Gespräch Kindergarten

Meine Tochter kommt im
September in den Kindergarten. Wir haben jetzt demnächst ein kennenlerngespräch mit der Erzieherin.
Was wäre denn gut was alles geklärt werden sollte bei dem Gespräch ? Was sollte ich unbedingt fragen? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht ?

Lg

Hallo,

1. Welche Kleidung soll im Kindergarten bleiben: z.B Matschhose, Hausschuhe, Gummistiefel, Wechselkleidung?
2. Wie sollt ihr das mit dem Essen machen, sprich, Brotzeit von zu Hause oder gibt’s Frühstück vom Kindergarten?
3. Welche Art von Schuhen werden bevorzugt, also bringen Sie den Kindern Schuhebinden bei oder legen sie bei Kleineren Kindern eher Wert darauf, dass sie sich schnell selbstständig anziehen lernen?
4. Sind Spielsachen von zu Hause erlaubt oder nicht?
5. Sollt ihr Sonnencreme und Badesachen im Sommer mitgeben oder wie machen die das, wenn es sehr heiß ist?
6. Wird ein Mittagsschlaf für die Kinder angeboten, die das brauchen?

Schuhebinden beibringen ist definitiv Elternsache!

Unser Kindergarten unterstützt es , wenn Eltern Schuhe mit Schnürsenkeln kaufen. Gemeinsam wird sowohl im KiGa als auch zu Hause das Binden der Schleife geübt. Solange es noch nicht komplett alleine klappt, helfen die Erzieher. Ich kann deine Aussage nicht bestätigen.

VG Isa

weitere Kommentare laden

Bei uns war das ganz locker. Braucht das Kind noch Windeln? Braucht es Medikamente? Inwieweit is das Kind selbstständig, sprich, Schuhe anziehen, Jacke etc
Und dann eben einen normalen Tagesablauf, Bring- und Holzeit, gesunde Brotzeit mitgeben, Morgenkeis, soll das Kind Mittagessen bekommen oder zweite Brotzeit, wie lang die Eingewöhnung ist und Termine für Schnuppertage.
Der KiGa hat mehr gefragt als wir.
Alles in allem sehr lässig und freundlich. Ganz entspannt 😊