welche Mikrowelle für Microgourmet

    • (1) 11.12.12 - 15:13

      Hallo,
      habe nun den Microgourmet von Tupper. Allerdings funktioniert er nicht, die Kartoffeln sind nach 30 min. noch nicht gar. Ich vermute die Mikrowelle ist zu klein. Könnt Ihr eine empfehlen? Allerdings bin ich nicht bereit viel Geld dafür auszugeben.

      Wäre für jede Hilfe dankbar.

      Liebe Grüße

      Ramona

      • Du willst dir eine Mikrowelle neu kaufen, nur weil deine jetzige mit dem Mircrogourmet nicht kompatibel ist?#kratz#gruebel

        Ich glaube, du hast da beim Probekochen mit dem Microgourmet etwas missverstanden, falsch gemacht oder erst gar nicht ausprobiert?
        Kann da vielleicht etwas dran sein?#schwitz

        Normalerweise ist es so, daß du mit Hilfe der Tupperberaterin den Microgourmet richtig ausprobieren kannst. Sie zeigt dir, wie du den Microgourmet verwenden mußt und was du zu beachten hast, im Umgang damit.

        Aus der Ferne kann keiner von uns erkennen, was da bei dir schiefgelaufen ist und warum. Ich würde dir aber raten, dich noch mal mit der Tupperberaterin zusammen zu tun und erneut den Umgang mit dem Microgourmet erarbeiten. Vielleicht kann sie dir auf die Sprünge helfen.

        Lg.

        • "Ich glaube, du hast da beim Probekochen mit dem Microgourmet etwas missverstanden, falsch gemacht oder erst gar nicht ausprobiert?
          Kann da vielleicht etwas dran sein?"

          NEIN, da ist leider nichts dran ich habe höchstens 1 cm Platz zur Seite an der das Magnetron angebracht ist. Laut Tupper sind allerdings mind. 5 cm nötig.
          Ich habe das Teil bereits in drei Mikrowellen ausprobiert, in den anderen beiden funktionierte es (die waren aber von Aldi und zur Zeit nicht zu bekommen). Nur in meiner (recht kleinen) Mikrowelle geht es nicht!

          • Dann bist du entweder nicht richtig beraten worden (was eine Frechheit wäre) oder du hast es gar nicht ausprobiert (dann wäre das nicht passiert).

            In dieser Kombination wird es wohl nie funktionieren.

          • Ich glaube fast, daß du den Microgourmet gar nicht erst probiert hast.

            Eine gut Beraterin hätte diesen zu kleinen Garraum für den Microgoumet entweder gesehen oder hätte dir diesen zum Ausprobieren gegeben.

            Waas anderes kann ichmirschon gR nicht mehr vorstellen.

            • "Ich glaube fast, daß du den Microgourmet gar nicht erst probiert hast."

              Ich wusste nicht das man ihn erst PROBIEREN muss bevor man ihn kaufen darf.
              Den MG habe ich auf zwei Parties gesehen und fand ihn toll. Die Daten meiner Mikrowelle (Größe und Wattzahl) habe ich der Beraterin mitgeteilt und diese meinte es wäre kein Problem.

              Außerdem muss ich mich doch hier nicht rechtfertigen was ich probiert habe und was nicht. Habe lediglich gefragt ob mir jemand hier eine Mikrowelle empfehlen kann.

              Vielleicht solltest Du mal an Deinem Umgangston arbeiten. Du wirkst nicht gerade freundlich.

              Liebe Grüße

              • Was heißt hier, du MUSST etwas vor dem Kauf probieren?

                Bei solchen Ausgaben (und beim Dampfgarer spreche ich nun mal von 101 € ohne Förmchen 24,90 € und Gareinsatz 11,90 €) probiere ich VOR dem Kauf aus, OB das Gerät überhaupt in meine eigene Mirkrowelle passt.

                Bei einer Tupperberaterin, die mir empfiehlt, daß ich mir noch zusätzlich eine neue Mikrowelle kaufe, betrachte ich diese Beraterin als nicht kompetent.

                An meinem Umgangston werde ich bei Bedarf eventuell arbeiten, aber bestimmt nicht, wenn es darum geht so eine blödsinnige Aktion wie deine als gut zu heißen (was ich ehrlich gesagt in keinster Weise tue).......#kratz

                Außerdem habe ich den Microgourmet in keinster Weise degradiert.
                Ich persönlich sehe dieses Gerät sogar als sehr sinnvol an.

                • "Bei solchen Ausgaben (und beim Dampfgarer spreche ich nun mal von 101 € ohne Förmchen 24,90 € und Gareinsatz 11,90 €) probiere ich VOR dem Kauf aus, OB das Gerät überhaupt in meine eigene Mirkrowelle passt."

                  Tut mir ja leid für dich, aber ich kann es mir nun einmal leisten etwas von 100 € zu kaufen ohne es auszuprobieren!

                  "An meinem Umgangston werde ich bei Bedarf eventuell arbeiten, aber bestimmt nicht, wenn es darum geht so eine blödsinnige Aktion wie deine als gut zu heißen (was ich ehrlich gesagt in keinster Weise tue)......."

                  Du hast es scheinbar immer noch nicht verstanden! Du musst nichts gut heißen, mir ist im Grunde vollkommen egal was du darüber denkst.
                  Ich wollte lediglich eine Empfehlung für eine Mikrowelle haben, die du mir ja scheinbar nicht geben kannst.

            Im übrigen hat mir die Beraterin ebenfalls empfohlen eine neue Mikrowelle zu kaufen.

Top Diskussionen anzeigen