Suche Ideen für Kuchenbuffet (Hochzeit)

    • (1) 09.04.13 - 15:01

      Hallo ihr Liebe

      Ich brauch mal Input oder Erfahrungen ;-) Und zwar werden mein Schatz und ich am 17. Mai heiraten. Am Nachmittag gegen 15 Uhr wird es ein Kuchenbuffet geben und am Abend gegen 18:30 Uhr dann ein Grillbuffet. Ach ja und wenn wir bei der Location eintreffen, gibt es einen Aperitiv und ein paar kleine Häppchen (Standesamt ist um 12 Uhr)
      So das Kuchenbuffet werden wir selber machen, bzw. mit Hilfe der lieben Verwandtschaft.
      Nun hab ich da noch 1-2 Fragen dazu. Zum einen, wie viele Kuchen/Torten soll ich rechnen, wenn wir etwa 40-45 Leute sein werden?
      Und was für Torten bzw. Kuchen wären geeignet für ein Hochzeits-Kuchenbuffet im Mai?
      Ich hätte jetzt mal so an klassischen Käsekuchen, Erdbeerkuchen, Blech-Streuselkuchen und Marmorkuchen gedacht. Also eher die klassische Schiene. Grad für die Kinder (sind aber nicht allzu viele) find ich eher trockene Kuchen gut und ich würde auch nicht allzu viele Torten nehmen, weil die ja so sehr stopfen ;-)

      So, also immer her mit euren Lieblingsrezepten und Ideen!!

      Und ja, ich weiß, ich könnte auch bei Chefkoch und Co. suchen. Aber ich will ja auch wegen Erfahrungswerten von euch gerne paar Rezepte und Ideen hören :-D Schon mal viiiielen lieben Dank (für hoffentlich viele Ideen) #danke

      Liebe Grüße sternenstaub & #babyboy Stupsi 23+6 SSW #verliebt

      • Hallo mit 9- 10 Kuchen bist Du auf der sicheren Seite. Das sind ca. 2,5 Stück für jeden. je nach Anzahl der Kinder langen die 9 auch. Für Kinder sind auch Muffins immer
        gut, wenn Du den Eltern was Gutes tun willst ohne Schokoladenguß.

        Was immer gut geht ist tatsächlich Erdbeerkuchen oder sowas.
        Ich würde eine Mischung anbieten aus:

        Sahnetorte (Schwarzwälderkirsch / Nusstorte / Marzipantorte)
        Obstkuchen (Erdbeer / Apfel / Kirschkuchen mit Streußel)
        irgendwas Tortiges wie Mandarinen-Joghurt-Torte (also nicht so ganz viel Sahne und fett sondern eher leicht, aber mit Creme und Frucht)
        und trockene Kuchen (Marmor / Muffins / Zitronenkuchen )

        Aber ich würde an Deiner Stelle einfach die backwilligen Verwandten und Freunde nach ihrem Parade / Lieblingskuchen fragen und den mitbringen lassen. 1. Können sie den gut und der schmeckt dann auch und 2. hast Du so Dein individuelles Hochzeitsbuffett.

        Wenn jemand keine eigene Idee hat, dann würde ich mir was wünschen, was Du gerne magst oder Dein Mann, ist schließlich Eure Hochzeit.

        Eine wundervolle Feier und eine noch viel bessere Ehe wüsnche ich Dir

      Hallo,

      ich würde mich panoramama sehr gerne anschließen. Wir kalkulieren bei solchen Festen auch immer 2,5 Stück Kuchen/Torte pro Person. Das passt ganz gut.

      Alles Gute für Eure Feier!

Top Diskussionen anzeigen