Frühstück ausgeben...was macht ihr so ?

    • (7) 11.02.14 - 18:46

      Hallo,

      ja stimmt Lachs und und passendes Soße..ich habe die immer von Ikea:-D

      Wie macht man denn Flammkuchen- Pizzabrötchen ?

      LG Antje

      • (8) 11.02.14 - 19:53

        ich mach die flammkuchenbrötchen ganz einfach:
        brötchenhälften mit schmand bestreichen, rohschinken(-würfel) und zwiebeln drauf und kurz backen. würzen ist kaum nötig, da der schinken salzig ist.

        noch lieber mache ich flammkuchenschnecken:

        eine rolle blätterteig aus dem kühlregal mit einem becher schmand bestreichen, mit schinkenwürfeln bestreuen und zwiebeln drauf ( ich mach die geschnittenen zwiebeln mit etwas wasser für nen moment in die mikrowelle, dann sind sie etwas gedünstet). dann evtl. mit wenig salz&pfeffer würzen und wieder aufrollen. davon mit einem scharfen messer "schnecken" abschneiden und backen. sehr lecker und immer schnell weg. da greift jeder gern zu.

Bei mir gabs:
frische Brötchen,

Butter,

junger Gouda (von der Käsetheke)

Mett (habe ich morgens frisch beim Metzger geholt)
Zwiebeln
Alle waren zufrieden!
Gruß, I.

(10) 11.02.14 - 20:53

Hallo,

was ich noch ganz nett finde, ist ein Gurkenkrokodil. Man kann es z.B. mit Weintrauben und Käse oder mit Tomaten und Mozzarella bestücken. ich habe es jetzt schon mehrfach gemacht und es geht wirklich schnell... und es hat eine super Wirkung - alle waren immer ganz begeistert!!

Guckst du hier:

http://www.chefkoch.de/rezepte/1815311294175895/Gurkenkrokodil.html

viel Spass bei deinem Geburtstagsfrühstück ;o)

(11) 14.02.14 - 21:33

Laugengebäck schon zuhause aufbacken, gekochte Eier, Fleischsalat, Mett und Zwiebeln, Kirschtomaten, Gemüse klein geschnitten.

Top Diskussionen anzeigen