Jemand hier desen Kind eine Augenprothese hat?

    • (1) 26.08.16 - 11:40

      Hallo ihr Lieben,

      vor gut einem Monat musste meiner jüngsten Tochter (2 3/4) das linke Auge entfernt werden wegen eines nicht behandelbaren Retinoblastoms.

      Die OP und alles lief sehr gut und seit dieser Woche hat sie ihre erste richtige Prothese. Wir gehen sehr offen mit dem ganzen um, ich sage den Leuten auf Nachfrage klar war passiert ist etc, was leider oft auch auf Unverständnis stößt.

      Am Montag geht sie endlich wieder in die Kita und ich bin gespannt ob es Reaktionen der anderen Kinder gibt. Eigentlich fällt es inzwischen auch nicht mehr auf.

      Würde mich über Austausch und Erfahrungen von anderen freuen.

      LG Steffi

      • (2) 30.08.16 - 13:10

        Ich hatte mal ein Kind in der Kita mit Glasauge. Es war halt ganz normal dass es so ist. An seinem Haken stand ein Kästchen. Da hat er sein Auge reingetan wenn er es mal rausgenommen hat. Das hat er manchmal gemacht weil es ihn entweder gestört hat, er es den Kindern gezeigt hat oder was weiß ich warum ;-)

        Er durfte halt damit machen was er wollte.

        Mittlerweile ist die Mutter ne Kollegin von mir. Er hat auf jeden Fall keine Probleme in der Entwicklung gehabt.

        (3) 21.09.16 - 23:25

        Wir können uns gerne per PN austauschen, wenn Du möchtest.
        LG
        Ninis

        (4) 20.12.16 - 12:52

        Hallo. Ich habe gerade deinen Beitrag entdeckt.
        Meinem Sohn wurde ebenfals das linke Auge entfernt.

        Er hatte kein Tumor, wie deine Tochter, sondern Morbus Coach.
        VG, Issi

Top Diskussionen anzeigen