Schwärmen für einen Schauspieler *peinlich*

    • (1) 10.12.13 - 18:47

      Guten Abend

      Ich wende mich an euch, da ich langsam echt wahnsinnig werde...
      Diese Schwärmerei geht mir langsam auf den Keks, es wird auch nicht besser.
      Solche Gefühle hatte ich mit 14-15 Jahren für Nick Carter #verliebt #rofl, darüber lache ich nun. Auch während der ersten Schwangerschaft schwärmte ich, zum Glück nur 1-2 Wochen, für Hugh Jackman.

      Doch jetzt sind es schon fast 3 Monate, erst war der Gedanke: Schwanger, aber dem ist nicht so. Bin 28 Jahre, in einer Beziehung und liebe meinen Mann. Aber diese Schwärmerei bringt mich um den Verstand, am liebsten schaue ich die Interviews von dem Schauspieler weil seine Stimme einfach WOW ist. Auch versuchte ich überhaupt nicht nach ihm zu Googeln oder auf Youtube nach Videos von ihm zu suchen, doch es klappt nicht ganz. Jedes mal ist er in meinen Gedanken...

      Sollte solche Schwärmerei nicht schon längst verflogen sein? Oder wie lange ist normal? #zitter

      Danke das ihr es gelesen habt #winke

      • (2) 10.12.13 - 19:18

        Hallo,

        meine Freundin (Lehrerin, 63 im Ruhestand) schwärmt wahnsinnig für Johnny Depp.

        Aber angeblich nur, weil dere Tochter den so gut findet...ja ne, iss klar..#rofl

        Schwärmerei ist doch nichts schlimmes oder verwerfliches, solange das nicht den Alltag komplett bestimmt

        (3) 10.12.13 - 19:23

        Hallo

        31 Jahre, verheiratet, 2 Kinder.....

        Jensen Ackles #verliebt Jared Padalecki #verliebt Paul Wesley #verliebt

        Du bist nicht allein....

        LG

      (6) 10.12.13 - 19:32

      Ich schwärme derzeit absolut für Benedict Cumberbatch. #schein

      Bei mir bezieht sich das allerdings eher auf die jeweilige Arbeit. Das heisst, ich sehe mir eine Bandbreite von ihren Arbeiten an und bin dann "satt" und ziehe weiter. So komme ich auch zu Filmen, die ich sonst nie in Betracht gezogen hätte, das ist wiederum super!

      Da ich aber das Glück oder Unglück hatte/ habe regelmässig Schauspieler zu treffen und tlw. mich mit ihnen zu unterhalten und ich halt die Abläufe im Theater usw. kenne, sind für mich Schauspieler schon von Grund auf "entzaubert" und ich konzentriere mich bewusst auf die Schwärmerei, weil ich es sonst gar nicht hätte.
      Und ich finde Schwärmerei ist so ein leichter, schöner, lockerer, bezaubernder Teil der menschlichen Emotionen, dass ich nicht bereit bin, trotz meines Wissens, völlig darauf zu verzichten.

      Und ich finde deshalb auch, dass keine Frau und kein Mann, egal welchen Alters, sich deswegen schämen sollte.

    Ich hab immer irgendwie ehr das Gefühl, dass ich "nicht ganz normal" bin, weil ich eben überhaupt nicht für irgendeinen Schauspieler, Sänger oder was weiß ich was schwärme und das auch mit 14 nie getan habe.

    Ich glaub Du kannst beruhigt sein. Irgendwie machen das doch fast alle.

    Hallo,

    naja solange du dir nicht tausende von Poster übers Bett klebst,hysterisch kreischt sobald du ihn siehst und keine Drohbriefe an die Frau an seiner Seite schreibst ist doch alles gut:-p

    Lg Sabine

    • (10) 10.12.13 - 22:14

      Hallo,

      hmm also das mit den Postern wäre eine Idee, aber die würde mein Mann nicht sooo toll finden #schwitz.
      Und Drohbriefe an eine Frau, die er nicht hat, kann ich auch nicht schreiben #cool

      Aber wenn ich irgendwann mal vor ihm stehen sollte, würde ich eher umkippen als kreischen ....

      Gruß

Naja, was heißt schwärmen ?!?

Aber optisch und stimmlich ist PAUL STANLEY schon was... #verliebt

http://www.google.de/imgres?start=154&client=firefox-a&hs=jVU&sa=X&rls=org.mozilla:de:official&biw=1600&bih=730&tbm=isch&tbnid=8v8c_IzqLF1PtM:&imgrefurl=http://www.jpc.de/jpcng/poprock/detail/-/art/Paul-Stanley-Live-To-Win/hnum/1964097&docid=HKTG7svgZTR1nM&itg=1&imgurl=http://www.jpc.de/image/w220/front/0/4988005450265.jpg&w=191&h=192&ei=OGqnUvb6DaT3yAODzYDwCg&zoom=1&iact=hc&vpx=4&vpy=349&dur=3099&hovh=153&hovw=152&tx=72&ty=97&page=4&tbnh=143&tbnw=141&ndsp=53&ved=1t:429,r:65,s:100,i:199

Hab ich es überlesen oder hast du uns nicht verraten, um wen es sich handelt? ;-)

(25) 10.12.13 - 20:54

44, verheiratet, ein. Sohn, 23. Seit ich 13 war, finde ich eine Band toll, seit ich Ca. 19, 20 war, schwärme ich für den Sänger. Mal mehr, mal weniger. Im Moment sind sie auf Tour, vor ca. 14 Tagen stand ich im Konzert "front of stage" in der dritten Reihe, tagelang danach war ich von der Rolle. #verliebt Der Blick, die Stimme, die Ausstrahlung, der Körper... #hicks Und hat er nicht sogar Kusshände in unsere Richtung geworfen...?! #augen

Ich behaupte mal, eine gestandene Frau zu sein, mit beiden Beinen auf der Erde, einer tollen Ehe, spitzen Kind, forderndem Job... Und dennoch - ich liebe diese kleine Fluchten, dieses Kribbeln wie mit 19, die Spinnereien, was wäre, wenn ich ihm mal richtig begegnen würde (es würde wohl mit "Ich habe eine Wassermelone getragen" enden... #augen).

So lange man weiß, wo der Platz im Leben ist und nicht völlig abdreht, ist doch alles gut.

#winke

Top Diskussionen anzeigen