Nutella selber gemacht - und die Kinder lieben es!!!

    • (1) 13.11.15 - 06:10

      Hallo,

      ich bin immer auf der Suche nach zuckerfreien Alternativen zu dem ganzen Süßkram, weil mein großer Sohn einen Schmelzdefekt an den Zähnen hat.

      Und gestern habe ich einen nutellaähnlichen Brotaufstrich gemacht. Ohne Zucker, sondern mit Xylit. ( das ist ein zahnfreundlicher, natürlicher Zuckerersatz mit etwa halber Kalorienzahl)

      Ich schreibe einfach mal wie ich es gemacht habe:

      als erstes habe ich ein Haselnussmus hergestellt. Das kann man aber auch fertig kaufen.

      70g Haselnussmus

      160g Sahne
      2 gestr. EL Backkakao vermischen

      2 EL Xylit in einem Kleinen Topf schmelzen

      Dann die o.g. Mischung zufügen und solange rühren und erwärmen bis es eine cremige Masse ergibt.

      In ein Glas füllen und kalt stellen.

      Das ganze ist nicht so fest wie echtes Nutella, aber trotzdem gut auf Brot zu streichen.

      So, nun noch einen schönen Freitag,

      #winke

      • Das liest sich lecker!

        Meinst Du mit Stevia schmeckt es auch?

        LG netty

        Es gibt schon einige schöne Alternativen. Ich mach gerade eine Zahnstärkunsdiät. Ohne Xylit käm ich kaum zurecht, weil ich nicht nur auf Zucker, sondern auch auf Getreide verzichte. Für mich funktioniert immer super: Bananenmilch mit Erdnussmus, eventuell noch ein bisschen Kakaopulver rein, also Back-Kakao. So kann man sich auch wunderbaren Kakao mit Xylit machen, obwohl mein Kleiner, seinen Kakao ohne jeglichen Zuckerzusatz (also nur der Zucker der Milch) trinkt.

Top Diskussionen anzeigen