Untergewicht 5 Jahre habt ihr Tipps?

Hallo ihr lieben­čśŐ
Mein Sohn ist schon immer eher am unterem norm Bereich vom Gewicht.
Jetzt hat er von der Kita Scharlach und direkt darauf die Grippe mit nach Hause gebracht ­čśú solangsam geht es ihm aber zum Gl├╝ck wieder gut nur das Problem, jetzt hat er Gewicht verloren, was man nat├╝rlich nicht vermeiden kann wenn man krank ist.
Er hatte vorher ca 16.5 Kilo und heute morgen hatte er nur 15.8 dazu ist er noch etwas gewachsen 145 cm.
Finde es sehr wenig und wollte euch fragen ob ihr vielleicht ein paar Tipps habt wie er das Gewicht schnell wieder drauf kriegt oder am besten noch etwas mehr
LG und schonmal danke ­čĄŚ

1

Sorry ich meinte bei der Gr├Â├če 114,5 ­čÖł

2

Ich habe selber so ein Kind zu Hause. Wirklich gemacht haben wir nie was. Sie hat sich das verlorene Gewicht langsam wiedergeholt und sich das genommen was sie brauchte. Hab mich mittlerweile dran gew├Âhnt das es so ist. Lass dein Kind machen.

5

Wahrscheinlich hast du recht, man macht sich immer Sorgen voralln wenn dann noch weniger auf der Waage steht ­čÖł

3

Hi,

einfach abwarten, dann geht das von alleine wieder. Meiner ist auch ein Hering, zum Gl├╝ck noch nicht so schwer krank gewesen, aber selbst nach MD, wo er wirklich 2 Wochen gebraucht hat, bis er wieder normal gegessen hat, hatte er nach 2 Wochen sein normales Gewicht wieder. (Aktuell 16,5 kg auf 109 cm)
Bei uns gab es manchmal dann auch mal eine S├╝├čigkeit mehr oder eben ein Lieblingsgericht (Schupfnudeln oder Pfannkuchen) mal ├Âfter.

7

Er hatte es auch zum ersten Mal so doll das er auch fast eine Woche kaum gegessen hat, habe ihm alles angeboten aber nix, trinken ging zum gl├╝ck

4

wenn er gesund ist, dann ist doch alles okay.... Mein Sohn ist auch ein absoluter Spargel, aber topfit.

(├╝brigens: je nach Trinken, Essen und Urinieren sind Schwankungen von ├╝ber einem Halben Kilo PRO TAG (!) absolut normal und zwar in jede Richtung t├Ąglich hin und her je nach Wiegezeit. wegen halben Kilos muss man sich auch bei Kids keine Sorgen machen.

Wenn er fit und gesund ist und sich ausgewogen ern├Ąhrt, dann ist erst einmal egal, was die Waage sagt.

6

Ja zum Gl├╝ck wieder besser, er isst auch wieder, als er krank war hat er am Tag immer nur ein paar bissen zu sich genommen aber die ├Ąrtzin meinte solange er trinkt ist alles okay

8

Hallo,
ich denke, wenn Dein Kind ganz normal isst, holt er das schnell wieder auf. Wenn es Dich beruhigt, w├╝rde ich wohl im Moment etwas kalorienreicher kochen und schauen, was passiert. Oder es halt ggf. wirklich mal vom Arzt checken lassen, in wieweit das noch o.k. ist.
Davon ab gibt es halt immer Menschen, die viel essen und nichts zunehmen und manche werden schon dick, wenn sie die Schokoladenpackung nur ansehen.
Mein gro├čer Sohn war (und ist immer noch) d├╝rr, obwohl er immer gut und ausgewogen isst und auch gerne nascht. Er ist fast 16, ist 1,82 m gro├č und wiegt knapp unter 60 kg.
LG
Elsa01

9

Mein 5 j├Ąhriger ist 102cm und wiegt nur 14,5kg....ich mache da garnichts...das gewicht schwankt immermal hin und her und solange er, wenn er wieder gesund ist sonst fit ist w├╝rde ich mir da auch keinen Kopf machen.

Meine Tochter ist 7 und wiegt bei 113cm jetzt 18,2 kg

Wir haben nach Krankheit gern mal Babybrei gefuttert, das mach ich selbst schon immer (auch vor den Kids) wenn ich Krank war...ich wiege selbst sehr wenig.

Wir sind alle fit und gesund und wenn das bei deinem Sohn sonst der Fall ist w├╝rde ich da jetzt garnicht viel rum doktorn :)

LG

10

Mein j├╝ngerer Sohn ist auch 5, er ist ├╝ber 110 cm gro├č (schon l├Ąnger nicht kontrolliert) und wiegt an wirklich guten Tagen mal 16 kg, meist 15. Die Kommastellen wei├č ich nicht, die spielen auch wirklich keine Rolle.
Was soll man machen? Er ist halt ein d├╝nner Typ, es wird sich zeigen wie das sp├Ąter mal wird.
Entspann dich, wenn es ihm gut geht braucht man da nichts machen.

11

Mein Sohn - heute 15 Jahre war als Kind nach dem rotavirus immer Untergewicht.... Heute ist er 180 cm und wiegt 60 kg - rippen z├Ąhlen geht also immer noch.

Mein Kinderarzt sagte immer, solange er normal isst und normal sich entwickelt ist alles gut - und es war und ist so.

Jetzt habe ich noch einen 3 1/4 j├Ąhrigen von einem anderen Papa (mein mann war immer ├╝bergewichtig) und mache mir sorgen in die andere Richtung. Er war ab der U4 immer speckig ­čÖł hatte mit 6 Monaten schon mehr Gewicht wie der gro├če mit 2 Jahren... Aber er ist auch gro├č, gr├Â├čer wie der gro├če, er hat jetzt 105 cm und wiegt 17 Kilogramm - er bewegt sich viel, isst aber eben auch gerne viel ­čÖä

Aber auch hier spricht mir der Kinderarzt zu das mein Mats kein ├╝bergewichtiger moppel wird wenn ich ihn ebenso "erziehe" wie die anderen... Wir werden nie rippen z├Ąhlen k├Ânnen aber ihn auch nicht Kugeln m├╝ssen ­čśé­čśé­čśé