Warum Ohrschilder an Kälbern im TV "unkenntlich" (z. B. BsF)

    • (1) 02.11.10 - 16:02

      Hallo,

      keine ultrawichtige Frage, die die Welt bewegt... aber: warum werden diese Ohrschilder, die Kühe und Kälber in den Ohren haben, bei Fernsehsendungen unkenntlich gemacht?

      VG
      pitti-lise

      • Wie schon da steht, man kann den Besitzer ausfindig machen, ist wie mit Autokennzeichen ;-)

        (6) 03.11.10 - 13:04

        Hallo,

        man kann über die Schilder nicht nur den Aufenthaltsort ausfindig machen. Man kann anhand der Nummern auch die Schlachtlisten manipulieren.
        Jedes Schlachttier muss ja nach den BSE-Fällen und so immer bis zu seinem Ursprungshof zurück verfolgt werden können, damit die Kontrolle der Tiere durch Veterinäre und so bewiesen werden kannst.
        Wenn du nun illegales Fleisch in Umlauf bringen willst, kannst du das durch diese Nummern aus dem Fernsehen machen, wenn du sie erkennen kannst.
        So machst du aus einer ungetesteten Kuh, von der keiner weiß, woher sie kommt, eine kontrollierte, die der Verbraucher gerne kauft.
        Geht auch mit Bio und Nicht-Bio so.

        Die Ohrmarke der Kuh ist quasi ihr Perso, den sie ab der Geburt hat und der erst vom Schlachter entfernt wird.
        Ist ähnlich wie unser Perso und die Krankenkassenkarte, auf der man die Daten speichern kann.

        Die Unkenntlichmachung dient also dem Schutz des Bauern und des Verbrauchers.

        Liebe Grüße
        Meike

Top Diskussionen anzeigen