Leibspeise

    • (1) 08.03.19 - 16:31

      Hallo ihr...

      Immer auf der Suche nach neuen Rezeptaen frage ich einfach mal euch, was so eure Leibgerichte sind... Also solche Speisen, die euch niemals nerven, die ihr immer wieder essen könnt und wo ihr sagt "Geil, ohne dieses Gericht wäre das Leben echt lanweilig"...

      Ich fange mal an, meine absolute Leibspeise ist Labskaus... Als waschechte Hamburger Deern von früh an damit aufgewachsen, ist es aus unserer Küche kaum wegzudenken... Ich liebe Labskaus einfach!

      So, dann legt mal los...

      LG

      Hallo
      Gemüse Curry bzw. Säte Curry könnten wir täglich essen.
      Falafel aus dem Ofen mit Gurkensosse steht fast auf gleicher Stufe #schwitz

      Lg

      • Gurkensoße klingt interessant, wie macht ihr die?

        • Das sind so ziemlich die einzigen Sachen, die ich ganz nach Gefühl machen. Hoffe die Beschreibung hilft dir etwas. Es ist eigentlich ganz einfach.
          Wir nehmen meist Joghurt, schnibbeln eine Salatgurke in ganz kleine Stücke, dazu etwas Knoblauch, Salz und Pfeffer. Nach Geschmack auch Kräuter. Dann gut umrühren. Das wars schon. Die Konsistenz ist gut zum dippen. Nehmen wir sie als Soße für einen Wrap oder so, pürieren wir das ganze.

      Kannst du mal das Rezept für die Falafel und die Soße posten?

      Danke

      Luna

      • Das ist tatsächlich so ziemlich das einzige, was ich ganz nach meinem Gefühl mache #schwitz
        Grob erklärt: Kichererbsen pürieren, ggfs. etwas von dem Wasser dazu geben ( je nachdem welche Konsistenz man mag). Dazu etwas Tomate ganz klein schneiden, Knoblauch schneiden, die Kräuter die ich gerade da habe und etwas Salz & Pfeffer. Alles verrühren und anschließend in kleinen Portionen auf ein Backblech streichen. Manchmal bestreichen wir das dann noch mit etwas Öl. Dann einfach backen. Wir mögen sie am liebsten, wenn sie so dunkel Gold sind.
        Die Soße ist eigentlich auch ganz simpel. Wir nehmen meist Joghurt, schnibbeln eine Salatgurke in ganz kleine Stücke, dazu etwas Knoblauch, Salz und Pfeffer. Nach Geschmack auch Kräuter. Dann gut umrühren. Das wars schon. Die Konsistenz ist gut zum dippen. Nehmen wir sie als Soße für einen Wrap oder so, pürieren wir das ganze.
        Hoffe das hilft die trotzdem #schwitz

(15) 08.03.19 - 19:25

Hallo.

Ich glaub bei mir ist es zum einen Kartoffelsuppe mit Apfelnudeln
Käsespätzle
Maultaschen in jeglicher Zubereitung
Und Tom kha Gai und Sommerrollen.

Konnte mich nicht für eins entscheiden Sorry

  • (16) 08.03.19 - 19:40

    Apfelnudeln ... Rezept bitte 🙏was ist das? Suppen Beilage ?

    • (17) 08.03.19 - 20:44

      Hallo.

      Das sind Rohrnudeln mit Äpfeln gefüllt. Buchteln heißen die glaub ich anderswo. Gibt's bei uns zu Kartoffelsuppe. Gab's bei meiner Oma früher so.
      Und ich würde niemals nie Kartoffelsuppe mit Würstchen essen.

      Liebe Grüße Yvi

(18) 09.03.19 - 12:56

Käsespätzle sind auch megalecker, könnten wir auch mal wieder essen... #schein

Die Apfelnudeln klingen gut, machst du die selber? Wenn ja, wie?

(20) 08.03.19 - 21:02

Ich kann von Brühen leben - Hühnerbrühe, Rinderbrühe, Gemüsebrühe. Fleischbrühe.

LG

Luna

(22) 08.03.19 - 22:24

Hallo,

bei mir geht Gemüselasagne einfach immer! 😍
Oder Quark-Gries-Auflauf mit Kirschen!
Mein Mann würde sich am liebsten nur von Kässpatzen und Leberkäse ernähren! 😉

  • (23) 09.03.19 - 12:57

    Quark Gries Auflauf klingt interessant, wie machst du den?

    • (24) 09.03.19 - 13:33

      Ganz einfach eigentlich:

      3 Eier
      125g Zucker
      75g Gries
      2EL Zitronensaft
      500g Magerquark
      460g (1 Glas) Sauerkirschen

      Eier trennen, Eigelbe mit Zucker cremig schlagen. Danach Grieß, Zitronensaft und Magerquark unterrühren. Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Sauerkirschen gut abtropfen lassen und ebenfalls unter die Masse rühren.
      In eine gefettete Auflaufform geben und für ca. 35 min. Bei 200 Grad im vorgeheizten Backofen backen.
      Je nach dicke des Auflaufs (Größe der Form) braucht er länger/kürzer!
      Schmeckt warm und kalt! 👍

      • (25) 09.03.19 - 13:37

        Danke für das Rezept... Geht das auch in anderen Varianten, zb mit Pfirsichen oder Mandarinen oder so? Bei so süßen Hauptgerichten kenne ich mich so gar nicht aus... #schwitz

Top Diskussionen anzeigen