Partyessen für 10 Erwachsen - gut vorzubereiten ?

    • (1) 09.10.13 - 13:57

      Hallo !

      Ich suche mich schon eine ganze Weile durchs Netz, habe aber das ultimative Rezept noch nicht gefunden.

      Was ich z.B. schon gemacht habe, war falscher Hase, Käse-Hackfleisch-Suppe, Schnitzeltopf.

      Nun brauche ich für nächsten Sonntag eine coole Idee, aber eben mal was Anderes - evtl. mal was mit Hühnchen ?!

      Es muss einen Tag vorher vorzubereiten sein. Und als Beilage sollte Salat, Baguette oder Reis dazu passen.

      Habe Ihr evtl. eine Idee ?

      Danke schonmal

      Ines

      • Zitronenhühnchen

        ;-)

        (3) 09.10.13 - 14:15

        Hallo!

        Wie wäre es mit Chili con/sin carne oder Lasagne. Die kann man auch super vorbereiten und mit einem frischen Salat kommt das auch gut an. Aber das ist ja mit Hackfleisch und du wolltest ja auch was mit Hähnchen. Da fänd ich ein asiatisches Curry gut mit Kokonussmilch. Da könntest du dann Reis zu kochen. Weiß ja nicht ob eure Gäste das mögen...

        Ansonsten fällt mir noch Hähnchenbrustfilet in einer italienischen Tomatensauce mit Zuchini, Aubergine, Paprika und Oliven ein. Dazu könntest du auch Pasta und / oder Baguette und Salat reichen.

        LG

        Anca

        Einen schönen großen Zwiebelkuchen :-D

        Oder 2; einen mit und einen ohne Speck. Am Tag vorher vorbereiten und am Sonntag einfach nochmal kurz in den Ofen, damit er schön warm ist.
        Dann einfach Salat dazu.

      • (5) 10.10.13 - 12:16

        Hallo Ines,

        vielleicht ein Hähnchencurry mit Kokosmilch und Früchten? Das ist supereinfach und du könntest es schon am Vortag vorbereiten und beim Aufwärmen dann die Früchte dazu geben. Dazu Basmatireis. Ist bei uns sehr beliebt.

        LG, oremi

        • (6) 10.10.13 - 20:41

          Hi !
          Ich danke Euch allen für die Vorschläge-

          Das Zitronenhühnchen fand bei meinem Mann leider keinen Gefallen und so exotische Sachen sind nix für Opa ;-)

          Ich habe mich nun für eine Soljanka entschieden, dazu Baguette, Brötchen und Hackepeter und Salat. Das sollte passen.

          Ines

      (7) 10.10.13 - 20:43

      Hallo,

      du kannst Hähnchenfilet am Tag vorher mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver anbraten.
      Da würde ich etwa 200g pro Person mindestens rechnen.

      Wenn alles erkaltet ist, gibst du es dann in den Kühlschrank. Dann würfelst du 5 rote oder gelbe Paprika und stellst sie auch in den Kühlschrank.

      Am Tag selbst legst du die Hähnchenteile in einen Gänsebräter oder auf ein hohes Kuchenblech.
      Du machst eine Soße : du brätst die Paprikawürfel kurz in einem hohen Topf in Öl an, gibst 4 Essl. Mehl darüber, brätst es kurz mit an, giesst alles mit etwa 5 Tassen Wasser auf. Dann kommen 500g süsse Sahne dazu, 8 Essl. Tomatenmark, Salz, Pfeffer, 1 Teel. Zucker und eventuell 6 Essl. Weinbrandt und etwas Knofi.
      Diese Soße giesst du über das Fleisch und belegst alles mit vielen Gouda-Scheiben.
      Alles kommt in den Backofen für etwa 40min bei 180°C, bis der Käse goldgelb ist.

      Die Soße könntest du auch einen Tag vorher kochen und im Kühlschrank aufbewahren.

      LG Lotta

    (10) 10.10.13 - 21:53

    hallo,

    ich habe gestern zum geburstag meiner tochter lasagne gemacht. die bolognese habe ich einen tag vorher gekocht. geschichtet hbe ich morgens und dann am anbend nur noch mit beachamel und käse belegt und frisch gebacken.

    ich hatte zwei große formen (aus einem kilo hack), das hat für locker für zwei kinder und 8 erwachsene gereicht.

    lg sonja

    lg sonja

Top Diskussionen anzeigen