Mia rockt - auf welche Konzerte geht ihr mit euren Kindern?

    • (1) 15.03.13 - 13:36

      http://www.youtube.com/watch?v=m4_4SuFjIt4

      Brüchiges Eis. Von Mia na klar.

      Meine Madame (noch jung) hat sich Karten für Mia gewünscht.

      Nun höre ich also fleissig die Musik meiner Tochter und bin sehr froh, dass ich das Konzert aushalten werde.

      Blödsinn, geniessen werde ich das.

      Wohin geht ihr mit euren Kindern? Wenn die noch so jung sind, dass ihr mit müsst, meine ich. Oder, wenn ihr mit WOLLT (und dürft).

      Sohnemann würde gern zu Jupiter Jones. Auch nicht das Schlechteste.

      http://www.youtube.com/watch?v=fgCOUO-s8nY

      Und jetzt ihr. :-)

      • MIt meiner Nichte war ich mal bei LaFee (schreibt man die so?). Sie fands großartig, ich fand die Gitarre spielenden oberkörperfreien Mitmusiker superlecker :-) Für sie wars was fürs Ohr und für mich fürs Auge. War ihr erstes Konzert.

        • Ach, das ist ja süß!

          LaFee war auch das erste Konzert meiner Tochter! Ich glaube sie war 11 oder 12 Jahre alt!

          Wir nahmen ihre Schulfreundin mt. Ich erinnere mich noch an das Meer von kleinen Mädchen in der Columbiahalle in Berlin...und ein paar Erwachsene, die sich über die Köpfe der kleinen Mädchen hinweg solidarisch angrinsten...;-)

          lg

      Hallo,

      meine Tochter war auf ihrem ersten Konzert mit 2. U2 Vertigo Tour.

      Gut wir waren nicht wirklich drin, wir standen nur draußen im Park. Aber da hat man super die Musik gehört, es war nicht so laut und meine Tochter war mit Begeisterung dabei :-)

      GLG

    • Hallo!
      Meiner will gerne mal zu den Fantastischen Vier, da macht er nämlich später mal mit, dann werden das wohl die Fantastischen Fünf sein #cool
      Er ist allerdings erst 4, find ich persönlich jetzt doch noch ein bißchen früh für so ein Konzert. Ich geh aber eh zu jeder Fanta-Tour, geh ich eben noch ein paar Jährchen ohne ihn und wenn er groß genug ist, darf er dann mit :-p. Solange muß er sich eben mit Konzert- Videos zufrieden geben.
      Sein T-Shirt wird aber auch langsam knapp, die könnten jetzt mal wieder kommen #schwitz

      LG

      • Ohja! Ich würde gern bei so einem Unplugged-Konzert von den Fanta4 dabei sein. Ich höre sie seit 20 Jahren und freue mich, dass sie so lange aktiv dabei sind.

        Da geht der Grosse auch mit, ganz sicher. Ach, beide gingen mit, wenn es etwas gäbe.

        • Oh ja- da wär ich auch mal gerne dabei! Aber sowas bekomme ich natürlich immer erst mit, wenn`s keine Karten mehr gibt...
          Ich hör sie auch schon immer- meine Schwester hat das damals angeschleppt (schon bevor sie bekannt waren- ich glaub "mein" erstes Lied war "Kartoffelchip"), da war ich irgendwie 12 oder so (#schock- ich werd wohl alt) und irgendwie fühlt es sich an, als wär` man zusammen groß geworden... Da könnt ich jetzt Stunden schwärmen (jede Zeit hat ihre Fanta CD). Schön war`s auf jeden Fall immer!

      so gehts meiner Tochter mit den Ärzten. Wenn ich die Live DvD im Player habe, gröhlt die genauso mit wie ihre Mama. GsD versteht sie bei den meisten Liedern noch nicht, worums geht#schwitz

finde mia wie auch jupiter jones super.würde ich gerne zu den konzerten gehen.
meine Tochter (8) steht auf Jennifer Rostock.dank mir,ich hab sie da angesteckt,den ganzen Tag läuft auf dem mp3 player ,insekten im Eis:-)

zu einem konzert von jennifer were ich aber nicht mit ihr gehen,ich bin noch nicht geheilt von meinem letzten konzerterlebnis mit ihr#schwitz

es ging nur ums f*****,Titten,Schw****.
Nee lass mal:-p
lg tina

Meine (9) liebt "Glasperlenspiel".

Sie ist aber (zum Glück) noch mit den CD's zufrieden u. hat noch nix davon gesagt, dass sie dort auf's Konzert wollen würde. Bin ich aber auch ganz froh drüber, die Musik ist gar nicht meins u. ich würde auch so versuchen, das noch 1-2 Jahre hinauszuzögern. Mitgehen würde ich aber auf jeden Fall, live ist ja sowieso fast alles nochmal ein anderes Erlebnis als aus der Konserve...

Ein guter Bekannter mußte damals mit seiner Tochter auf's Scooter-Konzert. Der Arme, war schwer gebeutelt ;-) Aber was nimmt man nicht alles in Kauf (er steht sonst so auf ACDC & Co)

  • Mein Vater musste damals mit zur KellyFamily#rofl Gott, was hat er gezetert und gemeckert im Vorfeld aber alleine mich ziehen lassen, ging ja auch nicht;-) Ich hab ihn dann im Konzert aber immer öfter mitsingen und tanzen gesehen#winke

Achachach... Ich bin mit meiner Nichte bei Yvonne Catterfeld und 2 (in Worten: ZWEI) mal bei Tokio Hotel gewesen... TH war unglaublich - Kreischalarm ohne Ende, fand ich persönlich sehr nervig. Catterfeld fand ich eher lahm und Wayne gockelte aufgeblasen durch die Gegend... Aber meine Nichte war jedesmal total glücklich - und das war es wert!!! ????

hallo,

vielleicht gehen wir im august zu den toten hosen. mein sohn ist dann 6 jahre.

ende april gehe ich zu fun., da würde er gerne mit. der club lässt aber erst ab 8 jahre rein#schmoll

*lg*

Wir waren im Sommer auf einem Konzert von Andreas Burani und auch bei Thomas Godoj

das hat den Kids (3+7 j.) ziemlich gefallen, waren Open Airs und wir haben uns eher am Rand herrum gequetscht.
Wenn wir nun Eisbär hören dann drehen die beiden total auf...
Der 3 Jährige würd sich mit dem Papa am liebsten" die Ärzte " "die toten Hosen" oder Fanta 4 ansehen....und unsere Grosse ist da dann auch eher für die Hosen.

Ich wäre ja eher für P!nk oder 30 seconds to Mars... oder Bruno Mars ...

Huhu ,

Ich war schon bei einigen MIA Konzerten. Da springen viele junge Kücken rum. Ich glaube beim letzten Konzert sah's sogar ein vielleicht 4 jähriger auf Papas Schulter ( mit Ohrenschützer)

Die Mietz war total begeistert, also auch junges Publikum ist sehr erwünscht.

Ich in meinen fall dürfte meine Tochter (3) zu Lauras Stern begleiten , wobei ich glaube das sie eh nicht still auf ihrem Popo sitzen würde.

Zumindest freue ich mich schon sehr wenn ich meine Kinder zu Konzerten begleite , oder sie mich :)

Lg melli

Letzten Sommer war "Marquess" bei uns im Freibad. Mein Sohn war Ende 5 (ist im September 6 geworden).

Er fand es toll und stand mit einer 8jährigen Freundin in der ersten Reihe (ich war etwas weiter hinten).

Aber es war ein Freibadkonzert...dort wurde niemand in den Massen erdrückt. :-)

Anfang September (wie gesagt: gerade 6 geworden), waren Revolverheld bei uns am See. Dort bin ich auch mit ihm hingegangen. Aber es war der Tag seiner Einschulung und er war so müde, dass er nach 2 Liedern schon nach Hause wollen.

Zu welcher Band er dann wirklich mal auf ein Konzert möchte, kann ich noch nicht sagen. Diese zwei Konzerte im letzten Jahr waren umsonst und draussen. Wir standen in keinem Gedränge und wenn die Maus nach Hause möchte, ist es nicht schade um einen Konzertkartenpreis.

Liebe Grüße

#winke

Hallo,
ich gehe mit meiner Tochter zu Pink #freu
und zu Bruno Mars.;-)

LG
C.

Da meine 5jährige annähernd den gleichen Musikgeschmackt hat wie ich (noch), hätte ich momentan leichtes Spiel:-p

Ärzte
Pink
Tote Hosen
Linkin Park

#rofl#verliebt

Als mein Freund und ich im Nov aufs Ärzte Konzert gegangen sind, war sie richtig sauer, dass sie nicht mit durfte.;-)

(21) 16.03.13 - 13:58

Hallo,

mit meinem Großen waren wir bei Cro, Seeed, Jan Delay.

Guns'n'Roses hab ich dann doch gecancelt. Ich wollte nicht soviel Geld für den kaputten Axl ausgeben. ;-)

Mal sehen wohin es uns heuer treibt.

lg

Hallo!

Meine Tochter war schon mit ihrem Paps zu Eric Fish, subway to sally und den Ärzten.
Alle zusammen (ohne die Kleinste) haben wir uns die wise guys live angesehen.

#winke

Kina Grannis
Alex Clare
Ellie Goulding

Wir waren voriges Jahr bei Unheilig mit unseren Sohn. Da war er 9. Ihn hat es sehr gut gefallen.

Top Diskussionen anzeigen