Kuchen Ideen für Familienfeier

    • (1) 05.04.19 - 12:48

      Hallo

      ich freue mich mal wieder über etwas Inspiration.

      In nächster Zeit stehen einige Familienfeiern an und ich würde gerne mal wieder was neues mitbringen / ausprobieren.
      Auf alle Fälle sollte es etwas sein was zur Jahreszeit passt, gerne was mit Sahne/Creme/Quark...

      Was sind so Eure Favoriten?

      #winke

        • An dem Rezept für den Rhabarber-Vanille-Kuchen wäre ich interessiert. Hört sich sehr lecker an.

          • (6) 05.04.19 - 20:13

            Das ist eigentlich eine Eigenkreation 🙂🙈: ich bereite Mürbeteig vor ( hab den thermomix dafür in Gebrauch ) Rolle ihn dünn aus und lege eine Springform damit aus, dann kommt vanillepudding drauf und da dann der geschälte klein geschnittene Rhabarber drauf. Das backe ich circa 20 min und dann aus topping eine Baisermasse - nur kurz mit Grill Funktion im Ofen bis es bräunlich wird - der Kuchen ist sehr beliebt hier und immer gleich weg gegessen 😄

      Huhu,

      - Maitorte (ist mit Quark und Götterspeise)

      - Spaghettieiskuchen

      - Spiegeleikuchen

      - Käse-Sahne-Torte (mit oder ohne Obst)

      Liebe Grüße

      (9) 05.04.19 - 15:13

      Maracujatorte
      Schwarzwälder Kirschtorte
      Streuselkuchen mit Obst
      Wenn die Beeren kommen, habe ich ein herrliches Rezept für Beeren-Knuspertorte ohne Backen

      • (10) 05.04.19 - 19:31

        Wie machst du maracuja Torte?
        Und wie die Beeren Torte?

        • (11) 05.04.19 - 23:29

          Beerentorte:
          250 g weiße Kuvertüre
          100 g Cornflakes
          100 g gehobelte Mandeln
          750 g Erdbeeren (oder Himbeeren oder Brombeeren)
          250 g Sahne
          1P. Sahnesteif
          1P. Vanillezucker
          Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Cornflakes und Mandeln unter die Kuvertüre rühren. Drei Viertel der Masse in Springform füllen (Boden mit Backpapier belegt) und andrücken. Restliche Masse zu 12 Häufchen formen, auf Backpapier setzen. Beides kühl stellen und fest werden lassen. Einige Erdbeeren zum Garnieren zurücklassen, den Rest putzen, waschen, trocken tupfen, halbieren.
          Boden aus Form lösen und Backpapier abziehen. Erdbeeren auf Boden verteilen. Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und auf den Erdbeeren verteilen. Mit Cornflakes-Häufchen und Erdbeeren verzieren.

          Maracujatorte:
          Teig:
          2 Eier
          2-3 EL heißes Wasser
          100 g Zucker
          1P. Vanillezucker
          100 g Mehl
          25g Stärke
          1 gestr. TL Backpulver
          50 g zerlassene, abgekühlte Butter
          Zum Bestreichen:
          2-3 EL Aprikosenkonfitüre
          Füllung:
          1 Dose Aprikosen (Abtropfgewicht 470g)
          2P. Tortenguss klar
          40g Zucker
          500ml Maracuja- oder Multisaft
          2P. Sahnesteif
          2P. Vanillezucker
          Belag:
          1P. Aranca Aprikose-Maracuja-Geschmack
          100ml Maracuja- oder Multisaft
          100 ml Pfirsichsaft
          150 g Joghurt

          Eier und Wasser schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker 1 Minute einstreuen, 2 Minuten schlagen.
          Mehl, Stärke, , Backpulver mischen, die Hälfte auf Teig sieben, unterrühren, zweite Hälfte ebenso. Butter unterziehen.
          Springform fetten und mit Backpapier belegen. Teig einfüllen. Bei 180 Grad Ober/Unterhitze, vorgeheizt, etwa 30 Minuten backen.
          Boden aus Form lösen, Papier abziehen, erkalten lassen. Auf Platte legen, mit Konfitüre bestreichen, Tortenring drumstellen.
          Pfirsiche auf Sieb abtropfen lassen, Saft auffangen, 100ml abmessen. In Würfel schneiden.
          Aus Tortenguss, Zucker, und Saft nach Packungsanweisung Guss zubereiten. Pfirsichwürfel unterheben, Masse auf Tortenboden verteilen und erkalten lassen.
          Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und auf Pfirsichmasse streichen.
          Für Belag Aranca nach Packungsanweisung, aber mit Maracuja- oder Multisaft, abgemessenem Pfirsichsaft und Joghurt anstelle von Wasser zubereiten, auf Sahnemasse streichen. Torte etwa 60Minuten kalt stellen.

          Beides aus Dr Oetker Modetorten

    hallo,

    Ich bin auch immer wieder am probieren.
    Meine aktuellen Favoriten (schon getestet)
    - maracuja-Torte
    - himmelstorte mit Himbeeren
    - Bienenstich
    - Zitronen-mascarpone-schnitten

(16) 05.04.19 - 16:37

Auch wenns jahreszeiten-unabhängig ist. Ich finde, Fantatorte/Fantakuchen geht gut. Ich nehme immer dieses Rezept:
https://www.backenmachtgluecklich.de/rezepte/fantakuchen.html
und füge zusätzlich großzügig Orangenabrieb hinzu, dann schmeckt es herrlich nach Fanta.
Auch Käsetorte biete ich persönlich gerne und oft an.
Viele Grüße, Nicki

Bienenstich

Erdbeerboden mit Biskuitteig

Karottenkuchen

Zuchinikuchen

und die Erdbeer Panacotta Torte von Coppenrath ( ich liebe sie ;) ).

Das sind unsere Favouriten...

(18) 07.04.19 - 18:54

Bei uns ist dieser Kuchen sehr beliebt, mein Sohn wünscht ihn sich immer als Geburtstagskuchen. https://www.sanella.de/rezepte/butterkekskuchen/23156

Sieht recht einfach ein, schmeckt aber total lecker. Und den sollte man am Tag vorher schon backen, da er mit "durchgeweichten" Butterkeksen erst richtig schmeckt.


Oder den hier: https://www.chefkoch.de/rezepte/1617161268919027/Fantaschnitten-mit-Pfirsichschmand.html
In der Erdbeerzeit kann an den auch mit Erdbeeren machen und statt Zimt Schokostreusel oben auf die Schmandmasse.

oder den hier: https://www.oetker.de/rezepte/r/philadelphiar-torte.html
Je nach Geschmack wählt man die Götterspeisensorte; ich nehme gern Waldmeister weil man mit dem Geschmack sonst nicht backt.

Top Diskussionen anzeigen