gefüllte Paprika

Hallo,
ich wollte nächste Woche einmal gefüllte Parika mit Reis machen.

Füllt ihr das Hackfleisch roh in die ausgehöhlten Paprika oder bratet ihr es vorher an? Ist Ofen oder Topf besser?

Welche Soße reicht ihr dazu?

Danke und lieben Gruß
Meupel

Hallo,


also ich fülle die Paprika mit rohem Hackfleisch und schmore sie dann anschliessend in einem Topf.
Daraus ergibt sich ja dann nachher die leckere sosse.


Lg Rebecca

hallo,

ich brate das hack erst an und füll es dann in die paprika.
in einen top mit wasser und weich bzw bissfest kochen. aus dem kochwasser mach ich auch die soße.

lg jenny

hallo,

ich dünste die entkernten paprika kurz in heissem Wasser an.Ein paar Minuten,nichtb zu lange sonst zerfallen sie beim Füllen.Dann Rohes Fleisch mit gekochtem Reis 1 ganzem Ei,Senf,Salz,Pfeffer,Petersielie würzen.Paprika füllen und in der Tomatensosse im Topf kochen.

lg Nisse007

Ich brate das Gehackte vorher schön an und zwar mit Kräutern und Gewürzen und ein bisschen Tomatenmark. Dann kommt das in die Paprikaschoten mit etwas Schafskäse dazu.
Dann ab in eine Auflaufform.
Dann mache ich eine Tomatensauce, die ich wieder schön mit Kräutern und Gewürzen abschmecke und gebe sie dazu. Dann ab in den Backofen.

Danke für Deine Antwort.

Wie lange kommen die Schoten denn so ca. in den Backofen? Und machst Du das auf Umluft oder Ober-/Unterhitze?

LG Meupel

Ich mache das auf Ober-/Unterhitze bei 200 Grad. Bei mir kommen sie maximal 30 Minuten in den Ofen, dann sind die Schoten noch leicht knackig. Wir mögen sie nicht ganz durch. Wenn es große Schoten sind, dann auch mal etwas länger so 40 Minuten.

Hallo ;)

Ich fülle die Paprikas mit Reis und Broccoli, Möhren und Hackfleisch.

Zutaten:
- Paprika
- Hackfleisch
- Reis
- Broccoli
- Möhren
- Zwiebeln u. Knoblauch
- Salz u. Pfeffer
- geriebener Käse
- Bolognesesoße (Tüte)
- Brühe
- Kartoffeln


Den Deckel von den Paprikas entfernen.
Paprikadeckel, Broccoli, Möhren, Zwiebeln und Knoblauch würfeln/hacken
und gemeinsam in einer Pfanne anbraten. Reis kochen und in die Pfanne hinzugeben...angerührte Bolognesesoße hinzufügen...würzen und mit Käse verrühren... dann in den Topf geben und in Brühe kochen... Kartoffeln kochen und zu den fertigen Paprikas und der Brühe geben...sehr lecker...wenn man die Kartoffeln noch mit einer Gabel zerdrückt. :)

Liebe Grüße!

oops...die paprikas natürlich füllen ;)

Ich fülle die Paprika mit dem gleichen Teig(roh) den ich auch für Frikadellen nehme(also genauso würzen)und stelle alles in einer Auflaufform in den Backofen.Man kann sie aber auch prima in einem Topf machen.Ich mach auch immer eine Sosse aus Tomatenmark dazu.


Gruss

Hallo!

Ich mach sie so:

Gefüllte Paprika

für 4 Personen

500 gr. Hackfleisch
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
2 Brötchen
4 Paprika
Salz
Pfeffer
2 EL Majoran
1 PK TK Kräuter
125 gr. Speck
1 l Brühe

Das Hackfleisch mit den gewürfelten Zwiebeln und den in Wasser eingeweichten und ausgedrückten Brötchen mischen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika, Kräuter und Majoran kräftig würzen. Den Paprika den Deckel vorsichtig abschneiden, entkernen und waschen. Mit der Hackfleischmasse füllen. Den Speck in einem Topf anbraten, Reste von gewürfelter Zwiebel und Hackfleisch - soweit vorhanden, mit dazu (gibt der Sauce einen kräftigeren Geschmack). Nun die gefüllten Paprika mit der offenen Seite nach unten anbraten, dann von allen Seiten. Mit Brühe auffüllen und ca. 45-60 min schmoren. Dabei ab und zu wenden. Sauce andicken und mit etwas Sahne verfeinern.

Grüße
Caddy mit Mann, Sophie (*19.11.2002), Yvette (*02.02.2006) & Joel (*29.07.2007)