Ideen für Gemeindefest

Hallo , ich bin im Organisationsteam für unser´Dorffest im Juli . Wir würden gerne mal was anderes machen als das reine obligatorische Kuchenbüffet. Habt ihr Ideen was man da "exotisches "anbieten kann und trozdem gut vorzubereiten und zu händeln ist ?
Wir dachten schon an Apfelstrudel mit Vanille eis oder Dessert im Glas ...

Ich bin gespannt ..

LG Eva-Maria

Gerde das Kuchenbuffet würde ich nicht streichen.
Es ist wenig Arbeit, kostet nichts und spült ordentlich Geld in die Kassen...

Apfelstrudel ist da sicher deutlich aufwendiger und teuerer (wer macht den denn? Und Apfelzeit ist ja auch noch nicht...), und Dessert im Glas sind meisten ja Cremes, was auf solchen Festen ja immer schwierig ist und mit den vielen Gläser auch aufwendig.

Ich würde eher zusätzlich zum Kuchenbuffet etwas anbieten, Schokofrüchte vielleicht, oder frische Waffeln bzw Crepes.

Oder ihr bringt bei den Hauptgerichten die Exotik, das ist einfacher, denke ich.

Apfelstrudel mit Vanilleeis passt für mich nicht in einen Juli.
Mit Desserts in Gläser wäre ich bei eventuell 35 Grad auch sehr vorsichtig, wenn ihr nicht die entsprechenden Kühlmöglichkeiten habt.

Wenn Ihr eine Gefrietruhe habt oder eine Eistheke organisieren könnt, dann bietet doch zusätzlich Eis an.
Kuchenbuffet würde ich trotzdem lassen.

Vielleicht noch zusätzlich Obstspieße oder Becher.

Vielleicht könnte man das Kuchenbuffet aufpeppen, indem man es nach Ländern organisiert?
Ansonsten fänd ich Crepes mit verschiedenen Füllungen auch gut. Muss natürlich einer beherrschen.
Vielleicht kann man ne Frozen Joghurt Maschine mieten und Obst dazu anbieten.

Ganz ehrlich?
Ich würde es beim Kuchenbüffet belassen. Das ist oft das Einzige, was die ältere Generation noch zu solchen Veranstaltungen lockt.
Und: es ist nicht so arg viel Arbeit und bringt gutes Geld ein.
Apfelstrudel ist ok, aber nichts für den Sommer. Da würde ich ggf. auch eher auf Eis zurückgreifen.
Lg
Elsa01