Wo/Wie habt ihr euren Thermomix T5 gekauft?

    • (1) 16.09.17 - 17:34

      Hallo,

      ich möchte mir gern in naher Zukunft den TM 5 zulegen :).

      Wo bzw. wie habt ihr euren denn gekauft?
      Über eine Repräsentantin oder über ebay...ect.?
      Und wie würdet ihr es empfehlen?

      Da ich bisher noch keinen hatte und "die Sache" mit den Rezept-Chips bzw. diesem neuen Cook-Key noch nicht so wirklich verstehe, tendiere ich ja eher zu einer Beraterin. Findet ihr das "nötig"?

      Welches Zubehör würdet ihr denn in jedem Fall empfehlen?

      Vielen Dank schon mal und lg
      poca

      • Hallo,

        Ich habe meinen Thermomix jetzt seit gut zwei Wochen.
        Auf einer Vorführung war ich nie, ich habe auf der vorwerk hompage das kontakformular ausgefüllt. Danach meldet sich eine dieser Damen um einen Termin auszumachen. Das ganze dauerte zehn Minuten!
        Ich wusste ja schon das ich ihn kaufen will. Da hatte sie keine Arbeit mit mir.

        An und für sich fand ich das ziemlich nervig, und hätte einfach gerne direkt bei vorwerk bestellt und nicht gewartet bis sich jemand erbarmt mich anzurufen!
        Ich hatte dann auch noch das Pech das die Gute im Urlaub war und ich warten musste bis sie wieder da war. Sehr nervig sowas.

        Lieferung erfolgte innerhalb zwei Wochen.
        Da ich kein Freund von eBay und gebrauchten Artikeln bin, war für mich von vornherein klar das ich ihn nur neu kaufe.

        Zu diesem Cookidoo Chip, ich habe ihn gekauft, 100€ mehr oder weniger war mir bei diesem Preis auch schon egal. Funktionieren tut er aber erst seit zwei Tagen da vorwerk Probleme hatte und das scheinbar nicht zum ersten Mal.
        Brauchen tut man ihm nicht unbedingt.

        Welches Zubehör meinst du?

        Lg

        Über eine dezente und nette Beraterin.
        VG

        Hallo,

        lass Dir doch aus Deinem Freundes/Bekanntenkreis eine Beraterin empfehlen, und kontaktiere diese. Denn ich finde, es gibt wie überall, "gute" und "schlechte" Beraterinnen, mir war es wichtig,, dass ich eine Gute kriegen ;-). Meine war auch wirklich mit Feuereifer dabei, der Abend hat für alle richtig Laune und Spass gemacht!

        Einen neuen Thermi würd ich niemals bei Ebay oder Amazon kaufen.! Hier geht es um richtig viel Geld, und somit auch um die Garantie. Falls der Thermi z.B vom "LKW geflogen" ist, dürftest Du spätestens bei Registrierung des Cookeys ein fettes Problem hsbrn.

        Ich würde an Deiner Stelle einen " Vorführabend" machen, denn dort wird Dir einiges zum Thermi erklärt, was Dir sonst evtl nicht ganz schlüssig ist. Du kannst Fragen stellen, Du und Deine Gäste können ausprobieren. Dir wird erstmal gezeigt, was man wirklich alles damit machen kann. Abgesehen davon gibt es auch je nach Aktion sogenannte Gastgebergeschenke wie ein Kochbuch etc. Oftmals kriegst Du von der Beraterin noch zusätzlich Rezepte und Rezeptideen, Anregungen....

        Ich bin beim TM31 nur auf einen Abend gegangen, weil ich sehen wollte, warum meine Kollegin soviel Geld für eine "Küchenmaschine" ausgibt. Danach war ich echt total begeistert und hab selbst einen gekauft. Und bin nun sogar auf den TM5 umgestiegen.

        Mein Mann hat mich für total verrückt erklärt - nach dem Abend war er überzeugt. Und die Idee, den TM31 nach vielen Jahren der fast täglichen Nutzung gegen den TM5 auszutauschen, kam sogar von ihm! #sonne.

        Am Endeffekt musst DU es wissen, was Du machst. Die Meinungen von anderem im Forum werden Dich vermutlich nicht weiterbringen. :-) #winke

        • Nachtrag - da ich wirklich viel mache, hab ich mir für meinen TM31 einen zweiten Topf gekauft. Im September gsb es eine Aktion, in eelcher der zweite Topf dabei war - inkl Halbjahresabo für den Cookey. Die Aktion haben wir genutzt, und den TM5 gekauft.
          Aber ich denke, am Anfang wird das nicht nötig sein, erstmal probieren.

          Ansonsten brauchst Du kein Zubehör, ist ja alles dabei. Falls Du den Thermi mit in den Urlaub nimmst, gibt es "Transporttaschen"

          Es gibt Rezepte, welche Du - je nach Aktion- für ca 3 Monate kostenlos geschickt bekommst - die "Finessen". Sind ganz nett am Anfang, ist aber Geschmacksache.

          Was ich wirklich wichtig finde, ist einen anständigen Teigschaber, um aus dem Thermi alle Reste herauszuholen, gerade z.B. Nachtischen.

          Der Thermi sollte einen festen Platz in der Küche - auf der Arbeitsfläche haben, denn musst Du ihn jedes Mal aus dem Schrank holen, wirst Du ihn kaum oft nutzen.

          Jetzt fällt mir aber wirklich nichts mwhr ein #mampf

      Guten Morgen,

      ich bin über die vorwerkseite gegangen und sehr zeitnah rief eine nette Repräsentantin an.
      Schnell war ein Termin für ein "Familienkochen" vereinbart. Ich wollte ohnehin bestellen, mein Mann war dann auch durchaus überzeugt.

      Bei Problemen kann ich sie jederzeit kontaktieren. Habe der Repräsentantin zu liebe noch ein vorführkochen (gab dann 50€ für mich) gemacht. Vorher wusste sie, dass maximal 1 Gast evt bestellt, die anderen Gäste nicht.

      Wichtig ist eine Repräsentantin zu haben, die nach 5 verkauften Geräten ihre Beratungstätigkeit wieder einstellt, weil sie sich ihren erarbeitet hat.

      Alle weiteren Vorzüge der Maschine würden ja schon aufgezählt!

      Hast du evt einen Vorwerkshop in näherer Umgebung? Da kannst du auch bestellen.

      VG

    Hallöchen

    Ich habe meinen Thermomix hier bestellt: https://switzerland.thermomix.com/how-to-purchase/

    Du kannst eine Demo buchen und ihn testen, ihn dann entweder kaufen oder zurücksenden.
    Enthalten sind alle Zubehörteile sowie einen Kundendienst. Kriegst also auf alle Fragen antworten. Alles weitere ist auf der Seite beschrieben #winke

    LG

    Ich war auf einer Vorführung

Top Diskussionen anzeigen