Welchen Staubsauger könnt ihr empfehlen?

    • (1) 07.11.15 - 13:35

      Hallo
      Ein Staubsaugerkauf steht an.....welchen könnt ihr empfehlen?
      Haben überwiegend Laminat und Fliesen.In den 2 Kinderzimmern jeweils einen Teppich auf dem Laminat.
      Ich weiß dass die Vorwerk Sauger wohl eine der besten sind, aber der ist zu teuer...
      Sollte sich preislich schon im Rahmen bis 250€ halten.
      Ich bin skeptisch gegenüber beutellosen Saugern.So einen haben wir nämlich zur Zeit (AEG viva Spin 2000W).Ich finde der Filter ist immer ruckzuck voll oder der Suabsauger läuft nach längerem sauegn heiß und schaltet sich ab:-(

      Danke schonmal!

      Ich liebe Philips Staubsauger, aber ich glaube die neuen dürfen generell nicht mehr so viel Watt haben.#gruebel Der hat eine super wendige Bürste, mit der mal in alle Ecken und unter jedes Sofa kommt und ordentlich Wums. #hicks

    • Hi,

      ich habe den gleichen wie "Blaue Blume".

      Der ist echt super und lange nicht so teuer wie Vorwerk und Dyson.
      Wir haben eine weiße sehr haarende Katze und der schafft die Haare sogar ohne extra Teppich-/Polsterbürste von Couch und Teppich.

      Wer eine Bürste trotzdem braucht, kann die aber auch zukaufen.

      Positiv anzumerken ist auch die Lautstärke. Ich kann damit im Wohnzimmer saugen während der Rest der Familie vorm Fernseher sitzt und die verstehen sogar noch was vom Programm... Damit könnte man auch in Mietswohnungen um 2 Uhr Nachts saugen ohne den Nachbarn zu stören...

      Hi,

      ich hatte unendlich viel billige Staubsauger und mein Mann hat mich vor 2 Jahren zu Dyson überredet - nie mehr möchte ich einen anderen!

      Lg, freckle3781

      hi,

      Miele Tango Plus!!
      Sehr schön leise, wendig und saugt super!!
      Die Beutel sind nicht sehr teuer (die von Aldi oder DM passen auch) ;)

      Hui, 250€ ist ja ne Stange Geld... #schock
      Da kannste ja unter den ganz Teuren aussuchen.

      Ich fand immer dyson wegen der Bewretungen toll. Und weil ich halt grundsätzlich nur beutellose Sauger nehme.
      Aber die fangen erst bei 200€ an, weit über unserem Budget.

      Ich hab dann vor 2 1/2 Jahren den Grundig zyklon Sauger gekauft, mit 100€ am Limit meines Budgets.
      Der hat zumindest ne 1,8 in Stiftung Warentest.

      Ich bin bis heute zufrieden mit dem, hab damit immer Fliesen, Lamnat und Teppich gesaugt.

      2800 Watt und bei anständiger Pflege bleibt die Saugkraft top.

      Leeren muss man natürlich nach jedem Saugen, komplettes Auseinanderbauen und Reinigen mach ich nur alle paar Monate.
      Finde ihn echt pflegeleicht, das geht alles schnell und einfach.

      Ich hatte mal das Problem mit dem selbst Ausschalten wegen Überhitzen. Das lag aber daran dass ich den Filter durch Reinigen mit Wasser kaputt gemacht hatte.
      Der Filter ist da das einzige Teil, das nur abgesaugt werden darf.
      Hab 2 neue Filter gekauft (pro Stück 6€), die ich jetzt immer austausche. Einer wird eingesetzt, der andere sauber gesaugt für den nächsten Tausch.

      Ich kann ihn empfehlen, aber mag sein dass andere einen höheren Anspruch und Verschleiß haben. Ich sauge nicht täglich, nur maximal wöchentlich, ich kehre und wische mehr.

      Immer wieder Dyson!
      Unser alter Dyson hat 10 Jahre gehalten. Dann hatten wir einen Dirt Devil und der ist nach einem Jahr kaputt :-(

      Heute haben wir uns einen neuen Dyson bestellt. Ich freu mich :-)

      Vorwerk Kobold..für 250,- wohl nicht zubekommen, aber ich würde keinen anderen mehr haben wollen, gerade was Tierhaare angeht :-p

      Ig

      Wir haben einen gebrauchten Vorwek übernommen, der inzwischen über 20 Jahre alt ist und der saugt und saugt und saugt. Unter einigen Staubsaugermodellen hat dieser bislang die absolut beste Leistung. Er saugt bei uns alle Bodengründe (Fliesen, Kork, Laminat, Teppich) sowie Tierhaare inkl. Streu und die Autos.

      Ich würde immer wieder bei einem Händler einen aufbereiteten Vorwerk-Staubsauger kaufen!

      Richtig helfen kann ich sicher nicht. Unserer ist direkt ins Haus eingebaut und ziemlich super.

      Hallo!

      Wir haben einen Dirt Devil.

      Ich sag nur eins: Nie wieder!

      Theoretisch bräuchte ich an kalten Tagen nicht die Heizung an machen, sonden einfach nur 5 Minuten saugen.

      Zack: Alles schön pummelig warm. :(

      Ich freue mich über deine Frage und lese gespannt mit! :)

      LG!

Top Diskussionen anzeigen