Rezept gesucht, mit denen man verunglückte Schokomuffins retten kann (mit Schmand?)

    • (1) 18.11.11 - 14:06

      Hallo liebe Topfgucker,

      da unsere Festplatte irreparabel geschrottet ist, sind meine Rezepte im Nirvana (und nein, keine Sicherungskopie - mein Mann lebt trotzdem noch... so ganz knapp).

      Von einer userin habe ich mal den Rat bekommen, zerbröselte Muffins (waren alle zerfallen und zerbröselt, anders bekam ich sie nicht aus der Form) mit irgendwas zu vermischen (Sauerrahm? Schmand??) und zu Kugeln zu formen und kaltzustellen. Hatte ich damals gemacht und muss sagen, ich hätte in den Dingern baden können#mampf#mampf.

      Jetzt würde ich gerne absichtlich wieder zerkrümelte Schokomuffins machen und die dann entsprechend "verfeinern"#schein. Aber wie???? Evtl. liest das diejenige oder jemand anderes hat einen Tipp. Jedenfalls waren die Dinger superleckergut - vieeeel besser als die Muffins selbst es gewesen wären.

      VG
      Gael

      (5) 18.11.11 - 18:07

      wie wärs damit:

      http://www.chefkoch.de/rezepte/167921072954760/Rumkugeln-aus-Kuchenresten.html

      LG

      jama2007

    (7) 19.11.11 - 11:13

    also wenn du den Tip hier bei urbia bekommen hast, dann kannst du die Diskussion doch einfach nachlesen. Das ist alles unter "meine Beiträge" gespeichert. D.h. Du meldest Dich normal hier an, klickst auf Forum, gleich darunter auf "Mein Beiträge" und dann wühlst Du Dich durch die Titel Deiner Beiträge der vergangenen Jahre.

    Tschüss Nelly

Top Diskussionen anzeigen