Gemüsebrühe selbst machen-lohnt sich das?

    • (1) 27.11.15 - 18:40

      Frage steht ja schon oben.

      Bisher habe ich immer Bio Gemüsebrühe genommen, aber irgendwie reizt es mich, die Brühe mal selbst zu machen.
      Wer hats schon mal gemacht? Und lohnt sich der Aufwand? Ich meine gekörnte Brühe, keine flüssige.
      LG
      Corinna

      • (2) 27.11.15 - 18:53

        Hallo,

        auf jeden Fall! Ich benutze gar keine Fertiggerichte. Die einzige Gewürzmischung die wir nutzen ist Curry.

        Gekörnte Brühe hat mit richtiger Brühe gar nichts gemeinsam.

        Wenn ich eine Gemüsebrühe herstelle, gebe ich etwas Olivenöl oder Ghee in einen Topf, brate das Gemüse an, lösche es mit etwas Wasser ab, warte bis es verdunstet ist und brate es nochmal an. Dann würze ich (Gewürze brate ich auch mit an) und dann gebe ich soviel Wasser hinzu, wie ich Brühe möchte.
        Ich lasse das Gemüse dann kochen bis alles weich ist, schmecke nochmal ab. Wenn ich eine klare Brühe möchte, siebe ich an der Stelle alles durch. Meistens aber wird es ohnehin ein Gemüseeintopf. Wenn etwas übrig bleibt, friere ich es in kleinen Portionen zum Würzen ein.

        LG Py #winke

        Hallo,

        natürlich gibt es auch gute selbstgemachte gekörnte Brühe ;-)

        Ich mache zwar immer Gemüsebrühe als Paste (mit Parmesan #mampf) aber wenn man die im Backofen trocknet wird gekörnte draus.

        Es gibt ganz viele Rezepte dafür bei der Thermomix-Rezeptwelt. Kann man auch ohne Thermomix herstellen - ist halt bisserl aufwändiger.

        Ich kann es auf jeden Fall empfehlen, schmeckt super und steht frisch gekochter tatsächlich in nichts nach (das habe ich früher gemacht als ich noch viel Zeit hatte :-p).

        Liebe Grüße
        Ina #winke

        Hallo,

        ich nach mein Suppen Gewürz auch immer selber.
        Einfach versch. Gemüse klein schreddern ( ich nehmen immer Karotten, Sellerie, Lauch...) und dann das zerkleinerte Gemüse mit Salz mischen ( pro 100g Gemüse ca. 10g Salz). Dann einfach in schraubglaeser abfüllen... hält sich im Kühlschrank ewig.

        LG tina

Top Diskussionen anzeigen