Auflagen Gartenstühle: schön oder altmodisch?

    • (1) 18.03.18 - 08:51

      Hey! Wir haben einen Alu-Kunststofftisch mit 6 Klappsesseln auf der Terrasse. Unsere alten hässlichen Auflagen sind hinüber. Mein Mann meint, Auflagen sähen immer etwas altmodisch aus. Ich bin mir nicht sicher. Ich könnte mir ein einfaches Anthrazit gut vorstellen. Die Stühle sind allerdings ohne Auflagen auch nicht kalt/unbequem. Nachteil: Immer reinholen nach dem Sitzen.
      Was meint ihr?

      • Hallo kathy04,

        viel kannst du mal ein Foto deiner Stühle posten?

        Wir haben auch Alumöbel auf der Terrasse. Die Stühle sind so wie oben abgebildet mit einer Bespannung. Wir nutzen sie ausschließlich ohne Sitzauflagen und finden das sehr angenehm. Sollte es abends kühler werden oder wir Besuch haben, dem es nicht warm genug ist, haben wir im Keller immer noch Auflagen von den alten Möbeln.

        Ein helles Anthrazit passt aber allemal dazu, wenn du Auflagen bevorzugst.

        Viele Grüße

      Hallo,

      wir haben auch die Stühle vom Foto.
      Ich persönlich mag keine Auflagen, egal in welcher Farbe. Die Stühle sind uns auch ohne Auflagen bequem genug.
      Wir haben lediglich Sitzkissen für die, die gern weicher sitzen wollen. Abends räumt man die dann eben rein. Oder man besorgt sich eine Kiste dafür, die kann man auch gleich als Abstellmöglichkeit nutzen ;-)

      LG
      sonntagskind

    • (5) 19.03.18 - 12:07

      Für mich sieht so ein Stuhl ohne Auflage wie ein Bett ohne Matratze aus: nackig und ungemütlich.

      Wir haben ähnliche Stühle und schlichte graue Bezüge. Bei stabiler Wetterlage bleiben sie auch nachts drauf, ansonsten haben wir eine Kiste auf der Terrasse, in die sie fix reingeworfen werden.

      Für mich Sitzzwerg sind solche Stühle ohne Auflage im Übrigen auch zu tief, um gemütlich essen zu können.

Top Diskussionen anzeigen