3 1/2 jährige futtert mir die haare vom Kopf

    • (1) 28.03.18 - 10:46

      Ein Wunderschön :)

      Meine Kleine Maus ist seit gut 3 Wochen fast am Dauer futtern 😱 wenn ich sie nicht bremsen würde,wäre der Kühlschrank nach einem Tag leer.

      Kann das sein das sie momentan im schub steckt ?
      Sie wird am 21 Juli 4 Jahre alt. Hab schon gegoogelt das es tatsächlich sein kann. Das sie im schub steckt und das doppelte verdrückt 🙈.
      Hat jemand die selbe Erfahrung gemacht ?
      LG und ne schöne Rest Woche 😘

      • (2) 28.03.18 - 10:59

        Hallo,

        ja das ist normal. Mein Sohn hat das immer wenn er wächst. Dann wirds immer gleich doppelt teuer. Mehr Lebensmittel und anschließend neue Klamotten.

        Er wird bald 12 Jahre alt und isst größere Portionen als ich. Zum Glück auch gerne Obst und Gemüse. Trotzdem ist er ständig am Rande zum Untergewicht.

        LG
        Tanja

      Völlig normal, wahrscheinkich wächst sie gerade. Lass sie einfach Gesundes futtern, dann ist die Menge annähernd egal. VG

      Ganz normal. Geht ein paar Wochen, danach braucht das Kind die nächste Kleidergröße und isst wieder normal. Geh schon mal shoppen 😉

    • Wir haben das hier auch immer mal phasenweise. Wir haben unser Kind schon im Essen gestoppt, weil wir die Befürchtung hatten, dass es sich irgendwann übergeben muss bei der Menge an Essen.

      Ich kenne es auch phasenweise, dass die Kinder mehr essen.

      Wenn es aber so extrem bei Euch ist, dann würde ich als erstes mal vermuten, dass Dein Kind sich auf dem Spielplatz Würmer eingefangen hat. Ist leider gar nicht so selten.

      (9) 29.03.18 - 21:33

      hallo,

      kenne ich, ich lebe mit 3 kerlen zusammen. ein erwachsener, ein 12jähriger und ein 2jähriger.
      die fressen. mengen.
      mein großer hatte schon immer sehr auffällige wachstumschübe. fängt an mit verstärktem essen, sein gesicht wird etwas runder und dann wächst er.
      er hat schon immer wenn er nachmittags nach hause kam, aus kiga oder nun chule, zuerst etwas gegessen. und das obwohl es in allen einrichtungen ein vesper gab.
      in der schule belegt er regelmäßig einmal die woche ein koch oder back angebot. zum einen hat er entdeckt, dass er das gerne macht und zum zweiten, wiel es da etwas zu essen gibt#schein
      dann kommt er nach hause und isst noch was. geht er zum fußballtraining an dem tag, hat er danach so lange schlechte laune, bis es abendbrt gab. dann gehts ihm schlagartig wieder gut.
      ich achte aber dabei sehr auf gesunde ernährung. dann einfahc was süßes oder ungesunde snacks gibts bei uns selten. gerne mögen beide nge momentan zum vesper jpghurt mit früchten.

      lg

      (10) 30.03.18 - 20:22

      Ob Dein Kind in nem Schub steckt wirst Du eher am Hunger Deines Kindes als bei google sehen.

Top Diskussionen anzeigen