Meine 3te Geburt 💙

Hallo ihr Lieben,

Dank Corona liege ich auf der Wöchnerinnen Station und darf kein Besuch empfangen.
( was auch schön ist)
Nun ja so hab ich Zeit euch von meiner dritten Geburt zu erzÀhlen.

Mein Entbindungstermin war der 13.3.2021
Mein erstes Kind hat am 11.3. Geburtstag 🙈
Nun ja da ich beide meiner Kinder ĂŒbertragen habe, war ich mir sicher das es auch diesmal wieder so sein wird. Ich hatte diese Schwangerschaft schon sehr sehr viele Vorwehen und jedesmal war es aber falscheralarm.
Am 8.3.21 (39+2 ssw) stand ich in der KĂŒche und hab Mittagessen gekocht. Plötzlich hab ich wieder ziehen und stechen bekommen im RĂŒcken und unterleib. Hab mir nur gedacht toll wieder diese blöden Vorwehen.
Haben also Mittag gegessen und dann sind die Kinder zu Oma, mein Mann und ich Einkaufen gefahren.
Die schmerzen kamen immer wieder in kurzen aber unregelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden.
Als wir zu Hause angekommen sind bin ich in die Wanne....schmerzen blieben wurden aber nicht stÀrker.
Nach dem Bad kamen die wehen plötzlich alle 2-3 Minuten. Ich in kh angerufen und die Hebamme sagte ich soll sofort ins kh kommen bei den kurzen AbstÀnden weil es jaa auch das 3te Kind ist.
Nunja wir ins kh, ich musste erstmal alleine rein wegen corona. Ctg wurde geschrieben, um liegen und da kamen die wehen dann in grĂ¶ĂŸeren AbstĂ€nden plötzlich. Muttermund war 2-3 cm und sehr weit hinten.Ich sollte 2 Std spazieren gehen. Es war 20:30uhr. Ich also raus zu meinem Mann und spazieren gegangen. Im gehen und stehen wehen alle 1-2 min.
Ich um 21:30 rein weil ich nicht mehr konnte vor schmerzen.
Ctg zeigte keine wehen mehr an weil die so gut wie nur im RĂŒcken waren plötzlich. 22 uhr Muttermund 6cm, mein mann wurde dazu gerufen in den kreissaal. Ich konnte nicht mehr auf gebetelt nach einem Kaiserschnitt.
30 min spĂ€ter sagte ich, das ich druck habe nach unten. Hebamme geguckt Muttermund komplett auf đŸ˜±
Plötzlich sprang die Fruchtblase und sein Kopf kam schon hinterher. Um 22:38 Uhr kam unser Adrian mit 52 cm und 3790g endlich auf die Welt.
Ich muss sagen diese Geburt war am schnellsten aber es war sehr schmerzhaft und ging mir viel zu schnell. Bin auch sehr doll gerissen.
Aber wir sind beide wohl und und ich bin froh es endlich geschafft zu haben.
Jetzt kuscheln wir gaaaanz viel.

Ich wĂŒnsche euch alles Gute fĂŒr eure Geburten .