Neubau - so viele Gebrauchsspuren

Geht euch das auch so? Wir sind vor vier Jahren in unser Eigenheim gezogen...und wenn ich mich so um sehe, überall Macken an Fliesen , Waschbecken, Flecken an Wänden, .....ich weiss, wir leben darin, aber dass es nach vier Jahren schon so aussieht...manchmal könnte ich heulen ....ist das bei euch auch so?

Nein, das ist bei uns nicht so.

Ja, war bei uns auch so. Ich habe allerdings das Gefühl, dass die Materialqualität in den meisten Neubauten heute auch oft sehr schlecht ist. Eben billig hochgezogen.

Unser Neubau war glücklicherweise nur gemietet, heute wohnen wir im eigenen Altbau (1930) und um hier eine Macke in den Türrahmen zu hauen muss man sich schon sehr, sehr viel Mühe geben. Hier liegen auch noch die originalen Fliesen in der Küche, selbst die haben nur wenige Macken obwohl hier früher von einer angestellten Köchin täglich richtig viel gekocht wurde.

LG, katzz

Flecken oder Striemen an den Wänden finde ich normal, solange es nicht zu viel ist.

Gebrauchsspuren an Fliesen und Waschbecken sollten nicht sein. Dann wurde billiges Material genommen. Oder Ihr geht mit den Sachen einfach schlecht um.

Wir haben ein Haus gekauft, nicht selbst ausgebaut. Es ist 20 Jahre alt. Die meisten Materialien sind hochwertig. Wirklich nur bei preiswerten Materialien wie z.B. Toiletten-Deckel merkt man Abnutzungserscheinungen. Die Holztreppe ist auch striemig, dafür hat sie einen leichten Vintage-Look, was auch nicht zu verachten ist.

Hallo,

Wir wohnen nun 3 Jahre in unserem Neubau.

Aber unsere Fliesen sehen aus wie neu!

Auch Tapeten sehen noch gut aus, außer am Treppenaufgang ;).

Und bisher hat nur 1 Tür eine kleine Macke....aber der Rest sieht aus wie neu :)

Wie habt ihr denn eure Fliesen kaputt bekommen?

Lg

Einmal ist von Kühlschrank ein Fach runter gekracht, einmal ne Vase ... und außerdem bekomme ich die Fliesen nicht mehr sauber! Weiß nicht, was machen???

PVC drüberlegen. Ich bin ein Trampeltier und würde mir daher nie Fliesen anschaffen, außer im Bad. Die sind auch noch heile.

Hi,

fragt sich halt,, wie pingelig du schaust.
Bei und ist auch öfters was auf den Fliesen gefallen und es gibt dann kleine Macken , lässt sich einfach nicht vermeiden.
Auf dem Waschbecken ist unserer Purzfrau was drauf gefallen...suuuper Macke.
ABER wir sind 10 Jahre drin, jetzt fängt es an nach und nach auszubessern....ist halt so.

Gestrichen haben wir nach 6 Jahren das erst Mal das ganze Haus.

Meiner Meinung nach ist es normal und hat nichts mit minderwertiger Qualität zu tun.

lg
lisa

Hi,
wir wohnen jetzt 11 Jahre im "neuen" Haus.

Die ersten Abplatzer einer Fliese, 3 Wochen nach Einzug. Mein Vater ist Werkzeug aus der Hand gefallen, als er im Küchenschrank den Wasseranschluss vom Wasserhahn fester gezogen hat.

In der Küche, halbes Jahr später, selbe Fliese, mein Vater, eine "Nuss" vom Ratsche Kasten aus der Hand gefallen.

Kellertreppe, 1 Stufe, Fliese abgeschlagen, ich mit Kinderwagen, der ohne Kinder, runtergerollt ist :-[, 2011

2013, 3 Fliesen, Kind 2010, haut vor Wut eine Glasflasche auf die Fliesen.

Wohnzimmer, Parkett in Jatoba, OmG. Auf dem dunklen Parkett sieht man jedes Steinchen was mal im Schuh war :-[

Innen im ganzen Treppenhaus noch kein feiner Reibeputz, aber der Rest komplett renovierungsbedürftig #augen

Und die teuersten Tapeten sehen am schäbigsten aus. Wären dieses Jahr beinah erneuert worden, aber bin GsD, nicht arbeitssuchend geworden. Jetzt muss es warten bis nächste Arbeitslosigkeit oder Lottogewinn.

Gruß Claudia

Hallo!

Wir wohnen jetzt knapp 5 Jahre in unserem Haus, mein Mann hat fast alles selbst gemacht und wir haben keine teuren Materialien verwendet (alles selbst besorgt, Baumarktware) und nein, wir haben an Fliesen und Armaturen keine Macken.

Aber natürlich hat man an den Wänden mal Flecken von Kinderhänden, gerade am Treppenaufgang oder an der Garderobe von den Jacken; das lässt sich aber durch Streichen oder einfacher mit Schmutzradierer ändern.

LG
sonntagskind

Hallo,

wir sind vor 2,5 Jahren in unser saniertes Eigenheim gezogen.

An den Fliesen oder Waschbecken, Duschen etc. ist bei uns nichts zu sehen. Wir beanspruchen sie normal und uns fällt auch mal etwas aus der Hand. Allerdings haben wir gerade bei den Fliesen echt Geld in die Hand genommen, damit sie was aushalten. Bis jetzt geht der Plan auf.

An den Wänden sieht man dann schon eher etwas, gerade im Treppenaufgang. Hund und Kleinkind hinterlassen ihre Spuren. Das Treppenhaus wird neu gemacht, wenn die letzte Baustelle im Erdgeschoß fertig ist.

Also nicht weinen, sondern renovieren ;-)
Zumindest an den Wänden kannst du ja etwas ändern. Und ein neues Waschbecken kostet auch nicht die Welt.

Liebe Grüsse

das ein haus gebrauchsspuren hat, ist normal. ABER wenn fliesen und waschbecken schon kaputt sind, ist das nicht normal. ich hab auch schon sachen auf unsere fliesen fallen lassen, da ist aber nichts kaputt gegangen. genauso sieht es mit den waschbecken ect aus. die sind noch alle heile. auf dem parkett und an den waenden, sieht man schon kratzer. das ist aber so, wenn man kinder hat und wir sehen das auch nicht so eng. wird eben mal rueber gestrichen und gut. und das parkett wird in ein paar jahren abgeschliffen und dann wirds schon wieder. dazu muss ich aber sagen, dass es schon ca 12 jahre liegt und da darf es schon mal zerkratzt sein.

Ja, leider ist es bei uns auch so.
Ist aber ok. Wir sind kein Haushalt mit besonders strengen Regeln. Wenn wir ausschließlich in Küche und Esszimmer essen und trinken würden, dann wäre wohl keine volle Tasse Kakao auf der Treppe zerschellt und hätte Macken in der Stufe und Flecken bis unter die Decke verursacht.

Wo gehobelt wird, da fallen Späne . Ich habe mir vorgenommen bei Volljährigkeit der Kinder zu renovieren. Keinen Tag vorher.

Hi,

also es gibt zwei Möglichkeiten:

Entweder ihr passt eben nicht besonders gut auf, oder, was wahrscheinlicher ist, es wurden die günstigsten Materialien genommen, die gingen.

Wir haben selbst umgebaut und die Fliesen bei meinen Schwiegereltern sehen nach 12 Jahren immer noch aus wie neu. Waren aber halt auch teuer und werden natürlich auch richtig gepflegt, möglichst nur mit Wasser, ohne Reiniger.
Selbst in unserem Mini Bad, dass wir damals nur ganz günstig gemacht haben, sieht das Waschbecken noch Top aus. Hier sind allerdings die Fliesen an der Dusche kaputt, die haben wir wohl nicht ganz fest eingebaut gehabt und dadurch sind zwei Stück gebrochen.

Bei Flecken an den Wänden, dass ist eben so, falls ihr Kinder habt, leider normal Zustand, da hilft eben nur streichen, oder tapezieren.