Insektenschutz für Dachfenster

    • (1) 17.05.17 - 08:48

      Moin Moin...

      Unsere große Tochter ist leider gegen Mückenstiche allergisch und nach einer durchstandenen Borreliose, die im letzten Jahr durch eine Stechmücke übertragen wurde, auch sehr ängstlich, erneut von Mücken gestochen zu werden... Daher suche ich nun einen Insektenschutz für unsere Dachfenster...

      Ich bin schon auf verschiedene Lösungen gestoßen, Plissées, die wie Rollos angebracht werden und mir super gefallen würden, Netze, bei denen man durchgreifen kann etc... Leider wird meine Suche dadurch erschwert, dass wir keine glatte Fläche an der Schräge haben, sondern einen ca 7-10 cm hohen Absatz ca mittig vom Fenster... Die Fenster sind Kippfenster, die wir natürlich gerne auch noch aufbekommen würden... ;-)

      Ein Moskitonetz übers Bett möchte unsere Tochter nicht, weil sie Angst hat, da nachts den Ausgang nicht zu finden, wenn sie mal zur Toilette muss...

      Habt ihr Tipps für mich, was da in Frage kommen würde? Bin grad etwas ratlos...

      LG

      • Hallo,

        wenn du auf deinem Dachfenster nach der Marke schaust, dann kannst du dir von einem Dachdecker oder Zimmerer ein Insektenschutzrollo einbauen lassen. Habe ich auch, ist eine tolle Sache, Voraussetzung ist, dass ein Original-Innenfutter eingebaut wurde:

        Siehe:

        http://www.velux.de/produkte/sonnenschutz-und-rolladen/insektenschutz-fliegengitter-fuer-dachfenster

        https://www.roto-dachfenster.de/produkte/zubehoer/insektenschutz.html

        Grüße

        Die bereits gezeigten haben wir auch - nur nicht von den Marken Velux oder Roto (wir haben Velux Dachflächenfenster), sondern individuell angefertigt von einer kleinen Firma bei uns in der Nähe, die Insektenschutz-Systeme auf Maß fertigt.
        Da wir das Schlafzimmer unter dem Dach haben, möchte ich diesen Schutz nicht mehr missen.
        Pro Stück waren sie allerdings mit etwa 350 € nicht gerade günstig, aber effektiv.
        Schau mal bei google oder in den gelben Seiten unter Insektenschutz. Die kommen zu dir, messen aus und montieren auch.

        Habe auch einen Mückenallergiker hier, ich finde das wirklich effektivste ist das Moskitonetz über dem Bett, die Biester finden zumindest bei uns trotz RundUmSchutz immer den Weg rein.
        So ein Netzt kann man ja auch schön gestalten und den Ausgang findet auch meine 4 Jährige. Die gibt es ja auch wirklich günstig. (zum Ausprobieren)

        Wenn es aber trotzdem ein Fensterschutz sein soll, kann ich auch nur zu diesen originalen oder maß angefertigten Insektenschutzsystemen raten. Alles andere sind nur Zwischenlösungen.

        LG #winke

      • Hallo!

        Wir haben ein Rollo, was von innen an die Dachschräge montiert wurde (ähnlich wie das in dem Velux-Link). Unsere Fliegengitter haben wir allerdings individuell anfertigen lassen, vom Fenster- und Türenschreiner unseres Vertrauens.

        LG

Top Diskussionen anzeigen