Wie lange halten eure Sofas?

Ich würde gern mal wissen nach welcher Zeit ihr euer Sofa austauscht, bzw wie lange es "gehalten" hat.

In meiner ersten Singlewohnung hab ich mir ein billiges Sofa für 400-500 € gekauft (weiß es nicht mehr genau). Das Sofa habe ich dann weiter geerbt und es wurde jetzt nach 9 jahren ausgetauscht, es war war jetzt wirklich auch durchgesessen, sonst war es noch ok. Also ich sag mal nach 6 Jahren hatte es seine besten Zeiten hinter sich wurde halt noch 3 Jahre gezogen.

Unser aktuelles Sofa wurde "vor meiner Zeit" angeschaft hat glaub ich um die 2000-3000 Euro gekostet und ist jetzt ca. 7-8 Jahre alt. Es hat die Besten Zeiten hinter sich. Der Stoff ist schon an einigen Stellen gerissen und an den Sitzflächen schon dünn/abgewetzt. Es ist ausgeblichen (das liegt aber vielleicht auch an der unmöglichen Farbe). Durchgessen ist es im Vergleich zum "billigen" aber nur kaum.
Kurzum ist will schon lange ein neues (weil es so häßlich ist) aber jetzt kann man es auch vertreten, weil es einfach nicht mehr schön ist. Flecken lassen sich schlecht entfernen obwohl es so Mikrofaser ist, Aus meinem hab ich alle rausbekommen.

Einziges Gimmick des teuren Sofas ist eine verstellbare Armlehen und Staufächer, was aber den Preisunterschied nicht auffängt meiner Meinung nach.

Im Endeffeckt hat also das teure Sofa auch nicht entsprechend länger gehalten als das billige. Da kauf ich mir doch lieber ein billiges und hab nach 5-6 Jahren halt 500 Euro abgeschrieben als nach 7-8 Jahren 2000€.

Beide Sofas wurden "nicht geschont". Meine Schwiegermutter meint ein Sofa muss man abdecken mit Bettlaken oder Tagesdecke und nur wenn Besuch da ist wird das weggenommen, damit das Sofa dann schön ist und es hält dann auch länger..... Das es länger hält - mit Sicherheit aber ICH will es doch schön haben und da keine Bettlaken drüber hängen. Macht ihr das? Ich denke mir das ist eine andere Generation, die das macht, sie meint ALLE machen das........ Also lasst hören....deckt ihr eure Sofas ab um sie zu schonen?
Was habt ihr für Erfahrungen mit euren Sofas zwecks Haltbarkeit?

Ich habe seit sechs Jahren mein erstes Sofa. Das gute Stück kam aus einem Möbeldiscounter für 220 Euro. Ist (leider) noch nix dran, würde so langsam gerne tauschen #rofl

Hallo

Wir hatten Microfasersofa, von irgendeinem Billighersteller. Hat mein Mann mit in die Beziehung gebracht. Das hat er ca 1996 für seine erste Wohnung gekauft. Das blöde Teil sah 2008 immer noch nicht wirklich verschlissen aus. Die Armlehnen waren etwas speckig. Es wurde halt von Single bzw später Paar genutzt. Ohne irgendwelche Empfindlichkeiten zu beachten. Es war soooo hässlich. Zum Glück ist dann meine Fruchtblase darauf geplatzt.

Wir haben seitdem ein Ledersofa. Das war ziemlich teuer. Aber auch sehr robust An einer Stelle ist es etwas eingedrückt, das ist der Lieblingsplatz von allen. Das lassen wir jetzt nachpolstern (kostet lt Voranschlag 120 Euro). Ansonsten sieht es trotz seit 3 Kindern und überhaupt keiner Schonung noch top aus. Es wird nicht abgedeckt oder so. Ich wische mit einem Baumwolltuch 1x die Woche drüber. 1-2x im Jahr gibt es eine Lederpflege. Ich liebe das Sofa.

LG

Diese eine eingedrückte stelle haben wir auch. Leider sitzt mein Vater immer dort, der stark adipös ist. Mir blutet jedes Mal das Herz:( unsere Couch war relativ günstig. Ich glaube, 900 im Angebot. Normalpreis um die 1100€.

Es war im ersten Monat zweimal kaputt.

Beim dritten Mal bestand ich dann auf einen Tausch und diese hält nun schon seit 3 Jahren und sieht aus wie neu. Bis auf diese Papa-stelle:)

Solange Dein Vater nicht über 150 kg wiegt und sich dauernd mit Schwung drauffallen lässt, muss ein Sofa das aushalten. Ich habe ein teures Ledersofa und das kürzere Teil hat auch mal aufgegeben und es war etwas angeknackst, was dann repariert wurde. Obwohl ich auch nicht wenig wiege, meinte der Möbelmensch, dass der Unterbau des Sofas mich in doppelter Ausführung aushalten muss, sonst ist es ein Gelumpe.
Das Leder kann zwar etwas wellig werden an so einer Stelle, aber das kann auch bei einem leichteren Menschen passieren, wenn er immer auf einer Stelle sitzt. Mein Mann wog in den Monaten vor seinem Tod ca. 60 kg und man sah auch, wo er immer sass. Als er nicht mehr da war, straffte es sich wieder, aber ich hätte diese Falten gerne noch im Leder......
LG Moni

weitere 5 Kommentare laden

Hallo,

Unsere ersten Sofas kamen 400-500€ und hielten max. 4jahre (Kunstleder ist gerissen).
Jetzt haben wir uns für ein größeres mit Stoff und für 1000€ im Angebot entschieden.... das 2.kind kommt und ich rechne mal dass wir in 5 Jahren ein neues brauchen :)

Aber mit Hund und 2 Kleinkindern kaufe ich kein teures Sofa....

Lg

Wir haben seit 6 Jahren Kivik vom schwedischen Möbelhersteller.

Es wird sehr stark beansprucht, da es nicht nur Möbelstück, sondern auch Lieblingsspielzeug des Sohns und seiner Freunde ist, d.h. es wird regelmäßig behüpft und aus den Kissen werden Höhlen gebaut etc..

Nach ca. 2 Jahren haben wir für das Sofa neue Bezüge gekauft, die nicht die Welt kosten, weil wir größenwahnsinniger Weise die erste Garnitur in weiß hatten. Bei beiden Garnituren haben wir darauf geachtet, dass sie maschinenwaschbar sind, d.h. ich schmeiß die Bezüge gegelegentlich mal in die Waschmaschine. (Es gibt übrigens auch Anbieter im Internet die Bezüge für Ikea-Sofas anbieten und eine noch größere Auswahl der schwedische Riese haben) Bisher, finde ich, hat das Sofa all die Strapazen gut und ohne sichtbaren Abnutzungsspuren überlebt. Die Kissen und Sitzflächen sind aus Memory-Schaum und ploppen immer schön in ihre Ursprungsform zurück.

Von mir gibt es daher eine klare Empfehlung für das Sofa. Es ist sehr familientauglich und macht jede Menge mit.

Unser Sofa ist aus Microfaser und ist jetzt 14 Jahre alt. Es hat damals gute 2000 Euro gekostet und müsste eigentlich jetzt mal langsam ersetzt werden. Der Bezug sieht nicht mehr schön aus und ist auch schon an einer Stelle aufgerissen, außerdem ist es doch schon ziemlich durchgelegen. Aber wir haben beschlossen, das es noch ein Jahr durchhalten muss, da unsere Tochter noch nicht richtig trocken ist und ich deshalb momentan kein neues Sofa kaufen möchte.

Hallo,

unser erstes Sofa stammte noch aus meinem Single-Haushalt. War ein Leder-Freischwinger und hat mich damals 1800 DM gekostet. Es hat einen Kater und 2 Kinder überlebt; nach 15 Jahren war es dann fertig und wir haben uns ein neues Ledersofa gekauft. Das ist jetzt 5 Jahre alt und sieht aus wie neu.

LG

Hallo

Unsere Sofas haben nie sehr lange gehalten, weil wir große Hunde hatten, die gerne gebuddelt haben. Da war von Microfaser bis Leder alles dabei.
Unsere jetzigen Sofas ( 2 St. ) haben vor 9 Jahren 2000 Euro gekostet und sind wegen unserer Katze immer mit Decken abgedeckt worden.
Sieht alles noch toll aus, bis auf eine kleine Ecke, die Katze zu gerne hatte.#augen

Ich verstehe nicht, warum Decken hässlich aussehen müssen. Wir haben die farblich passend und das sieht gut aus.

Ich habe meinem Sohn ein Kindersofa geholt, da er oft besuch von seinen Freunden bekommt, es aber wenig Sitzmöglichkeiten gibt. Leider hat das Sofa nicht so lange gehalten, deshalb werde ich bald ein neues holen. Ich bin auf eine gute Ratgeberseite gestoßen http://www.kindersofas.net/ . Dort werde ich vermutlich auch bald das nächste Sofa kaufen. Das Cars Kindersofa gefällt mir sehr oder was sagt ihr?

Unser Sofa ist jetzt 21 Jahre alt. Ich habe es vor ca.10 Jahren neu mit Microfaserstoff bezogen und es sieht noch gut aus.

Und geschont wird es nicht.

Hallo,

Durchgesessen haben wir noch keines. Das erste bekamen wir vererbt von meinen Eltern und als wir in eine andere Wohnung zogen bekamen das hässlich und sperrige Teil unsere Nachbarn weil es keine Mängel hatte. Wir kauften uns dann ein helles Schlafsofa mit microfaserstoff. Also der Stoff nach fünf Jahren optisch nicht mehr schön war stellten wir es ein Jahr als lümmelsofa auf die Terrasse. Irgendwann konnte ich das Ding nicht mehr sehen und es landete zum Leidwesen der Familie auf dem Sperrmüll. Das gute Stück wurde ersetzt und es zog ein fast neuwertiges kunstledersofa aus den kleinanzeigen zum fast geschenkten Preis ein. Dumm nur das das Ding wieder hell war. Als wir renovierten hatte mein Mann die Nase voll und ich bekam den suchauftag das helle Ding gegen was dunkleres in Leder zu ersetzen. Unser helles kunstledersofa zog um zum Schulfreund des Kindes wo die farblich passende anbauwand schon auf das Sofa wartet.
So und dank der kleinanzeigen steht oben besagtes Sofa aus dem schwedischen Möbeln aus bei uns in Leder. Das gute Stück kam aus einem singlehaushalt und als aus einer Person drei wurden müsste der Kerl sich von seinen Möbeln trennen. Der Preis war ein Viertel von dem was es im Möbelhaus kostet. Da bei uns inzwischen auch die Familie sich vergrößert hat suche ich dieses Sofa erneut ???? Da es inzwischen bei der Konkurrenz ein ähnliches Sofa gibt mit höheren Füßen werden wir schauen welches sich hinzu gesellt. Unser Nachwuchs ist nämlich tierisch und da wird das Sofa jetzt danach ausgesucht wo am besten der Staubsauger drunter passt.

Viele grüße geli

Unser Sofa ist 7 Jahre alt und bis auf diese blöden jeansflecken noch top. Es hat 700€ gekostet, war aber stark reduziert da es ein Aussteller war. Mein Mann hätte aber gern ein neues da es so ein bigsofa ohne richtige Lehne und dafür Riesen Kissen ist.
Ich denke in den nächsten 2 Jahren ist mal eines fällig.

Hallo

Wir hatten schon viele geerbte Sofas. War alles dabei billig, teuer, schöner oder hässlicher Bezug usw.
Vor gut neun Jahren habe ich auf Ebay eine alte Rolf Benz Ecke für 26 Euro ergattert. Das Muster? Da wirst du blind. 90er Jahre riesen Blumen#schock. ABER es ist das bequemste Sofa. Wenn du die Kissen runter machst kann man Problemlos drauf schlafen und das auch noch gut.

Es liegen einige Patchworkdecken auf dem Sofa so das es in unser Wohnzimmer passt. Hat auch den Vorteil muss ich niemanden würgen weil mir jemand einen Fleck wo drauf gemacht hat kann man ja waschen.

Wir haben uns immer wieder mal drüber unterhalten ob wir uns ein neues Sofa zulegen sollen aber immer wieder kommt das Argument was wenn es nicht so bequem ist wie unsere hässliche Rolf Benz Garnitur#rofl Ein neues Rolf Benz ist nicht in unserer Preisklasse und wer weiß vielleicht ist das nicht so gut wie unseres:-p

LG
Corinna die findet das Sofas kaufen voll schwer ist.

hallo,

sofa 1, echtleder, 20 jahre (erst jugendzimmer, später nur gästezimmer)

sofa 2, 2000€, alcantara, 15 jahre familiensofa mit allem drum und dran

sofa 3, 1300€, stoff, bisher erst 2 jahre und wie neu trotz 5 personen und tgl. nutzung.

gerissen oder abgewetzt war da noch nie etwas, durchgesessen schon.

vg

Meine Eltern haben noch eine 3er Sitzgruppe (3er/2er Sofa und Sessel) was sie vor Jahren mal von meiner Tante bekommen haben. Es müsste jetzt so 20-25 Jahre alt sein.

Bei meiner Tante wurde es dauerhaft genutzt, bei meinen Eltern nur im Sommer und wenn Besuch kommt. Es ist aber immer noch super bequem, nicht durchgesessen und hat keine Abnutzungsspuren.

Mein erstes Sofa war ein ca. 6 Jahre altes, aber wenig genutztes schlafsofa, welches ich geschenkt bekommen habe. Nach einem Jahr regelmäßig drauf schlafen war es doch etwas durch gelegen. Jetzt haben wir ein ähnliches, gebraucht gekauft und auch schon ein paar Jahre alt. Reicht aber vollkommen und passt wenigstens ins Wohnzimmer :D

Ich decke das Sofa aber immer mit einem großen Überwurf ab, da ich die Farbe nicht so mag und man diese wenigstens waschen kann. Wir "leben" (essen, Fernsehen, Sex und am Wochenende schlafen) fast auf diesem Sofa, also macht man manchmal auch den ein oder anderen Fleck ;)

Hi,

wir haben damals die alte Ledercouch meines Schwiegervaters geerbt.
Sie wurde gereinigt und hat inzwischen sicher 30 Jahre auf dem Buckel (steht jetzt aber seit 10 Jahren beim Schwager - so hat jeder in der Familie was davon ;-)).
Meine Eltern hatten ihre Ledercouch auch sicher 20 - 25 Jahre.

Seit 5 Jahren wohnen wir in unserem Haus und haben eine Ledercouch mit dickerem Leder für ca. 2800 € gekauft (war damals im Angebot, da gab es dann noch den Sessel gratis dazu).
Bisher sieht man ihr die 5 Jahre nicht an, obwohl ich sie nicht mal besonders pflege #schein und hoffe, dass sie noch lange halten wird.

Abdecken würde ich meine Couch niemals #schock
Ich muss da immer an diese Plastikbezüge bei der Couch von den Eltern in der Serie "Die Nanny" denken #rofl

LG
sonntagskind

Wir haben gerade ein neues Sofa bekommen. Unser altes war 11 Jahre alt, optisch noch ok, allerdings recht durchgesessen. Das alte Sofa hat 1.400 € gekostet, das neue hat 3.500 € gekostet, allerdings gab es durch eine Aktion 1.000 € Rabatt, so dass wir 2.500 € bezahlt haben. Ich erwarte von einem guten Sofa, dass es 10 Jahre mindestens hält. Es wird bei uns auch gut beansprucht.

Ich habe jetzt bei dem neuen Sofa Decken auf den Sitzflächen, hauptsächlich aus hygienischen Gründen. Eine Decke kann man immer schnell mal waschen, das Sofa nicht. Auf dem alten Sofa hatten wir erst in den letzten Jahren Decken drauf, darunter waren schon ein paar Flecken, die nicht mehr rausgingen. Meiner Tochter ist mal eine Fanta-Flasche explodiert, ich hab mal Rotwein verschüttet, irgendjemand hat mal mit Schokolade geschmiert...

LG H. #klee

Hallo,

ich bekomme morgen mein NEUES, das ALTE hat jetzt 13 Jahre gehalten. Schade, es war damals sehr günstig, 500 Euro glaube ich, hat Bettkasten und kann zum Schlafsofa umgebaut werden, ganz einfach. Aber, eine Feder kommt durch #schwitz
Das Neue kostet 1200 Euro, mit Wunsch-Bezug, hat keine Bettkasten mehr und kann auch nicht umfunktioniert werden. Und 3000 Euro waren mir für ein neumodisches Sofa, was sicher nicht länger halten wird, als 5 Jahre, einfach zu schade. Na mal schauen. Extras hat es auch nur verstellbare Rückenlehnen. Ich werde da keine Decke drauf legen ;-)

LG

Unser Sofa hat knapp 5000 EUR gekostet, wird jetzt im September 15 Jahre alt und ich wüsste nicht, warum ich in den nächsten Jahren ein Neues kaufen sollte ;-)

Hallo,

also ich habe mein Sofa (mit 2 Sesseln dazu) im Frühjahr 1993(!) gekauft - und die Garnitur ist immer noch soweit in Ordnung. Klar sitzt es sich nach so langer Zeit auch mal etwas durch, aber das ist ja auch normal. Aber so wild ist das bei mir nicht, da ich alleinstehend bin und somit alleine lebe. Klar habe ich auch Gäste, aber die machen ja, was das Sitzen anbelangt, den Kohl auch nicht fett. Und was die Garnitur DAMALS gekostet hat, weiß ich schon gar nicht mehr, denn das ist schon zu lange her. Ich weiß nur noch, dass sie nicht teuer, aber auch nicht gerade günstig war. So Mittelmaß halt. Aber mir hat sie halt sehr gut gefallen.

Allerdings habe ich die Garnitur im Jahr 2000 schon mal neu beziehen lassen. Aber nicht, weil sie irgendwie kaputt war (war sie NICHT!), sondern weil die Garnitur ursprünglich schwarz war, die Sonne darauf geschienen hat - und es dadurch sehr stark ausgeblichen war - und einfach nicht mehr schön aussah. Und ich habe seinerzeit sage und schreibe 3000.- (Ex-)DM bezahlt (damals noch). Und wenn man nun fragt, warum ich nicht einfach eine neue Garnitur gekauft habe, folgende Antwort: Zum einen gefiel mir die Garnitur ansonsten noch - und zum anderen hatte ich damals ein recht kleines Wohnzimmer - und ich war auch tatsächlich auf Suche nach einer neuen Garnitur, aber es hätte wirklich keine gepasst. So habe ich mich doch dazu entschlossen, sie neu beziehen zu lassen. Und sie sieht jetzt sogar noch viel besser aus, denn ich habe mir einen samtigen, mittelblauen Stoff mit güldenen Tupfern ausgesucht. Und das kann sich heute noch sehen lassen. Bin zwar vor inzwischen über 10 Jahren umgezogen und habe nun ein recht großes Wohnzimmer, aber auch heute sehe ich es nicht ein, mir eine neue Garnitur zu kaufen. Bin da nicht so wie einige Leute, die alle paar Jahre eine neue Garnitur kaufen. Wenn sie nicht mehr schön aussieht; OK; aber nicht, wenn sie noch gut und nichts dran ist.

Klar ist es nach einiger Zeit auch mal durchgesessen, wollte ich natürlich schreiben.

Meine ersten beiden Sofas waren billig und haben nicht lang gehalten.
Unser erstes gemeinsames hatten wir dann etwa 15 Jahre, es war für unser Haus dann nicht mehr praktisch, sonst hätte man es sicher auch noch reinigen lassen können. Unser aktuelles Sofa ist sechs Jahre alt und eigentlich so gut wie neu. Die Preise weiß ich nicht mehr, aber die beiden waren nicht billig.

Ist wohl auch wichtig, WO man das Sofa kauft... wir hatten unser erstes Sofa bei Roller gekauft, für 700€. Es hat bei normalem Gebrauch (kein reinschmeißen, etc.) gerade mal 2,5 Jahre gehalten. Danach sind die Federn rausgeflogen.

Jetzt stellt sich die Frage: Nächstes Sofa nicht unter 1000€? Warum muss das so teuer sein? Ich will doch nur bequem sitzen.

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.