Wie macht man Holunderblütensirup?

    • (1) 23.05.12 - 11:00

      Hallo zusammen,

      wir haben im Garten 2 Holundersträuche und die fangen jetzt zum blühen an. Wollte mal ausprobieren Holunderblütensirup zu machen hab aber keine Ahnung wie das geht.

      Hat wer einen Tip oder ein Rezept? Und wielange ist er haltbar?

      LG

      • (2) 23.05.12 - 11:40

        Schau mal ob da was bei ist:

        http://www.chefkoch.de/rs/s0/holunderbl%FCtensirup/Rezepte.html

        LG

        (3) 23.05.12 - 11:43

        Hallo,

        16 Holunderblütendolden
        2 kg Zucker
        150 ml Zitronensaft (Konzentrat aus der Flasche)
        2 Liter Wasser

        Die Holunderblütendolden für 36 Stunden in das Wasser legen. In dieser Zeit ein Geschirrtuch über das Gefäß legen. Sollte es sehrwarm sein, nur einen Tag einlegen, da es sonst schneller gärt.
        Das Wasser dann durch ein Sieb in einen Topf gießen und mit dem Zucker und dem Zitronensaft (wenn man es nicht all zu süß mag, kann man auch das ganze Fläschchen mit dem Zitronensaftkonzentrat verwenden) aufkochen. Noch heiß in abgekochte und verschließbare Fläschchen bzw. Gefäße geben.

        Mit dieser Mischung kommt man auf ca. 2,5 bis 3 Liter Sirup.
        Haltbar ist der Sirup immer mindestens bis zum nächsten Jahr.

        Gruß Viper

        (4) 25.05.12 - 21:59

        also ich habe gerade welchen angesetzt und meine kinder können es jetzt schon kaum erwarten;-)!
        ich löse 3 kg zucker mit 3x vanillezucker und 75 g zitronensäure in 2 litern gekochtem wasser auf. wenn der zucker komplett gelöst ist gebe ich ca. 25 dolden holunderblüten hinein, rühre nochmals um und bedecke alles gut mit dicken bio- zitronenscheiben.ich umwickle die schüssel mit frischhaltefolie und lasse es 48 stunden stehen.dann gebe ich den sirup durch ein mulltuch und fülle ihn in flaschen ab.
        einfach nur lecker#mampf#verliebt!

        lg susi

Top Diskussionen anzeigen