joghurt selber machen, müssen becher verschlossen werden?

    • (1) 05.06.11 - 21:06

      Hallo,

      würde gerne selber Joghurt machen, weiß nur nicht, ob die Gefäße, in die das "Gemisch" kommt verschlossen werden müssen!

      Lieben Dank für Hilfe!

      • Hallo,

        wenn du Joghurt selber machen willst,muessen die Behaelter immer mit einem Deckel fest verschlossen sein und nach moeglichkeit in ein Tuch eingeschlagen werden und dann einen warmen Ort stellen.Am besten ueber Nacht.Meine Schwiegerfamilie in Pakistan macht seit Generationen Joghurt und auch Butter selbst,aus frischer Kuhmilch.Wenn du moechtest kann ich dir das einfache,genaue Rezept fuer selbstgemachten Naturjoghurt gerne schreiben.(Meine Kids und Mann essen nur noch selbstgemachten Joghurt,und den mischen sie dann ganz gerne noch mit frischem Obst.



        LG Katrin mit den spielenden Zwillingen Daiem+Danisch und den beiden Grossen Nadia und Daniel


          • (7) 07.06.11 - 12:06

            Hallo,

            wir machen in der Familie den Joghurt auch immer selber !
            Wichtig ist halt , daß man immer ein bisschen Rest vom Joghurt behält und damit dann in warmen Milch einrührt.
            Wenn man natürlich das erste mal anrührt hat man kein Joghurt zum anrühren. Aus Erfahrung , wenn man einfach im Supermarkt Naturjoghurt kauft, klappt es zwar auch, aber der wird so komisch schleimig !
            Ich weiß , daß es in Reformläden so in Pulver Form oder so gibt. Den rührt man dann auch in warmer Milch ein und kann es dann so weiterproduzieren.
            Ich würde 3.5 % Milch empfehlen. 1,5 Fettanteil wird zu wässrisch.
            Ich habe auch keine spez. Döschen oder so.... Ich mache die Milch einfach im Topf warm ... tunke zum testen immer den kleinen Finger rein. Muß so warm sein, daß man drin schön warm baden könnte :-)
            dann rühre ich 1-2 Eßl Joghurt rein (vorher in d. kleinen schüssel mit der milch auflösen) und rühreh 1-2 minuten. dann deckel und mit einem dicken Tuch (ich nehme immer saubere badtücher) den topf komplett wickeln und für ca. 8 std. (ich lasse immer über nacht) stehen lassen.
            dann Deckel aufmachen, obs geklappt hat ( kann noch etwas flüssig sein)
            und dann nochmal für mehrere Std. in den Kühlschrank stellen.
            Falls Ihr noch Fragen habt, gerne melden.

            LG

        sorry, die antwort hat etwas gedauert, war leider verhindert!

        Gerne würde ich dein Rezept mal ausprobieren, vielleicht bist Du ja noch nach langem Warten so nett, und würdest es zur Verfügung stellen!

        Würde mich freuen!

        der musikfan!!

        • also so eine Art Rezept habe ich nicht ....
          Wie gesagt, müßtest Du Dich mal in Reformhäuser nach diesen Joghurt-Kulturen informieren !
          Evtl. steht auch ne Rezeptur drauf...
          Ich mache den Joghurt immer mit dem Rest vom letzen mal und wenn ich keins mehr habe , hole ich mir welche von meiner Schwester oder Schwägerin.


          LG
          rosen37

Top Diskussionen anzeigen