Geschnetzeltes-wie macht ihr Eure Soße?

    • (1) 14.05.13 - 11:53

      Hallo,

      wenn ihr Rahmgeschnetzeltes macht, wie macht ihr eure Soße?

      Ich versuche möglichst ohne Päckchen auszukommen, aber bei geschnetzelten schaff ich das leider nicht. Beim anbraten gibt es leider nicht genug "Fond" so dass es eine gute Soße gäbe, daher nutze ich hier so Pulver "Bratensoße".

      Fond selbst kochen und einfrieren hab ich noch nicht gemacht und trau mich ehrlich gesagt auch nicht so ran.

      Habt ihr Tipps?

      Titania78

      • Ich nehme das Fleisch und die Zwiebeln aus der Pfanne, lösche den Bratensatz mit einer Mischung 1:1 aus Weißwein und Martini ab und lasse dies auf ca. 1/3 einreduzieren. Dann kommt ein Glas Fond dazu - Sorte abhängig vom Fleisch - und dies wird auch wieder auf ca. 1/3 einreduziert. Dann kommt Sahne rein und es wird mit Salz, Pfeffer, usw. abgeschmeckt. Den Fond mache ich selten selber bzw. finde ich die von Lacroix ganz ok und die günstigen von der REWE-Feinkost-Eigenmarke sind auch nicht schlecht.

        • Aber kann man dann nicht gleich ein Päckchen nehmen? In dem Fond ist doch auch Geschmacksverstärker und so drin #kratz

          • Ja finde ich auch, was in diesen Fonds drin ist und uns die Herren Lafer, Schuhbeck und Co als gut verkaufen wollen geht gar nicht.

            Ich brate das Fleisch an, dann kommen die Zwiebeln dazu, und zum Schluss die Champignons.

            Wenn das alles soweit ist stäube ich für die spätere Bindung Kartoffelmehl drüber und lasse das ganz kurz etwas angehen.

            Dann wird mit Balsamico Essig abgelöscht.

            Etwas Wasser dazu, und für den Geschmack gebe ich dann noch von meinem selbst eingesalzenen Gemüse dazu.

            Verfeinern mit Sahne, abschmecken mit Salz, Pfeffer und Petersilie.

            Und dann könnt ich mich reinlegen, so lecket ist das immer.

            Krieg beim schreiben grad Gelüste, weiß jetzt was es morgen geben wird! Lg

      (5) 14.05.13 - 18:49

      Huhu...ich nehme einfach Frischkäse ganz am Ende. Ist super lecker und klappt auch prima.

      LG Vani

      (6) 14.05.13 - 19:18

      Ich brate das Fleisch scharf an, lösche es mit Wasser ab und gebe Sahne dazu. Dann Binde ich die Soße mit Mehl. Würzen, fertig!
      LG Tanja

Top Diskussionen anzeigen