Kindergartenfrisur gesucht

Thumbnail Zoom

Meine Tochter wird bald 2 und geht nun bald in die Kita. Sie hat schon recht langes Haar. Der Pony ist von Anfang an mit lang gewachsen. Ein richtiger Zopf hält noch nicht ganz. Die feine Haare rutschen vorn häufig raus. Zuhause hab ich ihr meist eine große Spange vorn seitlich reingemacht und mache diese 20mal am Tag neu.
Habt ihr Tipps für eine Kita-taugliche Frisur!
Bitte nicht den Tipp Pony Schneiden, dafür haben wir schon zu viel geschafft.

1

Discopalme? 😇

3

Aus der Phase sind wir eigentlich schon durch. Die Palma steht schon lange nicht mehr 🤣
Aber stimmt, in abgesenkter Form nach hinten muss ich das mal wieder probieren.

2

Einen halben Dutt.
Oder am Kopf eingeflochtener Zopf, geht aber nur wenn die Haare schon bisschen stumpf sind und nicht ganz frisch gewaschen.

4

"Einen halben Dutt."
Du meinst hinten offen lassen und die obere Hälfte zum Dutt formen? Probiere ich!

"am Kopf eingeflochtener Zopf"
Jegliches Flechten ist bei mir immer gescheitert, weil die feinen Kinderhaare so fliegen und rausrutschen. Ob sie da ganz frisch gewaschen waren, hab ich garnicht drauf geachtet...ich werde es trotzdem nochmal probieren.

5

Genau. Das erfasst dann auch kürzere Härchen recht sicher und sieht nicht so sehr nach Baby aus. Mache ich meinem Sohn manchmal auch wenn der Friseurtermin näher rückt.

6

Ich denke, egal welche Frisur es sein wird, es wird nicht lange halten.
Da wird den Erziehern wahrscheinlich nichts anderes übrig bleiben als die Spange mehrmals am Tag neu zu stecken.
Das werden sie bestimmt auch problemlos machen.

7

Meine ( auch ohne Pony) hatten/ haben immer einen eher seitlichen Scheitel und dann die " ponyhaare" zum kleinen seitlichen zof, Resthaar einfach offen gelassen.
Ich kann dir diese Minihaargummis empfehlen gibt es zb bei Rossmann. Die sehen aus wie Haushaltsgummis nur viel kleiner. Oder die ponyhaare seitlich weg flechten. Spangen lässt meine kleine auch nicht drinn.
Oder zwei Zöpfe über den Ohren, ponyhaare erst mit haargummi zum kleinen zopf machen und dann in den seitlichen mit rein.
Oder haargummizoof seitlich, dann wieder ein paar Haare dazu, Gummi usw usw
Lg

8

Bei meiner Tochter hat auch mit 6 und komplett langen Haaren kaum ein Zopf den Kindergartentage überstanden :-D

Flechten dauert mir morgens zu lang. Was ganz gut ging war, die Haare von vorne nach hinten einzudrehen und dann an den Seiten mit zwei kleinen Gummis festmachen und hinten einen kompletten Zopf.

Ich habe leider kein Bild, ich hoffe man versteht die Beschreibung. Das hat sogar einen Ausflugstag überstanden. ;-)

VG Isa

9

den Pony mit einem LoomGummi nach oben/hinten binden. -- die halten auch ganz dünne Stähnen superlange superfest.

10

Einfach so lassen :D

Meine ist in dem Alter ausschließlich mit offenen Haaren rum geflitzt, ab Polänge war es dann meist geflochten oder Pferdeschwanz :)
Spangen nie, war nie ihr Ding und die halten auch einfach bei so Babyhaaren vorn nicht.

11

Ich würden den Pony nach hinten können und dann ein Haargunmi rein. Das restliche Haar offen lassen.

Oder einen Bauernzopf, oder 2 bauenzöpfe

12
Thumbnail Zoom

Kennst du diese Haargummis? Meine Mädels haben superdünnen Haare. Diese Haargummis halten bei uns sehr, sehr gut. Alles anderen sind nach 10-15 min rausgerutscht.

13

Ja, die haben wir auch. Sie halten super, aber gehen auch super schwer raus, auf jeden Fall nicht ohne Ziepen. Und sie reißen sehr schnell...mehr als 2x Nutzen ausgeschlossen. So richtig toll finde ich die also auch nicht.

17

Fast ohne Ziepen geht es, wenn du ein Holzstab (für Fleischspiese)oder was ähnlich dünnes mit Spitze nimmst und damit das Gummi beim Abmachen aufdehnst, dann die Haare durch das Gummi ziehen und so lange wiederholen, bis es licker genug zum rausmachen sitzt.
Bei meiner Kleinen, fast 2, muss ich das Gummi 4 Mal wickeln und wenn ich das mit der Methode mache, geht es super wieder raus.