**Backen mit Kleinkind (2 jahre) aber was??** Plätzchen??

hallo,

würde jemadn sooooooo lieb sein und mir mal ein leckeres Plätzchen REZEPT #mampf aufschreiben!!!

Die die ich immer mach die werden immer so hart nach paar stunden....da vergeht es mir :-(

Hat jemand eine Idee....ich such was für *zahnlose* lach #freu#huepf (wie ne art mürbeteig)


vielen dank sagt littlewinnie

Hallo,
Ich schreibe dir mal das Grundrezept für Mürbeteigplätzchen auf das kannst du dann nach belieben mit Nüssen, Aroma ect. verfeinern..

500g Mehl
250g Zucker
125g Butter
(nüsse ect.)

alles miteinander verkneten, kalt stellen und dann zu Plätzchen verarbeiten. Bei 180C im Backofen goldgelb backen.


LG TIna

#danke Dir!!!


littlewinnie #sonne

Huhu!

Vielleicht ist das ja was für dich:

http://www.chefkoch.de/rezepte/762671179065886/Weihnachtskekse.html

http://www.chefkoch.de/rezepte/388791126075144/Vanillekipferl.html

Und danach schön mit Hilfe deines Kindes dekorieren... #freu

Weihnachten 2010 kann ich das dann auch endlich mit meinem Zwerg! ;-)

LG
Superschatz

#danke dir!!!

* 2010 werd ich auch mit mit Kids (girls) backen dürfen* #huepf#freu


littlewinnie mit Justine und bauchmaus 28ssw

Mit 2 Jährigen kann man auch ohne Backen super Marzipan "Pralinen" machen. Marzipan mit Honig verkneten, kleine Kugeln rollen und die dann mit Mandeln, Zuckerperlen, Kakao, Schokostreusel etc. dekorieren. Macht den kleinen Spaß, ist weich und schön verpackt auch ein nettes Geschenk.