassisch und geht in der Mode immer ... modisch ist modisch und wechselt.

                      >>> Allerdings bevorzugen wir beide klassisch. <<<

                      Dann verstehe ich das Hemd in Petrol erst recht nicht.

                      • Die Farbe muss zum Typ passen. Mit Ausnahme der "Nicht-Farben" schwarz und weiss, steht nicht jede Farbe allen Menschen.

                        Bei Smoking, Frack oder Cutaway passen keine bunten Farben. Gehrock wird da auch schon grenzwertig.

                        Beim Sakko (umgangssprachlich "Anzugjacke") sind unifarbene Hemden in gedeckten Farben aber ok. Petrol hat viele Nuancen. Es war kein leuchtender Ton sondern ein dunkles ruhiges Petrol. Weste trug er ebenfalls nicht. Zum grauen Anzug hat es gepasst.

                        Natürlich wäre er damit bei einer großen Hochzeit in Adelskreisen ganz klar falsch angezogen gewesen.

                        Ich schweife ab

                        Kernthema war ja was anderes :-)

                        Danke für deine Antwort

                  Entschuldige.. Bist du die Modepolizei? Mein Mann zieht zb auch knallige Farben an. Er hat lila kurze Hosen und pinknen polos,im Sommer sieht das an ihm super aus. Er ist eher dunkler vom Typ, also schnell braun gebrannt, dunkle Haare und Augen.

                  Auch Hemden hat er nicht nur in rosé und gedeckten tönen... Aber auch seine Kollegen ziehen nicht nur die klassischen Farben an. So lange es nicht Neon ist..Mein Gott..Leben und Leben lassen. Zum Glück gibt's unterschiedliche Geschmäcker, sonst wären wir alle gleich und DAS wäre dann langweilig.

    (13) 27.04.17 - 11:36

    Ich finde so einen Partnerlook ganz gruselig#sorry, nicht mal zu feierlichen Anlässen und unabhängig vom Alter.

    Zumindest zwischen Mutter und Kind. Süß finde ich es in der Kombination Kind und Puppe.

    Meine Tochter möchte aber auch nicht so sein wie ich, okay vielleicht kommt das erst noch. Zur Zeit möchte sie einfach nur ein Junge sein, aber auch will sie nicht wie ihr Vater sein;-).

    Wenn du es toll findest, dann macht es doch, da braucht man doch nicht die Meinung von Außenstehenden für.

    (14) 27.04.17 - 11:56

    Hallo #blume

    ich finde es schrecklich, die gleichen Dinge wie mein Kind anzuziehen und ja, ich finde es übertrieben mit demselben Kleid.

    Aber wenn´s Dir und Deiner Tochter gefällt und Dir egal ist, wie es andere finden, macht das doch. Ist doch Euer Ding.

    #liebdrueck
    Sanne #sonne

    Hallo.

    Ich finde so schrecklich, dass ich es kaum in Worte fassen kann ... Partnerlook ist modetechnisch ein derartigen No Go ... da ist auch nichts goldig dran ... sondern nur peinlich, aber ...

    ... ich finde es durchaus okay, wenn sich ein Muster wiederholt ... H&M hat das z. B. oft in den Sommerkollektion ... Bluse für die Mutter ... Schlabberhose fürs Kind ...

    ... oder auch die Kollektionen von Noa Noa sind so aufgebaut.

    Das mit dem Hemd von Deinem Mann verstehe ich jetzt nicht ... da können so ne Art Partnerlooks ja nur eher zufällig sein, bzw. ist auf sehr wenige Farben (blau, weiß, eventuell noch rosé) beschränkt ... der Mann wird ja wohl keine gemusterten und besonders farbenfrohe Hemden tragen?!

    LG

Top Diskussionen anzeigen