Küche hochglanz oder matt?

    • (1) 24.11.17 - 09:52
      Inaktiv

      Guten Morgen
      Wir suchen gerade die neue Küche aus. Arbeitsplatte in Eiche und die Fronten sind magnolie.
      Nun kann ich mich nicht entscheiden ob matt oder hochglanz.
      Was meint ihr?
      Vor-und Nachteile?
      Oder hat sogar jemand Fotos von einer magnolie Küche mit matt oder hochglanz?

      Liebe Grüße

      • Hallo,

        wir haben eine weiße Hochglanzküche und ich habe nichts Negatives zu berichten.
        Allerdings würde ich inzwischen rein vom Geschmack her matt bevorzugen.

        LG
        sonntagskind

        Wir hatten rot Hochglanz..Ohne Kinder ging es..aber man sieht halt alles drauf..

        Jetzt haben wir ein beige Ton.. matt..mit Kindern.. schon praktischer:)

        ich hatte mit kindern eine matte weiße küche. hat man auch alles drauf gesehen. jetzt habe ich eine hochwertige front in Hochglanz weiß. hochwertig, da diese auch wirklich pflegeleicht ist und man mit etwas spüliwasser schnell alles weg und streifenfrei hat ohne großen aufwand.

        wenn Hochglanz, dann nur in der hochwertigen sparte. sonst polierst du ohne ende und das nervt dann, wenn man ständig irgendwo Striemen sieht. so ging es mir zumindest. finde die Hochglanz auch einfach edler. sieht sehr modern und schick aus. würde immer wieder die Hochglanz nehmen. meine matte weiße sah daneben einfach langweilig und gewöhnlich aus. ich liebe Hochglanz, und nein, trotz 3 kiddies bin ich nicht dauernd am polieren :-)

      • Hallo! Immer wieder matt - mit und ohne Kinder :-)!

        Wir haben uns ganz klar für hochglanz entschieden.
        Ich hatte vor Ort an Musterstücken Fingerabdrücke ausprobiert sowohl auf matt als auch auf hochglanz ,auf matt waren sogar die Abdrücke deutlicher zu sehen.

        Ich finde hochglanz sieht auch wertiger /edler aus. Wir haben uns für teure/wertige Fronten entschieden. Die Küche ist weiß.

        LG Kerstin

      (9) 24.11.17 - 22:25

      Hochglanz, weil viel leichter zu reinigen. Mit einem Wisch ist alles weg.

      (10) 24.11.17 - 23:18

      Danke euch :)
      Viele verschiedene Meinungen. Das ist so schwer, ne Küche hat man ja schon ewig.
      Ich dachte matt wäre evtl etwas zeitloser...

      Magnolie würd ich jetzt nicht als Trendfarbe bezeichnen, welche man irgendwann nicht mehr sehn kann. Ist ja quasi auch nur ein Weißton

      nie wieder eine Hochglanz Küche :-D

      Ganz Klar eine Hochwertige Hochglanzfront. ;-)

      Wir verkaufen Küchen und wir raten den Leuten immer zu Hochglanz. Bei Matt putzt man sich dumm und dämlich aus dem einfachen Grund, die Fettfinger "brennen" sich gerne in die Front rein. Man muss deutlicher intensiver putzen als bei Hochglanz.

      Bei Hochglanz einfach ein feuchten lappen mit Spüli und fertig.

      Aber bitte keinen Glasreiniger oder Mikrofaser tücher für Hochglanzfronten wählen, egal ob Folie oder Lack.

      • Stimmt nicht. Ich habe eine bereits 30 Jahre alte Küche in matt - und sie sieht noch aus wie neu. Das Alter glaubt mir kein Mensch, der mich neu besucht.
        Ab und an mit Fensterreiniger (!!) drüber - alles fein ;-)
        LG Moni

    (14) 25.11.17 - 16:41

    Hallo,

    ich bevorzuge MATT, weil das für mich natürlicher wirkt. Es fühlt sich für mich weicher an. Damit fühle ich mich einfach wohlig, warm, zu Hause.

    Hochglanz finde ich hart, kühl und irgendwie abweisend. Von den Fingertappern, die schnell zu sehen sind mal ganz abgesehen. Überhaupt nicht gefallen tun mir Fronten ohne Griffe und irgendeinen Schnörkel.

    Wir haben eine Küche in Magnolie-matt und die Arbeitsplatte ist in Eiche-Optik (glaube, es war Eiche... auf jeden Fall Holz-Optik).

    (siehe Foto)

    Gruß
    Mare88

    Wir haben magnolie Hochglanz...

    Mit Kindern und Hund ;)

    Einfach abwischen und gut ist. Aber ich seh es nicht so eng ;)

    Lg

Top Diskussionen anzeigen