Welche Farbe für Handtücher?

    • (1) 14.10.16 - 11:38

      Hallo urbia-Menschen,

      mein Freund und ich ziehen nach langer Fernbeziehung endlich zusammen und haben dann auch einen gemeinsamen Hausstand. Wir haben die Gelegenheit genutzt und vieles aussortiert. Jetzt sollen noch unsere alten Handtücher aussortiert werden. Ich besitze noch einige pinke Ikeastücke und mein Freund die gruseligen Omaerbstücke aus den 80ern.

      Jetzt würde ich gerne einen großen Satz neuer Handtücher kaufen, bin mir aber mit der Farbwahl total unsicher. Ich liebe kräftige Farben wie dunkelblau, grün oder türkis. Allerdings hatte ich mich auch an pink nach einiger Zeit sattgesehen. Beige, weiß oder grau als Alternative sind natürlich neutraler, passen aber eigentlich garnicht zu mir. Unser neues Bad ist schlicht weiß.

      Habt ihr Erfahrungen mit bunten Handtüchern? Welche Farbe würdet ihr auf keinen Fall mehr kaufen?

      Vielen Dank und schöne Grüße

      • ich find weiß in einem weißen bad einfach schrecklich (sie sehen schnell verbraucht aus und es fehlt der Farbtupfer).

        der Rest ist doch wirklich Geschmackssache.

        An Blau und Grün/Petrol finde ich allerdings kann man sich nicht so satt sehen, wie bei dem Modefarben Knallorange oder pink oder so ....

        Hallo,

        kauf einfach mehrere Farben. Es gibt schließlich 4 Jahreszeiten. Und dekoriertechnisch noch viel mehr Saisons.

        Gruß Sol

        Ich finde, das hängt ganz stark von der Einrichtung des Badezimmers ab.

        Unser Badezimmer ist weiß gefliest und hat einen terracottafarbenen Boden. Meine Handtücher und Bodenmatten sind passend zu den Bodenfliesen - beige, caffee, caramellfarben.

        Ich würde kein reinweiß nehmen, da dass schnell unsauber wirkt. Grelle Farben finde ich auch eher unpassend, da im Badezimmer durch die ganzen Utensilien schon eh viel los ist und daher zusätzliche Farbkleckse unruhig wirken können.

        Wenn Du pink nutzen möchtest sollte der Rest eher aufgeräumt und passend wirken. Ich persönlich mag es im Badezimmer eher clean und weniger "farbexplosiv".

        LG

      • Welche Farben mag denn Dein Partner? Ich lese nur, was Du magst, und was nicht zu Dir passt. Im Idealfall einigt Ihr Euch ja auf Handtuchfarben, die Ihr beide mögt.

        Mein Schatz lässt mir meinen Spaß an Deko, aber wenn ich ihm mit pinken Handtüchern käme, würde er mich fragen, ob ich an einer Trennung arbeite.

        • Meinem Freund ist das tatsächlich völlig egal. Ich hatte ja geschrieben, dass er die Erbstücke seiner Oma benutzt. Die sind teilweise liebevoll umhäkelt oder lindgrün mit Goldbordüre. Er würde diese und meine pinken Handtücher ohne Probleme auch weiterhin benutzen.

          Ich hätte aber gerne einen einheitlichen Look. Da ich mit pink durch bin, scheidet diese Farbe ja sowieso aus.

          Dennoch vielen Dank für deinen Einwand.

          • Naja, mein Freund hatte auch noch die von Omma, als wir zusammengezogen sind. Einfach, weil sie da waren. Die hat er von Muddi eingepackt bekommen, als er ausgezogen ist. Praktisch wars, aber schön fand er sie auch nicht. Aber sie haben ihn eben auch nicht so sehr gestört, dass er von sich aus Geld in die Hand genommen und neue gekauft hätte.

            Wenn man dann aber zusammen Geld investiert, dann doch am besten in etwas, das beide schön finden und nicht in etwas, das er auch nur so akzeptiert wie die ollen Dinger, die Muddi eingepackt hat (vermutlich, damit sie sie endlich aus dem Haus hat).

      Hallo

      Wir haben ein dunkles Bad und weiße Handtücher. Das finde ich bei uns passend. Ich habe noch einen Satz in Petrol und einen in einem warmen Orange. Alle anderen Altlasten hat der Hund bekommen.

      Ich würde die Handtücher der sonstigen Dekoration anpassen.

      LG

      Nur mal so aus Interesse warum braucht man den lauter gleiche Handtücher? Die auf irgendwas abgestimmt sind?

      Ich habe hier alles. Von Oma, Werbegeschenk, H&M, Ikea, Disney sie erfüllen alle ihren Zweck. Und solange sie gut sind verwende ich sie auch.

      Wenn du eh neue kaufst dann würde ich mir eher Gedanken machen von welcher Größe ich wieviele brauche das wäre jetzt eher mein Kriterium.

      Ich mag diese Saunahandtücher weil ich mich nach dem Baden gerne einwickel und da hab ich mir vor 2 Jahren ein neues gekauft weil meines von Oma nach über 20 Jahren sich aufgelöst #heul hat.

      • Für mich sehen zusammengewürfelte Handtücher einfach nach WG aus. Beim Porzellan gefällt mir das auch nicht, wenn die Teller und Tassen nicht zusammenpassen. Das ist natürlich Geschmackssache, aber für mich wichtig.

        ...weil es schön aussieht! so wie einheitliche bettwäsche bei meinem mann und mir. kissen in farbe A, decke in B, kissen und decke meines mannes in muster/farbe C & D sieht furchtbar aus - ist zumindest mein geschmack :-). aber: jedem das seine! lg

    (12) 14.10.16 - 19:58

    Alle zu hellen Farben scheiden aus, weil die nach einiger Zeit alle gräulich aussehen.
    Grau geht natürlich auch nicht.

    Ansonsten würde ich bei einem weißen Bad wirklich verschiedene, kräftige Farben wählen, aber in einem Farbton bleiben. Also zB grün, blau türkis oder orange, rot, gelb.

    Eine Farbe wäre mir zu steril und langweilig, außerdem langfristig nicht wirklich praktikabel, zumindest für mich.

    Dunkelgrau und Dunkelrot sind eine gute Kombination.

    Hallo

    wie soll das Bad denn wirken? Edel, hip, farbenfroh oder einfach praktikabel?

    Edel wird es mit einem tollen bordeaux, petrol, kräftigen türkis oder silbergrau, Alle Tücher dann in einer Farbe. Da würde ich es so machen, dass ich von drei Farben je einen komplett benötigten Satz kaufe und immer wechsele. So habe ich den Effekt, dass das Bad jedesmal etwas anders aussieht.

    Mit gemusterten Handtüchern in angesagtem Retrodesign ist es hip (in meinen Augen)
    und farbenfroh wird es, wenn Du alle Grundfarben wie kräftiges rot, gelb, grün und blau miteinander kombinierst.

    Die praktikable Richtung scheidet sicher aus, denn dann könntet Ihr die Hand-, Dusch- und Badetücher aus Euren Beständen mixen und weiter nutzen....

    LG

    Wie, warum kaufst du nich einfach mal ein paar Sets in verschiedenen Farben, so dass du sie nach Lust und Laune auswechseln kannst...?

    Ich habe schlechte Erfahrung mit sehr dunklen Farben gemacht, ein Mal dunkel braun und ein Mal Petrol. Die Fuseln/stauben und es setzt sich als dunkle Staubschicht auf die Flächen so dass das Bad nach 2 Tagen schmutzig aussieht. Es waren keine billige Tücher und auch von unterschiedlichen Herstellern.

    Gestern habe ich 2 neue Sets gekauf: "Schlamm" und helles mildes pastellnes Türkis.

    K

Top Diskussionen anzeigen