Waffeln - Rezepte und Tipps

    • (1) 11.02.19 - 13:26

      Hallo ihr Lieben,

      Ich bin auf der Suche nach DEM Waffelrezept und vielleicht ein paar Tipps.
      Hab letztens mein erstes eigenes Waffeleisen bekommen und direkt ausprobiert. Aber irgendwie wurden die Waffeln nicht so wie bei meiner Mutter ­čśů Trotz ihrem Rezept. Die Konsistenz gefiel mir gar nicht. Sie waren so hart, aber innen matschig. Schwer zu beschreiben. Mein Sohn liebt Waffeln, die wollte er nicht. Bei meiner Mutter isst er die. Komisch.

      Hier ihr Rezept:
      250g Mehl
      2,5 gestrichene TL Backpulver
      125g weiche Butter
      3 Eier
      200ml Sahne
      (3 EL Zucker)

      Welches ist euer ultimatives Grundrezept?
      Gibt es generelle Tipps zu Waffeln?

      Danke f├╝r eure Hilfe ­čĄŚ

      • Wenn das Rezept bei deiner Mutter schmeckt und bei dir nichts wird, kann es nur an dir (Handhabung) oder an der Qualit├Ąt des Waffeleisen liegen.
        Konsistenz au├čen zu hart und innen noch matschig , hat was mit dem Backen zu tun.Entweder werden deine Platten vom Waffeleisen zu hei├č, das au├čen schon gar ist und die gro├če Hitze in den Kern nicht mehr durchdringt oder du nimmst zuviel Teig pro Portion, aber dies l├Ąuft meist dann am Rand heraus.
        Da wir heut und morgen unsere neue K├╝che eingebaut bekommen, sind meine Rezeptordner und ganzen K├╝chenutensilien in zig Kisten verstaut, komm da nicht bis ├╝bermorgen ran.

        • Danke! Ich vermute fast, es liegt am Waffeleisen. Das von meiner Mutter ist uralt und wird nur sehr langsam hei├č. Meins wird, wohl weil es neu ist, sehr hei├č. Kleinere Teigportionen kann ich aber auch mal testen. Ôś║

      Hallo,

      das ist unser Lieblings-Waffelrezept:

      https://www.gutekueche.at/waffeln-ohne-ei-rezept-24531

      Ich bin nur durch Zufall darauf gesto├čen, weil wir Waffeln backen wollten und keine Eier im Haus hatten. Wir fanden sie dann aber so lecker, dass ich jetzt meistens diese Variante machen muss. Meistens f├╝ge ich noch etwas Vanille hinzu. Zumindest bei unserem Waffeleisen werden sie au├čen leicht knusprig mit angenehmer Innenkonsistenz ;-).

      LG

      Mian

      • Danke, Mian!
        Bis auf mehr Fl├╝ssigkeit ist das ja fast wie ein "normales" Rezept. Ich werde es sicher mal ausprobieren, ich hab auch ├Âfter mal keine Eier im Haus ­čśů

    (6) 12.02.19 - 18:04

    Ich hab jetzt nicht das ultimative Rezept, geb dir aber mal weiter, welchen Tipp ich von meiner Oma und Mutter bekommen habe:

    Wenn Waffeln knusprig werden als Fl├╝ssigkeit unbedingt (Mineral)Wasser nehmen. Daher denke ich mir, die Sahne in deinem Rezept macht die Waffeln eher weich.
    Mein Waffelteig ist auch immer recht d├╝nnfl├╝ssig, ich tu bewu├čt mehr Fl├╝ssigkeit hinein als im Rezept steht.

    Meine Mutter hat die fertigen Waffeln nicht gleich gestapelt, sondern die erst auf nem Kuchengitter ausk├╝hlen lassen; und dann erst gestapelt auf nem Teller.. Dann werden die wirklich knuspriger.

    Zu deinem Trost: Ich habe trotz dieser Tipps meiner Familie etliche Versuche gebraucht bis ich die Waffeln so waren wie wir wollten.

    • (7) 12.02.19 - 18:46

      Danke f├╝r deine Tipps!

      Stimmt, meine Mutter macht auch Mineralwasser rein. Mach ich bei Pfannkuchenteig auch. Weil das hier keiner trinkt, hab ich nur kleine Flaschen f├╝r genau sowas da. Aber am Waffeltag nicht ­čśů
      Am Wochenende gibts sicher wieder welche ­čśŐ

(8) 12.02.19 - 18:15

Berichte uns mal wie dein 2. Versuch geworden ist.

Top Diskussionen anzeigen