Ikea Gardinenschiene - welche Schiebevorhänge passen?

    • (1) 02.01.18 - 22:27

      Hallo!
      Habe die Gardinenschienen von Ikea in jedem Zimmer. Leider habe ich zu spät bemerkt, dass nur die Ikea Schiebevorhänge an die Gardinen passen. Diese gefallen mir nicht mehr, da ich diese nicht waschen kann und sie auch qualitativ nicht gut sind. Bisher habe ich keine von einem anderen Hersteller gefunden. Vielleicht habt ihr Tipps welche passen und wo ich noch gucken könnte.

      Viele Grüße Julia

      • Hallo,

        ja, das ist IKEA ;-)
        Was ist es denn genau für eine Schiene? Warum sollten da keine anderen Schiebegardinen passen?

        In Baumärkten gibt es oft eine Art Adapter. Da kann man z.B. bei Vorhängen mit Schlaufen solche kleinen Dinger dranmachen um sie in eine normale Vorhangschiene zu ziehen (wo man eigentlich Häkchen einhängen muss).
        ich hoffe, du verstehst, was ich meine, ich schaue gleich mal nach einem Foto.

        Vielleicht gibt es das für deine Schiebegardinen ja auch ...

        LG
        sonntagskind

        • Hey danke dir. Für Schlaufeschals gibt es tatsächlich so eine Art Adapter von Ikea. Leider aber nicht für Schiebegardinen. Ich wüsste auch nicht, dass man bei Schiebegardinen die zwei Rädchen abmachen kann und durch neue ersetzen kann. Es gibt diese Rädchen extra zu kaufen aber die sind dann für die Vorhänge. Wenn ich mir Schiebegardinen in einem anderen Laden kaufe, dann ist ja schon die Schiebestange und der Beschwärungsstab dabei. Bei der oberen Schiebestange kann ich ja die Rädchen nicht austauschen?! Oder geht das doch? Hm muss ich mal ausprobieren.
          Bei der Gardinenstangen sind die Ritze viel enger als bei anderen Gardinenstangen. Deshalb gehen neue Schiebegardinen da gar nicht rein.

          • >> Bei der Gardinenstangen sind die Ritze viel enger als bei anderen Gardinenstangen. Deshalb gehen neue Schiebegardinen da gar nicht rein.<<

            Das ist eben Ikea, immer anders, damit man dort wieder kauft ;-)
            Dann bleibt dir wohl nichts anderes übrig, als neue Schienen und Vorhänge zu kaufen. Oder doch wieder welche von Ikea.

      Das sind diese Adapter für Schlaufenschals.
      Vielleicht gibt es so was ja auch für deine Schiebegardinen, ich würde da im Fachhandel mal nachfragen (nimm eine alte Schiebegardine zum Vergleich mit, vielleicht passen ja doch andere!).

      Ich weiß ja nicht, ob sich in den letzten 3 Jahren etwas geändert hat bei Ikea.

      Wir haben die "Gardinenstange" mit den passenden Halter/Schienen für die Flächenvorhänge. Die sind bei uns 60 cm breit.

      Die Flächenvorhänge haben wir bei einem Heimtextilmarkt gekauft, weil uns die von Ikea nicht hochwertig genug waren.. Da gab es reihenweise Musterbücher für Flächenvorhänge in 60 cm Breite. Wir haben gleich die passende Länge bestellt und nur noch in die Schienen eingelegt, aufgehängt, fertig.

      Selbst im Internet gibt es doch genügend Auswahl an Schiebevorhängen. Hier z. B. einfach mal googlen nach Schiebegardinen oder Flächenvorhänge 60 cm Breite

      https://www.home24.de/kategorie/textilien/gardinen-und-vorhaenge/schiebegardinen/

      • Hallo. Wir haben auch die 60 cm Schienen von Ikea. Wenn ich mir einen fertigen Schiebevorhang kaufe, dann ist dieser doch schob immer mit Zubehör. Also mit eigener Schiene und dem stab unten. Und die meisten Vorhänge sind mit Klett. Also ist oben ein Stück Klett vernäht. Kann ich das so einfach abtrennen ohne den Vorgang zu beschädigen? Oder gibt es auch Vorhänge ohne Zubehör? Hab ich noch nie gesehen.

        LG Julia

        • Vielleicht sprechen wir von verschiedenen Modellen. Die Flächenvorhänge, die ich kenne und für die wir uns interessiert haben, haben kein Zubehör dabei gehabt. Warum auch? Wer nur das Dekor ändern möchte, benötigt das ganze Zubehör nicht erneut.

          Selbst bei Ikea muss man jedes Detail einzeln erwerben.

          In dem Link, den ich dir eingestellt habe, sind die Vorgänge auch ohne Zubehör und können in jede passend breite Schiene eingelegt werden.

          Ich vermute, du meinst eher Gardinen, die unten statt eines Bleibendes eine Beschwerungsstange eingezogen haben. Das geht bei vielen Flächenvorhänge nicht. Da wird auch unten der Saum in eine Schiene eingelegt - genau wie oben.

          An deiner Stelle würde ich mal ein Fachgeschäft aufsuchen zwecks Beratung.

Top Diskussionen anzeigen