Was habt ihr doppelt?

    • (1) 10.05.17 - 13:11

      Hallo

      Die Frage steht schon oben. Hier nur noch eine Erklärung wie das gemeint ist.

      Wir haben aktuell 2 Kinder (beides Mädchen).
      Sie sind 20 monate auseinander und spielen teils noch mit den selben Sachen.

      Alles doppelt kaufen wir nicht, allein schon aus Platzgründen nicht. So müssen zb. Bücher geteilt bzw gemeinsam oder abwechselnd gelesen/ geguckt werden.

      Autos und Duplosteine sind für jeden genug da, aber es gibt überwiegend verschiedene Autos.

      Allerdings sind die Spielsachen in die Zimmer verteilt und so kommt es das mal hier, mal dort gespielt wird und das auch mal Kisten wandern. (Was natürlich erlaubt ist)

      Schleichtiere sind für jeden genug da allerdings bis auf wenige ausnahmen gibt es keins doppelt. Sie müssen sich auch hier abwechseln.

      Im Garten hat jeder eine Schaufen ein Eimer Gießkanne, Förmchen sind genug da, jedoch verschiedene. Aber Fahrzeuge wie Bobbycar und Dreirad sind nur 1x da.

      Mich würde interessieren was ihr doppelt habt. Konkret frage ich weil mini sich seit einiger zeit extrem für tiptoi interessiert und es inzwischen regelmäßig zum Streit kommt wer diesen Stift grad haben darf.

      "Leider" gucken beide in unterschiedlichem Tempo und mögen unterschiedliche Bücher.

      Die Große ist derzeit im Urlaub und hat den Stift mitgenommen. Mini sucht ihn jeden Tag verzweifelt weil zwar einige Bücher daheim sind sie aber den Stift nicht findet.

      Wir überlegen zum 3. Geburtstag einen eigenen zu schenken. Die Bücher und auch der zu Weihnachten geplante Globus müssen dennoch geteilt werden.

      Aber nun stecke ich im "erzieherischen Zwiespalt", bleib ich dabei und sage ihr müsst euch abwechseln? Mal der, mal der... oder bekommt die kleine Dame doch einen eigenen...

      Erzählt doch mal, was hat jedes eurer Kinder und in welchen Punkten müssen sie sich arrangieren?

      LG

      • Hallo!

        Genau aus dem Streitpunkt heraus gab es bei uns dann auch einen 2. TipToi Stift. Bücher gibt es nicht doppelt, die tauschen sie bei Bedarf gegenseitig.

        Ich würde einen 2. Stift besorgen.

        LG Dearndl

        • Hallo,

          Danke dir für deine Meinung.

          Eimerseits denke ich es wöre ganz sinnig das jede einen hat, andererseits frag ich mich wie lang das teil wohl interessant ist.

          Nicht das mini nun bald einen kriegt und die große dann gar kein interesse mehr hat.

          Tiptoi hab ich erst durch meine kinder kennengelernt, selbst bei meine jüngsten brüdern gab es das noch nicht, daher fällt es mir schwer abzuschätzen bis zu welchem alter es wohl ca. genutzt wird.

          Da aber ein 3. Kind unterwegs ist werden wir wohl einen 2. Stift besorgen und lässt das Interesse der große nach bekommt ihr stift sann kind nr 3.

          Mal gucken wie sich das entwickelt. Sie konnte lange schlecht hlren und nutzt tiptoi richzig intensiv erst seit 7 monaten, davor phasenweise. Im nachhinein waren diese phasen sehr schnupfen ubd somit wohl gehörabhänig.

          Danke dir und LG

      meine Kinder sind alle +- 1- max. 2 Jahre auseinander .Wir hatten /haben vieles doppelt vieles kann noch nicht weiter gegeben werden z. B. Laufrad , Fahrrad , Inline Skates aber auch Puppen , Tip Toi Stifte hat jedes Kind sein eigenes .Spiele , Lego , Bücher sowas wird geteilt .Wegen einem Tip Toi Stift würde ich gar nicht überlegen der kostet doch nicht mal viel #kratz

      • Hallo

        Es geht mir nicht darum ob etwas viel oder wenig kostet sondern ob es im doppelpack sinn macht.

        Unsete große ist 4 und fährt mit ihren 4 jahren immernoch ab und an Bobbycar obwohl sie längt lauf, drei und fahrrad fährt. Und auch darum wird manchmal gezankt aber deswegen schaffe ich kein 2. Bobbycar an, einfach aus dem grund das es sich nicht lohnt.

        Beim stift stell ich mir aktuell doe gleiche frage, ob eine 2. Anschaffung wirklich lohnt. Wie lange ist so ein ding interessant.

        Die große hatte lange gehör schwierigkeiten und hat ihn zunächst nur phasenweise genutzt seit nem guten halben jahr nutzt sie ihn intensiver. Aber ich frag mich halt wie lange. Ist das ding in einem jahr out brauchen wir keinen 2. Ist das ding aber vll bis über die einschulung hinaus noch interessant macht es sinn das jedes kind einen eigenen bekommt.

        Es geht mir dabei nicht um die 40€ sondern ob man den kindern zumuten kann das zu teilen bzw sich abzuwechseln oder ob es für beide sinniger ist einen eigenen zu haben.

        Wir werden wohl aber einen 2. Anschaffen und sollte kind 1 dann doch bald das interesse cerlieren bekommt den stift halt später mal kind 3.

        Notfalls lässt sich sowas ja auch verkaufen.

        Danke dir und LG

    So richtig doppelt haben wir bisher nichts (natürlich haben wir genug Lego Duplo oder Sandsachen) aber nicht bewusst zweimal das gleiche Set.

    Aber auch bei uns ist der TipToi Stift ein Streitpunkt und die Kleine wird zum zweiten Geburtstag einen eigenen bekommen. Außerdem wird sie bei Gelegenheit ob Geburtstag oder erst zu Weihnachten einen eigenen CD Player bekommen.

Einen TipToi Stift wird der Kleine (wird im Juni 2) wohl zu Weihnachten bekommen. Derzeit ist das Interesse nur sporadisch da und er läßt sich noch super ablenken, wenn der Große (wird im Juni 4) mit seinem Tip Toi Stift spielen möchte. Alles andere von Tip Toi muss allerdings abwechseln genutzt werden. Zweimal dasselbe Buch, Spiel, Puzzle kaufe ich bestimmt nicht.

Ansonsten haben wir nur ein Flugzeug von Tut Tut Baby Flitzer doppelt, aber das ist Zufall, da es einmal einzeln und einmal im Flughafenset geschenkt wurde. Sonst fällt mir so spontan nichts doppeltes ein. Die beiden großen Bauplatten von Lego Duplo zähle ich da nicht, da sie nicht gekauft wurden, damit jeder eine hat, sondern damit mehr Bauplatz da ist.

Zum Geburtstag vom Kleinen wurde aber einige Doppelungen geben. Er bekommt auch seine ganz eigene Schmusepuppe (bekam der Große auch mit 2 nach der Geburt vom Kleinen zusammen mit einem Buggy, damit er sein eigenes Baby zum versorgen hatte), einen Rasenmäher und diverse Gartengeräte wie Schaufel, Harke, Rechen, etc, damit er und sein Bruder gleichzeitig Papa im Garten helfen können. Der Große bekommt eine größere Kinderschubkarre, damit die kleinere (bei der er jetzt gebückte laufen muss) an den Kleinen gehen kann. Und im Winter gibt es noch eine Schneeschaufel für den Kleinen.

Papa helfen geht nunmal nur zeitgleich und dann muss die Ausstattung halt auch zweimal her. Mit der Puppe schmusen wollen sie auch zeitgleich, also gibt's für jeden eine Puppe. Wenn etwas aber auch problemlos nacheinander geht, ist eine zweite Anschaffung unnötig, finde ich.

Lg Leonora07

  • Hallo,

    Danke dir!

    Ja so sachen die man im garten zum helfen braucht sind hier auch doppelt da. Jeder hat eine schaufel zum buddeln und eimer zum unkraut sammeln. Jeder hat eine schubkarre um rasenschnitt etc zu fahren.

    Wenn die kleine beginnt laufrad zu fahren haben beide kinder eins. Einfach aus dem grund weil die große größenmäßig schon vor monaten auf ein anderes gewechselt ist.

    Sie kann zwar eine weilchen fahrrad fahren aber für den straßenverkehr ist mir das bislang zu unsicher. Da muss sie einfach mehr weitsicht haben. Muss nach hinten gucken können ohne vorne vom weg abzukommen etc das ist in ihrem alter, zumindest bei meinem kind, und obwohl sie vorsichtig und aufmerksam unterwegs ist einfach entwicklungsmäßig noch nicht gegeben daher wurde erneut ein weite?es laufrad angeschafft. Aber das wird sue auch nich ein weilchen nutzen.

    Bei tiptoi frag ich mich einfach wie lange das ganze noch interssant bleibt. Ja der globuns sicherlich noch weit über die einschulung hinaus aber wegen einem globus wo man alle paar wochen mal ein land sucht etc brauchen wir keine 2 stifte. Ich kamn einfach schlecht abschätzen wie lange die bücher und spiele interessant bleiben.

    LG

    • Ich denke, Tip Toi dürfte mit den richtigen Sachen noch bis in die Grundschule hinein interessant sein. Es gibt ja auch so Art Lernbücher (Erstes Englisch/Mathe, Lexikon), Puzzle mit unterschiedlich vielen Teilen je nach Alter, Gesellschaftsspiele, etc. Also lohnen würde sich ein zweiter Stift definitiv, wenn mit höherem Alter auch entsprechend anspruchsvolleres TipToi Zeug gekauft wird. Da würde sich vielleicht sogar noch ein dritter Stift für das Baby lohnen.

      • Danke schön!

        Einen 2. Werden wir definitiv holen. Ob das baby dann auch noch einen bekommt oder den von kind 1 übernimmt wird die zeit zeiten. Die große bekam tiptoi "erst" zum 3. Geburtstag hatte aber nur phasenweise interesse. (Vermutlich wegen des gehörs) aber eine anschaffung ab 4 hätte bei ihr gereicht. Mini ist jetzt knapp über 2.5j und schon feuer und flamme, wir werden gucken wie das baby sich entwickelt und ab wann es interesse zeigt.
        Evtl ist der erste stift bei kind 1 dann täglich im gebrauch, evtl liegt er aber auch schon nur noch in der ecke rum, das sehen wir dann.

        Danke dir und LG

Sift haben wir auch einen zweiten gekauft....allerdings haben wir dann gleich noch so ein starter set gekauft (also stift mit buch). Gibts oft mal im angebot.

Sonst haben wir eigentlich ncihts doppelt, ausser jeder eine große sandschaufel.

Hi,
Wir haben für 2 Jungs 2 kleine Bobby Car und ein Bobby Quad. Sie haben 3,5 Jahre unterschied und sind inzwischen 7 und 10 Jahre alt.

Manche Sachen braucht man einfach doppelt. Da kann man nicht pädagogisch Wertvoll sein.
Manches holt man dann gebraucht und fertig.

Gruß Claudia

  • Hallo,

    Ja ob gebraucht oder angebot macht hier kaum einen unterschied.

    Ich stell mir einfach die frage nach der notwendigkeit.

    Tiptoi ist etwas das kenne ich aus meiner kindheit und von meinen brüdern her einfach nicht weil es das nicht auf dem markt gab oder meine eltern es schlichtweg für nicht notwendig gehalten haben.

    Ich kenne tiptoi also erst seit ich selbst kimder habe und kann daher nicht abschätzen wie lange das genutzt wird.

    Ist das interesse in einem jahr verpufft weil die große "zu alt" dafür geworden ist macht eine weitere anschaffumg einen sinn. Ist es aber noch in der 1., 2. Klasse interessand sind das noch mind. 3 jahre und macht wiederum sinn.

    Die große zb fährt überwiegend laufrad seit sie 2.5 j alt ist. Aber hin und wieder gibt es streit ums bobny car. Aber dennoch kauf ich kein 2. Für die paar mal müssen sie das ding halt teilen.

    Oft sind hier sachen auch winfach interessant weil sie grad die schwester hat.

    Da kann das grpne auto 4 std im flur liegen keinen juckts. Da spielt die schwester damit im parkhaus und das andere kind rastet komplett aus....

    Etc...

    Es geht mir nicht darum das mir das geld zu schade wäre, im gegenteil ich finde tiptoi ansicht eine lohnenswerte sache. Ich frag mich einfach macht es sinn weil es beide noch eine weile nutzen. Oder ist es bei der großen bald put und die paar monate bis dahin müssen sie sich halt mit einem stift arrangieren.

    Danke dir für deine meinung.

    LG

Top Diskussionen anzeigen