Rezepte mit Pilzen

Hallo!
Ich würde gerne mehr mit Pilzen machen, aber außer Gemüsepfanne und Rahmsoße zu diversen Beilagen fällt mir nie viel ein. Vielleicht noch Pizza.

Habt ihr tolle Rezepte? Leider gibt's hier fast nur Champignons, aber getrocknete Pilze kann man ja vielleicht bestellen.

Gruß
Butterblume

Ich habe mir schon mal getrocknete Steinpilze im Internet bestellt (gut Preise vergleichen und Mengen, sind Riesenunterschiede) - bisschen dekadent, ich weiß - aber das Aroma war superfein.
Ich liebe Steinpilzrisotto. Wichtig ist, die getrockneten Pilze wirklich über Nacht einzuweichen, nicht kürzer, hat mir auch ein guter Koch verraten. Einweichflüssigkeit natürlich mit verwenden.
In heller Rahmsoße zu Semmelknödeln - ein Träumchen :-D
In einer etwas dunkleren Rahmsoße über gebratene Medaillons oder einfach nur über leckere Bandnudeln.
Ich würde sie nicht irgendwo untermischen, wo sie untergehen, schade ums Aroma. Zum Untermischen kann man einfache Champignons nehmen.
Ich habe auch schon Champignons und eingeweichte, gut abgetropfte Steinpilze mit kleingeschnittener Schalotte angebraten und über Spaghetti gegeben.
Gib mal "Rezepte mit Steinpilzen" beim Chefkoch ein ;-) hüpft einiges raus.
Eine Pilzrahmsuppe mit ein paar extra gebratenen Pilzen obenauf und ein paar Croutons - traumhaft:-D So, jetzt hab ich Hunger.
LG Moni

Steinpilzrisotto hört sich sehr lecker an. Kommt auf die Liste!

Hallo,

wir essen auch gerne mal so panierte und frittierte Champignons mit Remoulade oder wenn's Riesenchampignons oder Portobellopilze gibt, füllen wir die auch gerne und backen das ganze im Ofen.

Dann kann man auch leckere Balsamicochampignons als Antipasti machen. Hier beim Asiaimbiss gibt's auch ein Gericht, was nur aus Champignons und Zwiebeln besteht mit dunkler Soße und Reis, das ist auch sehr lecker.

Bei uns gibt es jeden Sonntag zum Frühstück Spiegelei mit gebratenen Champignons.
Kleine Pilze halbieren, grössere vierteln. Etwas Butter in der Pfanne erhitzen, Pilze dazu geben und bei mittlerer Hitze oder etwas mehr (ich nehme Stufe 6 von 10) ca. 10 Minuten braten, dabei immer mal wieder durchrühren. Wenn sie schön angebräunt sind (und ja nicht vorher!) würzen, ich nehme eine Fertigmischung, aber man kann auch einfach Salz, Pfeffer, evtl. Kräuter oder Chili etc. nehmen.
Ich schiebe dann die Pilze etwas in der Pfanne zusammen, gebe noch mal Butter auf die freie Fläche und brate dort die Spiegeleier. Wenn die fertig sind, sind auch die Pilze genau richtig.

LG Irene
PS: Kräuterseitlinge sind auch sehr gut dafür geeignet.

Danke, das ist auch eine gute Idee!

Champignons kann man finde ich gut in gefüllte blätterteigtaschen geben. Da geb ich dann noch Zwiebeln, Hackfleisch und manchmal auch mais rein und eben champignons.

Und ansonsten: solltest du irgendwann mal an frische steinpilze ran kommen: in Scheiben schneiden und wie ein schnitzel panieren und braten: sehr lecker! Das geht natürlich auch mit parasolen.